Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Unangenehmes Thema - Wohlfühlen in Deutschland mit Thai-Frau

Erstellt von bckpcker1, 09.10.2016, 15:31 Uhr · 54 Antworten · 2.991 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    333
    @ bckpcker1

    das sehe ich genauso.

    Der Umstand, das sicherlich Bayern weit mehr mit Touristen als z.b Sachsen
    gesegnet ist, führt zwangsläufig zu mehr Offenheit....

    Da du ja scheinbar auch auf die Vorteile des freien Wohnens angewiesen bist,
    bleibt dir ja vermutlich nichts anderes als dieses knappe Jahr irgendwie
    halbwegs elegant zu überbrücken.

    Schöpfe Kraft aus dem Gedanken das die Zeit des Unwohlseins überschaubar
    ist.

    Versuche irgendwie ein paar Euros zurück zu legen, bedenke, im Erzgebirge zahlst
    du in etwa soviel Miete wie eine Hundehütte in Garmisch Partenkirchen kostet, will
    sagen, das Bayern später wohnungstechnisch in's Geld geht, kein Vergleich
    zum günstigen Osten, auch wenn es dort ein paar Taler mehr zu verdienen gibt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.131
    Es bringt wenig voran darüber zu sinnieren wer wo am dümmsten guckt.
    Die Einen gucken dumm die Anderen denken bösartig.
    Einfach offen sein und nicht ständig darüber nachdenken
    wie man nun als Paar auf andere wirkt.
    Leider gibt es tatsächlich ein paar " national befreite Zonen " die
    man sicherheitshalber besser meidet.

  4. #23
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.791
    Zitat Zitat von bckpcker1 Beitrag anzeigen
    Erzgebirge.
    Naja, fürn Dresdner ist das zänkisches Bergvolk. Und wenn V am Auto steht dann seh ich ROT.

  5. #24
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.576
    Zitat Zitat von bckpcker1 Beitrag anzeigen
    Wir sind jetzt seit ungefähr einem knappen Monat in Deutschland. Sind beide Mitte 20 und haben ein Kind.
    Mitte 20, ein Kind und will demnaechst eine Ausbildung beginnen. Das nenne ich mal eine stringente Familienplanung.

  6. #25
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.617
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Mitte 20, ein Kind und will demnaechst eine Ausbildung beginnen. Das nenne ich mal eine stringente Familienplanung.
    früh übt sich wer Meister werden will

    ist übrigens voll im Trend bei Milliarden der Weltbevölkerung: Kinder zeugen ohne gesichertes Einkommen. Eigentlich nix Neues. Ist doch Normalbetrieb jeden Tag in Afrika, Arabien, Asien, Indonesien, Südamerika und so weiter. Kinderlein kommet, oh kommet doch all!

    *** jetzt bitte nicht schreiben, es gäb nicht genug zum fressen, Öl geht alle und Rohstoffe werden weniger, und die Eisbären lernen Synchronschwimmen

  7. #26
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.650
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Kinder zeugen ohne gesichertes Einkommen. Eigentlich nix Neues. Ist doch Normalbetrieb jeden Tag in Afrika, Arabien, Asien, Indonesien, Südamerika und so weiter. Kinderlein kommet, oh kommet doch all!
    wie kann man nur Entwicklungsländer mit einem hochentwickelten Deutschland vergleichen.

  8. #27
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    ... wenn V am Auto steht dann seh ich ROT.
    Immerhin: sie brauen ein wirklich gutes Bier.


  9. #28
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.061
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen

    Der Umstand, das sicherlich Bayern weit mehr mit Touristen als z.b Sachsen
    gesegnet ist, führt zwangsläufig zu mehr Offenheit....

    Ja aber hier geht es nicht um Tourismus.
    Zahlende Besucher sind gern gesehen von der Tourismusindustrie, aber Ansiedlung ganz sicher weniger.
    Geschlossene Dorfgemeinschaft gibt's überall.
    Schon die Flüchtlinge aus dem Ostgebieten haben das 1945 zu spüren bekommen, gerade in Bayern.

    Sicherlich spielt dabei das traditionell freien Bauernhof mit Besitz an Boden eine Rolle.

    Das gab es im Osten schon immer weniger, in der DDR gar nicht mehr.
    Die Vorbehalte gegen Neusiedler werden daher geringer sein. So jedenfalls mein Eindruck.
    "Habenichtse" ohne Erbhof sind hier kein Problem.

    Aber hier geht es ja nicht um Neusiedlern in dem Sinne.

  10. #29
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.194
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    Ein Andersdenkender ist kein Spinner, nur weil er deinem persönlichen
    Gedankengut nicht folgt.....
    Um mein Gedankengut geht es doch gar nicht, ich wiederhole mich gerne noch einmal und schreibe diesmal nur für dich besonders langsam, ich habe mich lediglich auf die belegbare Ereignisse bezogen. Insofern sehe ich keine Beleidigung, wenn diese Fakten ignoriert werden.

  11. #30
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.061
    @ bckpacker,

    Wenn euch das dermaßen bedrückt, warum pfeiftst du dann nicht einfach auf das freie Wohnen dort?
    Selbst Jugendliche tun das sobald sie dürfen, trotz Rundumversorgung daheim.

    Kann es sein, daß du sehr sparsam bist?

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 11.11.13, 19:11
  2. Suche gebr. "Leben in Deutschland" auf Thai
    Von MasterHans im Forum Talat-Thai
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.12, 12:01
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.10, 12:15
  4. Frage(n) zur Wiedereinreise der Thai Frau in Deutschland
    Von Lahansai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.08, 15:19
  5. Zurück in Deutschland mit Frau
    Von Enrico im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.05.06, 16:36