Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 104

Überhaupt eine realistische Chance?

Erstellt von Sulin, 07.11.2008, 12:46 Uhr · 103 Antworten · 9.959 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von thomas1279000

    Registriert seit
    05.11.2008
    Beiträge
    18

    Re: Überhaupt eine realistische Chance?

    Ich hatte auch das problem! Ich habe dann in Bangkok geheiratet.Und der Cirkus ging dann von vorne los. Alle Ausweise Papiere Pass musste auf den neuen Namen geändert werden. Und wieder mussten alle Papiere übersetzt von der Botschaft beglaubigt werden für viel Geld. Für Ihren Sohn
    benötigten wir eine Thailändiche Sorgerechtsbescheinigung und eine Übersetung Kosten ca. 150 000 Baht da ich den Vater Ex Mann meiner Frau das Sorgerecht abkaufen musste. Sonst hätte Sie nicht das aleinige Sorgerecht Für Ihren Sohn bekommen ( Kein Visa für den Sohn).Meine Frau hat dann im April den verschärften A1 Test bestanden mit 65% so das Ihr Visum weiter bearbeitet werden konnte.Zum glück wohnt die Ganze Familie in Bangkok und die Papiere waren schnell besorgt Bangkok ist ja nicht der Issan wo ohne Schmirgeld keine Papiere schnell zu bekommen sind. Sie und Ihr Sohn sind jetzt seit Juli in Deutschland. Ich wollte in den Letzten 2 Jahren schon mehrmals alles abbrechen die Deutsche Botschaft hat mir nicht einmahl geholfen sondern nur Steine in den Weg geworfen. obwohl ich Ihnen nachweisen konnte das ich jeden Monat über 1500.- Euro Steuen an die Kak BRD bezahlt habe. Aber Deutschland Zahlt jetzt sogar Kindergeld für Ihn 150,- und das Ausländeramt den Intigrationskurs für meine Frau.
    So bekomme ich jetzt durch Steuerklasse 3 400.-Euro mehr
    Im Ganzen gesehen bekomme ich mein Geld eigendlich wieder
    was ich für Übersetzung, Schule, Fahrkosten, Flugtickets ,Schmirgeld, Visagebüren ,Beglaubigungen ,Lagalisatonen
    bezahlt habe von der Bundesrepublich Deutschland wieder.
    Ich hasse jetzt eigendlich nur noch den Boss von der Visabteilung in BKK die anderen Laufburchen von der Botschaft sind ja eigendlich nur kleine arme Wichte. Wenn jemand die Anschrift vom Boss der Visaabteilung in Bangkok kennt wehre ich Ihm sehr zu Dank ver.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Überhaupt eine realistische Chance?

    da ich den Vater Ex Mann meiner Frau das Sorgerecht abkaufen musste
    das hätte der von mir bekommen

    und dann hätte ich von Ihm unterhalt haben wollen für sein Kind, von wegen Sorgerecht.

    Da geht mir die Hutschnur hoch

  4. #13
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Überhaupt eine realistische Chance?

    Zitat Zitat von Sulin",p="652090
    ...Erwähnt sei an dieser Stelle schon mal, dass sie 2 Kinder hat. (13 und 17 Jahre)
    Ganz im Rahmen der hier zu gebenden ernsthaften Hinweise: Die Altersgrenze für das Familiennachzugsvisum ist wohl kaum in den letzten paar Jahren verändert worden. Die betrug schon vor ein paar Jahren: 16 Jahre. Also die Älteste ist schon "draußen vor". Ob ein Familiennachzug einer vielleicht dann schon 14-jährigen überhaupt noch sinnvoll ist, wage ich ganz massivst zu bezweifeln. Deren Integrations-Möglichkeiten durch die in D übliche "Internationale Förderstufe" greift ja kaum noch. Besser wäre es, sie in Thailand einen ordentlichen Schulabschluß machen zu lassen, als irgend einen Murks in D.
    Frag´ mal den Kali nach konkreten Erfahrungen mit dem Familiennachzug von Kinder über 12 Jahren. Tut mir Leid, Dir keine besseren Nachrichten zum Thema: Kindernachzug bringen zu können.

  5. #14
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Überhaupt eine realistische Chance?

    thomas1279000
    Was fuer einen BOSS in der Visaabteilung?
    Du spinnst, aber gar gewaltig.
    Kurt

  6. #15
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Überhaupt eine realistische Chance?

    Was fuer einen BOSS in der Visaabteilung?
    Du spinnst, aber gar gewaltig.
    Er meint sicher den der immer so bossig tut...

  7. #16
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Überhaupt eine realistische Chance?

    Haben wir überhaupt eine realistische Chance? Möglicherweise
    bin ich das ganze zu naiv angegangen.
    Das kommt drauf an, was Du noch für realistisch hältst. Der Kleinkredit bisher spricht eigentlich schon Bände...
    Wenn sie dann mal hier ist, richte Dich auf ein Jahr Schule ein, wenn sie zum Integrationskurs geht. Meine ist nicht dumm, aber daneben würde ich sie nicht noch arbeiten gehen lassen wollen.
    Teuer wird das alles auf jeden Fall, man muss halt wissen, ob es einem das wert ist.

  8. #17
    Avatar von jeen

    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    291

    Re: Überhaupt eine realistische Chance?

    Zitat Zitat von Sulin",p="652167
    Die Kinder, wobei es noch nicht sicher ist, ob die Große überhaupt nach Deutschland kommen will, können wir erst holen, wenn man Freundin hier Arbeit gefunden hat.
    Hallo Sulin.

    Die oben dargestellte Entscheidungsfrage wird sich vermutlich erledigt haben, da über 16-jährige beim Kindesnachzug nur unter besonderen Bedingungen eine Chance haben.

    Was das 13-jährige Kind angeht:

    Sieh erst mal zu, daß Ihr Heirat und Ehegattennachzug über die Bühne bekommt. Dann fragt Euch und auch das Kind, ob es nach Deutschland kommen möchte. Wenn ja, dann zögert es nicht hinaus. Die Integration wird ein schwieriger Weg. Und je älter das Kind ist, um so steiniger ist dieser Weg.

    Unsere kam vor ca. 1 1/2 Jahren mit 12 zu uns. Eingeschult wurde Sie in der 5. Klasse, obwohl Sie vom Alter her in die 6. Klasse gehört hätte. Der Start in der 5. Klasse ist einfacher, da die anderen Kinder ja von verschiedenen Grundschulen kommen und auch neu anfangen. Dieses Jahr wiedreholt Sie die 5. Klasse, da Sie im letzten Jahr vorrangig deutsch lernen musste und nicht viel mitbekommen hatte. Sie hängt also schon zwei Jahre hinterher. Und dabei ist sie eine überdurchschnittlich gute und fleißige Schülerin. Viele Andere würden vermutlich nicht so gut mitkommen.

    Wartet also nicht, bis Ihr meint, ausreichend Geld zu verdienen. Denn das wird nie wahr. Ich bin zur Zeit auch alleinverdienend. Es ist nicht einfach für eine vierköpfige Familie. Aber irdendwie geht es schon.

    Kopf hoch! Ihr habt eine realistische Chance. Nutzt sie.

    Jens

  9. #18
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Überhaupt eine realistische Chance?

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="652138
    ich einen Kleinkredit aufgenommen.
    das wird eine heiße Nummer, wenn es jetzt schon klemmt.
    Durch die Kinder kann da noch einiges auf dich zukommen,Gruß Sunnyboy
    @ Mipooh schrieb:Teuer wird das alles auf jeden Fall, man muss halt wissen, ob es einem das wert ist
    Ich schliesse mich da an, du bist 51 und hast es finanziell eng. Da wuerde ich von so eine geschichte abraten. Die kosten fangen erst an. Fugticket fur deine frau ist da erst der anfang, sie muss noch eingekleidet werden, thai food eingekauft worden und nebenbei mussen ihre kinder ja noch versorgt werden. enen (klein)kredit haste jetzt schon aufgenommen.
    Ich wunsche dir das beste aber wenn ich dein freund waere haette ich dir dies nicht eingeredet, im gegenteil !

  10. #19
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Überhaupt eine realistische Chance?

    Also ich wollte mit meinem Hinweis weder zu- noch abraten. Möchte das betonen. Ich selbst würde für eine vielversprechende Zweierbeziehung sehr viel tun, auch gegen die "Vernunft". (Die "" deswegen, weil es nach meiner Definition eher unvernünftig wäre, das nicht zu tun.)

  11. #20
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Überhaupt eine realistische Chance?

    Mipooh, habe dein zitat mit einbezogen wegen der finanziellen aspekt. hoffe du wirds mir verzeihen

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abflug machen oder dem ganzen eine Chance geben ??
    Von Vice im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 29.11.11, 13:56
  2. Ich gebe einer Thai Frau wieder eine Chance.
    Von odysseus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 28.06.11, 09:32
  3. Realistische Mönchsfigur
    Von kalakke im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.09, 13:33
  4. habe ich eine Chance, oder nur ein Traum
    Von Reinhard47 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 29.07.04, 15:18
  5. Hat Stolz in Th eine Chance?
    Von Armin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.11.03, 23:25