Umfrageergebnis anzeigen: Sollte die Frau Ihren guten Job in Th aufgeben?

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja natürlich, Sie soll bei mir in DE wohnen

    10 40,00%
  • nein, ich sehe zu, dass ich auswandere

    8 32,00%
  • bin mir nicht sicher

    7 28,00%
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Umfrage, würdet Ihr eure Frau nach DE umsiedeln ...

Erstellt von J-M-F, 02.03.2012, 15:50 Uhr · 65 Antworten · 5.132 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    manchmal frage ich mich auch ,in welcher Welt manche leben ,zumindest bei uns in Ö sind 2000 schon guter Verdienst für einen Facharbeiter .
    Wenn du im Süddeutschen Raum bei der Autozulieferer Industrie bist, dann verdient ein 20 jähriger Schmalspurfacharbeiter bei 35 h/Wocdhe und Schicht ruck zuck mehr als 2000.-- (ledig)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Ich unterstelle mal (wenn es nicht so ist dann sorry) das die Frau in Deutschland als ungelernte Arbeitskraft gesehen wird, welche unter Umstaenden im besten Fall nur A1 deutsch spricht. Ich habe ernsthafte Zweifel das jemand ohne eine in Deutschland anerkannte Berufsausbildung und ohne entsprechende Sprachkenntnisse mal eben so 2000 Euro Netto verdient.

    Die meisten Thaifrauen duerften doch, wenn Sie ueberhaupt arbeiten oder Arbeit bekommen, eher eine Stelle als Putzfrau, Verkaeuferin oder irgendwo am Fliessband finden und in diesen Berufen verdient man vermutlich keine 2000 Euro netto. Alles andere sind doch wohl eher die Ausnahmen, oder? Ich persoenlich kenne keine Thaifrau in Deutschland welche mit diesem Gehalt nach Hause geht, trotz Master Degree in Thailand etc. Ausnahme vielleicht eine thailaendische Rechtsanwaeltin aus Berlin, ein, zwei Aerztinen und dann wird es schon duenne.

    Aber wie gesagt, waere ja schoen wenn die Frau vom TS einen Job findet und dann auch noch fuer dieses Gehalt.

  4. #23
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    IAusnahme vielleicht eine thailaendische Rechtsanwaeltin aus Berlin, ein, zwei Aerztinen und dann wird es schon duenne.

    Aber wie gesagt, waere ja schoen wenn die Frau vom TS einen Job findet und dann auch noch fuer dieses Gehalt.
    Thl.RA aus Berlin..? wer denn ?

  5. #24
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Ich unterstelle mal (wenn es nicht so ist dann sorry) das die Frau in Deutschland als ungelernte Arbeitskraft gesehen wird, welche unter Umstaenden im besten Fall nur A1 deutsch spricht.
    du unterstellst, darin bist gut. Hast noch weitere herausragende Qualifikationen?

    Ich habe ernsthafte Zweifel das jemand ohne eine in Deutschland anerkannte Berufsausbildung und ohne entsprechende Sprachkenntnisse mal eben so 2000 Euro Netto verdient.
    auch das Rotlichtmilieu gehört zu anerkannten Berufen. Ob man dazu eine Berufsausbildung braucht? Ausserdem was redest immer. Es gibt auch gut qualifizierte Thais. Manchmal frapierend - unabhängig von dir - wie ein paar so an Altersschwäche leitende Facharbeiter sich über Thais auslassen, die International ein Qualifikationsniveau Level 6 haben.

    Das mit 2k netto ist sicherlich nicht so häufig. Gibt die ein oder andere, die an einer Uni ist, was so selbstständige Dolmetscher verdienen kann ich nicht beurteilen. Gibt nicht nur in Berlin Thais die im Gesundheitssystem tätig sind.

  6. #25
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Man muss mich fuer eine Vermutung nicht gleich persoenlich angreifen Franky_23....

    Ich unterstelle oder vermute lieber etwas bevor ich davon ausgehe das die Dame im Rotlichtmilieu ihr Geld verdienen wird. Wenn man davon ausgeht das sie dies tut, dann koennte es sein das sie soviel Geld verdient. Ausserdem schreibt Du selber das es nicht so haeufig vorkommt das Thais soviel Geld verdienen, also kann man das durchaus mal unterstellen. Wenn es anders ist, schoen von mir aus kann die Frau 10K Euro im Monat oder sonstwas verdienen.

    25,000.00 Baht ist in Thailand kein besonders gutes Gehalt, eher Durchschnitt. Wenn die Dame schon in Thailand keinen hochbezahlten Beruf ausuebt kann man wohl davon ausgehen das sie auch in Deutschland nicht einfach so in hoehere Einkommensschichten vorstoesst.

    @Nokgeo

    Schaust Du hier

  7. #26
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Durchschnitt von was, den Studierten mit 10 Jahren Berufserfahrung.
    Der Durchschitt der arbeitenden Bevölkerung dürfte eher bei etwa 10.000 Baht liegen.

  8. #27
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Man braucht keine 10 jahre Berufserfahrung um 25000 Baht zu verdienen. Unsere Putzfrau verdient schon 10000 Baht und die ist erst 9 Jahre bei uns und hat nicht studiert. Die Zeiten wo Uniabgaenger fuer 10000 Baht arbeiten duerften wohl zumindest in Bangkok vorbei sein. Leute die im Buero arbeiten, halbwegs gutes Englisch sprechen und einen Computer bedienen koennen arbeiten nicht mehr fuer 10000 Baht. Wenn Du Uniabgaengern 10000 Baht anbietest lachen die Dich eher aus.

  9. #28
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949
    Und wenn Uni-Abgänger den "Mindestlohn" von 15.000 Baht fordern, werden diese ausgelacht.

  10. #29
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend

    also 25000 baht im monat ist in thailand schon ein gutbezahlter job. ich kenne langediente soldaten mit 30 jahren berufserfahrung die kommen
    nicht an das gehalt. vieleicht ein paar wenige die noch höhere ränge haben.

  11. #30
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von AndyLao Beitrag anzeigen
    Und wenn Uni-Abgänger den "Mindestlohn" von 15.000 Baht fordern, werden diese ausgelacht.
    Dann versuch mal einen halbwegs brauchbaren Elektroniker (ich meine niemanden der einen Widerstand aus und einloeten kann), Informatiker (ich meine niemanden der "Hello World" programmieren kann) oder meinetwegen einen CAD Designer (niemand der im Photoshop bunte Bildchen malen kann) zu bekommen. 25, 30, 40000 und mehr legst Du dafuer auf den Tisch, frisch nach der Uni. Wenn die auch noch sehr gutes Englisch sprechen und selbststaendig arbeiten koennen, kann es schnell noch teurer werden.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist eure Frau berufstätig, und wo?
    Von tilln im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.12, 00:31
  2. Wieviele Geschwister hat eure Frau
    Von wansau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.08.10, 17:33
  3. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 01.08.08, 17:04
  4. Umfrage: wer hat wo seine Frau kennengelernt?
    Von PETSCH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.11.05, 03:29
  5. wieviel hat eure frau zu genommen?
    Von Haatyao im Forum Essen & Musik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.08.05, 11:34