Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

ueberweisung Thailand

Erstellt von wick, 19.01.2007, 11:54 Uhr · 36 Antworten · 6.962 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: ueberweisung Thailand

    Dann werden die Kosten zweimal berechnet, mach das
    nächste mal geteilte Kosten und dann prüfe das
    mal nach.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: ueberweisung Thailand

    Die Kosten der überweisende Bank müssen immer bezahlt
    werden. Was man beeinflüssen kann, ist ob die vom
    überweisenden Bankkonto abgezogen werden, oder vom
    Empfangenden.

    Beispiel. Man schickt 500 Euro und die Kosten sind
    5 Euro. Wählt man dass die Kosten hier getragen werden
    sollen, wird das Konto mit 505 Euro belastet, und
    500 kommen dort an. Wählt man dass die Kosten vom
    empfangenden Bank getragen werden sollen, wird das Konto
    mit 500 Euro belastet und 495 kommen dort an.

    Gewinnen kann man da nichts gross. (Das macht ja die
    Bank).

    Gruss, René

  4. #23
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: ueberweisung Thailand

    Und du hast das schon mal so gemacht renez?
    Hier meine Erfahrungen:
    1.Empfänger zahlt = Deutsche Bank nix, Thai Gebühr
    2.Geteilte Kosten = Deutsche Bank Gebühr, Thai wie unter 1.
    3.Überweiser zahlt = Deutsche Bank Gebühr höher als unter 2.,Thai Gebühr wie unter 1. und 2.
    gruß Matthias

  5. #24
    Avatar von Tockej09

    Registriert seit
    20.07.2006
    Beiträge
    16

    Re: ueberweisung Thailand

    Meine Erfahrung von dieser Woche:
    Onlineüberweisung Postbank 3440,- € Kto.Belast.3451,50
    Zielwährung:Euro,Überweiser trägt Gebühren (OUR)
    Gebühren:PB 1.50€ Referenzbank 10,-€
    Bangkok Bank Gutschrift: 161.559,-THB TT-Kurs:47,03
    Also,wenn ich richtig gerechnet habe,dann hat BB
    nur 224,-THB an Gebühren einbehalten.
    Die Kohle war in 2 Arbeitstagen(Freitag Abend-Dienstag)in LOS. :bravo:

    viele Grüsse
    Tockej09

  6. #25
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: ueberweisung Thailand

    Zitat Zitat von garni1",p="474358
    Und du hast das schon mal so gemacht renez?
    Hier meine Erfahrungen:
    1.Empfänger zahlt = Deutsche Bank nix, Thai Gebühr
    Hallo garni1,

    so wurde es mir von einer Mitarbeiterin der Bank
    erklärt. Sie hat sogar gelächelt bei der Gedanke dass
    die Bank in D keine Gebühren berechnen sollte.
    Im Fall 1 wird ein kleinerer Betrag überwiesen.

    Gruss, René

  7. #26
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: ueberweisung Thailand

    Seit wann nimmt die PB Gebühren für eine Referenzbank ?

    Ha die Erfahrung gemacht, wenn das Geld in THL abgehoben wird und man den Wechselkurs der thl. Bank vom entsprechenden Tag mal mit vorlegt, wird i.d.R. ein höherer Betrag ausbezahlt. Die Banken in THL hab oft etwas merkwürdige Gebühren.

    René

  8. #27
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    712

    Re: ueberweisung Thailand

    Hallo!

    Ich habe hier für meine Freundin eine VISA-Prepaid-Karte besorgt und Ihr zugeschickt. Ich überweise zu Inlandsgebühren auf das VISA-Konto, sie hebt mit PIN am ATM ab. Kosten bei 5000,- Bt ca. 2,14 €, außerdem meineserachtens sehr guter Wechselkurs.

    Achim

  9. #28
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: ueberweisung Thailand

    Tockey09, du solltest den kurs vom 23. zu grunde legen. Der war 47,045, aber auch mit 275 B Gebühren also etwa 6 Eus + den 11,50 Eus = 17,50 Eus war das bei der Summe ganz günstig.
    Gruß Matthias

  10. #29
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: ueberweisung Thailand

    Zitat Zitat von Rene",p="474727
    Seit wann nimmt die PB Gebühren für eine Referenzbank ?

    Ha die Erfahrung gemacht, wenn das Geld in THL abgehoben wird und man den Wechselkurs der thl. Bank vom entsprechenden Tag mal mit vorlegt, wird i.d.R. ein höherer Betrag ausbezahlt. Die Banken in THL hab oft etwas merkwürdige Gebühren.

    René
    Schon immer.

    bis 2.500 € Überweisungssumme
    kostet es 5,00 € Gebühr Referenzbank

    ab 2.500 € bis max. 12.500 € Überweisungssumme
    kostet es 10,00 € Gebühr Referenzbank

  11. #30
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: ueberweisung Thailand

    und warum sind die dann bei mir bisher noch nie aufgetaucht?

    René

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte