Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 76

Umgehung A1 Test

Erstellt von Isaanlover, 05.02.2012, 12:03 Uhr · 75 Antworten · 9.278 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Isaanlover

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    124

    Umgehung A1 Test

    Sicher hat es einen ähnlichen Thread schon mal gegeben, aber ich finde nichts was meine Fragen beantwortet.

    Gerade ist in meinem Bekanntenkreis folgendes geschehen:
    Da Touristenvisa für 3 Monate nur noch Glückssache sind hat er ein Sprachvisum für seine Freundin beantragt. Dies wurde für 3 Monate erteilt.
    In Schland haben sie es auf 6 Monate verlängern lassen und sie hat auch 6 Monate die Sprachschule besucht.

    Während dieser 6 Monate haben die beiden in Dänemark geheiratet und sind nach einigem Palavern bei der ABH damit durchgekommen!

    Ist es nicht so, dass ein Ehepartner eines EU Bürgers nicht abgeschoben werden kann (im besten Fall)?
    Gibt es ein Gesetz zur A1 Regelung? Wenn ja, wo kann ich es nachlesen?

    Wie regeln das andere Schengen Staaten?


    Was mir schon länger auf den nägeln brennt:
    Ein befreundeter Brite lebt seit 15 Jahren hier und spricht kein Wort Deutsch. Interessiert keine Sau. Meine Freundin spricht perfekt Englisch und gilt als Hartz IV nassauer wenn sie käme und hier bliebe!
    Das ist weder fair noch menschlich. Das ist doch Diskriminierung, oder?!


    Gruß in die Runde

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Da schau dir mal die vielen Themen dazu an.

    Ein Brite fällt unter EU Recht und wird wie ein Deutscher behandelt, der muss auch kein Sprachnachweis nachweisen.


    Der Sprachkurs ist im Aufenthaltsgesetz geregelt. §28 AufenthG steht in Absatz 1 so ein Satz

    § 30 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und 2, Satz 3 und Abs. 2 Satz 1 ist in den Fällen des Satzes 1 Nr. 1 entsprechend anzuwenden


    Wenn du jetzt in §30 AufenthG nachschaust, steht da was von einfachen Sprachkenntnissen. Allerdings bieten §43 und 44 AufenthG und die Integrationskursverordnung (§4 ff IntV) Fälle wo keinen Sprachkenntnisse gefordert werden. Hat deine Freundin einen Masterabschluss?

    Derzeit dürfte bei einer Klage - die mind. 6 Monate dauern würde - der Sprachkurs fallen.

    Mit der Diskriminierung schau dir einfach die Threat an, da sind auch die einschlägigen Urteile verlinkt. Da kannst dann sehen, wie die höchsten Gerichte in D dies sehen.

    Es gibt gerade für die Dänemark Ehe einschlägige Urteile z.B.
    BVerwG 1 C 17.09 vom 16.11.2010

    Das Bundesverfassungsgericht hat darüber noch nicht entschieden, weil kein Fall es bis zum Verfassungsgericht geschafft hat. Die Verwaltungsrichter hatten es einfach als nutzlos angesehen beim EuGH mal im Rahmen einer Vorabentscheidung anzufragen. Dies sollten/können/könnten sie aus eigenem Antrieb heraus tun. Doch bisher hat das BVerwG für sich entschieden, dass es (angeblich) keinen Rechtskonflikt mit dem EU Recht gibt um man somit auch nix vorlegen müsse.





  4. #3
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696
    @Isaanlover: Das Wort EU-Bürger irritiert hier ein wenig. Gib doch mal die Nationalität an.

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Zitat Zitat von Isaanlover Beitrag anzeigen
    Während dieser 6 Monate haben die beiden in Dänemark geheiratet und sind nach einigem Palavern bei der ABH damit durchgekommen!
    Da die Frau länger als 3 Monate in DE war, hat sie mit Sicherheit eine AE bekommen. Mit diesem Aufenthaltstitel hätte sie auch in DE oder sonstwo heiraten können und zieht aufenthaltsrechtlich auch keine Probleme nach sich (im Gegensatz zu einem Schengenvisum). Die anschließende Integrationsverpflichtung bleibt davon unberührt. Allerdings sollten mittlerweile diese Spachvisa auch nur noch herausgegeben werden, wenn vorher entsprechende Vorkenntnisse da sind (z.B. A1) und es ein Konzept gibt, was die Dame auch hinterher mit dem Wissen anzufangen weiss.

    Am "einfachsten" ist die Dame zu schwängern, dann erspart man sich neben A1 auch eine Heirat

  6. #5
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Wenn er meint, dass seine der Brite mit einer Isaanbraut klar im Vorteil ist, so stimmt dies. Die Isaanlady als verehelichte Holde des Briten bräuchte keinen A1 Nachweis, da für den Briten als Stammberechtigten das AufenthG nicht gilt und somit die günstigere EU Regelung, die nur Integrationsmaßnahmen nach dem Zuzug also in D erlaubt. Auch ist nur ein Einreisevisum erforderlich, das innerhalb von 15 Tagen auszustellen ist. Die Ausländerbehörde ist an dem Verfahren nicht zu beteiligen.

  7. #6
    Avatar von Isaanlover

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    124
    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen
    @Isaanlover: Das Wort EU-Bürger irritiert hier ein wenig. Gib doch mal die Nationalität an.
    Ich bin Deutscher ... meintest Du das?

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Am "einfachsten" ist die Dame zu schwängern, dann erspart man sich neben A1 auch eine Heirat
    Das wäre ja auch ein richtiges "zukunftsicheres Modell". Man koennte ca. 10 Thai-mehr-oder-weniger-Jungfrauen schwängern. Jedesmal die Vaterschaft anerkennen, evtl. auch die Mutter buddhistisch heiraten (wegen der Erinnerungsphotos). Dann die alle nach D ohne A1-Test in Sachen "Kindessorge" rüberholen und ein glückliches Leben in der Kommune leben. Bitte korrigiere mich, wenn Du da irgendwelche formalen Probleme drinne siehtst.

  9. #8
    Avatar von Isaanlover

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    124
    schön und gut - wie hat mein bekannter das dann hinbekommen?

  10. #9
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Na, da musst schon ihn fragen, bist ja bekannt mit ihm

  11. #10
    Avatar von Isaanlover

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    124
    du hast recht ...

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. O.K. ich probier's nochmal ....test, test, test .......
    Von Thai-Robert im Forum Test-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.10, 18:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.10, 11:08
  3. test
    Von Landei im Forum Test-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.12.08, 20:34
  4. Kein IQ Test sondern "Thai Praxis" Test
    Von ReneZ im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.09.05, 19:58