Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 157

Typische Probleme nach Umzug nach Deutschland

Erstellt von IceCold, 17.10.2013, 07:26 Uhr · 156 Antworten · 16.982 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von IceCold

    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    54
    Hi

    Hab meine Frau vor der Heirat ein knappes Jahr gekannt :-D effektiv gesehen habe ich sie in diesem Jahr 3 Monate. Jedoch haben wir täglich 3 -4h Facetime genutzt und ich muss sagen ich habe mehr über sie erfahren in dieser Zeit erfahren als über alle meine Exen zusammen hier in deutschland. Ebenso hatte sie mir nie nie nie mals auch nur Anlass dazu gegeben Eifersüchtig oder Misstrauisch zu sein. Was mir als sehr Eifersüchtiger Mensch sehr wichtig war.

    Kleiner Tipp noch, wer neu in Thailand ist und keine Erfahrungen hat, sollte sich das Buch " Thailand Feafer" anschaffen. Die Grundlegenen Einstellungen der Thai sind darin recht gut und einfach niedergeschrieben in deutsch und Thai. Das Buch hat als Ziel den Thais den deutschen Mann und den Deutschen die Thai Frau besser verständlich zu machen. Wenn man sich frägt, Warum tut sie dies, Warum ist das so usw. einfach mal das Buch kaufen ist alle mal sein Geld wert. Muss aber sagen für die mordene Generation der Thais, trifft das Buch nicht ganz zu. Meine Frau ist doch schon sehr sehr westlich eingestellt. War auch geschäftlich viel in Oversea unterwegs.


    Was das Essen angeht, mag meine Frau auch das deutsche Essen. Besonders Schnitzel hat es ihr angetan. :-D Jedoch gibt es bei uns zuhause wenn sie kocht, meistens Thaifood. Sie liebt das frische Gemüse dass es bei uns im Supermarkt gibt. Ebenso sie begeistert davon, dass sie im Asia Market in Freiburg ( nächst größere Stadt von uns aus ) alles finden kann was sie auch in Thailand kaufen konnte. Restaurants von Thais meiden wir aber so gut es geht, wenn Restaurant, dann muss es deutsch oder zumindest europäisch sein. Meine Frau meinte, sie brauche einfach das "scharfe" essen sonst geht es ihr nicht gut. Von daher kann ich mich jeden abend über echt klasse ThaiFood freuen :-P

    Gruß IceCold

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    chrima
    Avatar von chrima
    Im Thai Restaurant in D wird sie auch kaum authentisches oder gar scharfes Thai Essen bekommen, dann lieber selber kochen. Einige thailändische Gemüsesorten, die hier schwer oder sehr teuer zu bekommen sind können ganz gut durch regionales Gemüse ersetzt werden, manches kann man auch anpflanzen sofern die Möglichkeit besteht.

  4. #143
    Avatar von stevomc

    Registriert seit
    25.09.2013
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von IceCold Beitrag anzeigen

    Bezüglich ihrer schulbildung und Uni Abschlüsse in Thailand wurde uns von der Schule her gesagt, dass diese höchst wahrscheinlich als Mittlere Reife hier in Deutschland angesehen werden. Wir sollen diese aber auf alle Fälle übersetzten und bei dem jeweiligen Institut einstufen lassen.
    Moin IceCold,

    schön dass sich Deine Holde gut eingelebt und dass alles mit dem Visum geklappt hat. Was ich grade nicht verstehe ist (s.o.).

    Du sagtest anfänglich folgendes:

    "Meine Holde verfügt über 2 Beachlor Abschlüsse einer Uni in BKK. Sowie über einen Bachlor in Bereich International Business. Berufserfahrung sowie gute Sprachkentnisse in 3 Sprachen sind vorhanden. Alter unter 30."

    Ich meine wie soll das gehen? Auch erzählst Du uns von "Overseas" - wozu war sie in Übersee? Weil meine Frau startet ja jetzt auch den Sprachkurs/Integrationskurs. Sie hat weder einen Bachelor oder Master. Nur normale Schulbildung + 2 Jahre Weiterführende Schule. Und uns wurde das gleiche gesagt. Mittlere Reife. Wobei halt die Allgemeinbildung eher auf Thailand beschränkt ist. Solche Fragen wie :" Weisst Du wer Christopher Columbus oder Ferdinand Magellan ist?" Werden dann eher mit "Nein" beantwortet.

    Auch verwundert mich, dass Deine Frau die vollen 6 Monate machen muss bzw. alle 600 Stunden. Denn wenn es nur "einen" Bachelor Abschluß gibt kann man direkt bei Kurs 3 einsteigen - das wurde uns so mitgeteilt. Und besonders pfiffige und schlaue junge Tahiländerinen machen dann einen kurzen Start-Test und können gleich in Kurs 3 beginnen.

    Ich will mich ja jetzt nicht hier als Klugscheisser oder so darstellen - ich lese hier halt gerne und gebe nur selten mein Senf dazu, oder wenn mir halt etwas nicht stimmig scheint - oder ich eine Frage habe und von den alten Foren-Mitgliedern dann freudig Antwort erhoffe.

    Beste Grüße

    stevoMC

  5. #144
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von IceCold Beitrag anzeigen

    Kleiner Tipp noch, wer neu in Thailand ist und keine Erfahrungen hat, sollte sich das Buch " Thailand Feafer" anschaffen. Das Buch hat als Ziel den Thais den deutschen Mann und den Deutschen die Thai Frau besser verständlich zu machen.

    Gruß IceCold
    So etwas ist wohl eher was fuer Leute die unbedingt eine thailaendische Frau brauchen
    fuer jemanden der einfach einer Frau begegnet die ihm gefaellt
    und das beiderseitig ist - der braucht so ein Beratungsbuch nicht, ist wohl eher was fuer die Verklempten
    die eine Beziehung nach einem bestimmten Schema angehen muessen

  6. #145
    Avatar von stevomc

    Registriert seit
    25.09.2013
    Beiträge
    26
    @Joerg_N: Danke ... Du sprichst mir aus der Seele

    schönen Sonntag

  7. #146
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von stevomc Beitrag anzeigen
    Moin IceCold,

    schön dass sich Deine Holde gut eingelebt und dass alles mit dem Visum geklappt hat. Was ich grade nicht verstehe ist (s.o.).

    Du sagtest anfänglich folgendes:

    "Meine Holde verfügt über 2 Beachlor Abschlüsse einer Uni in BKK. Sowie über einen Bachlor in Bereich International Business. Berufserfahrung sowie gute Sprachkentnisse in 3 Sprachen sind vorhanden. Alter unter 30."

    Ich meine wie soll das gehen? Auch erzählst Du uns von "Overseas" - wozu war sie in Übersee? Weil meine Frau startet ja jetzt auch den Sprachkurs/Integrationskurs. Sie hat weder einen Bachelor oder Master. Nur normale Schulbildung + 2 Jahre Weiterführende Schule. Und uns wurde das gleiche gesagt. Mittlere Reife. Wobei halt die Allgemeinbildung eher auf Thailand beschränkt ist. Solche Fragen wie :" Weisst Du wer Christopher Columbus oder Ferdinand Magellan ist?" Werden dann eher mit "Nein" beantwortet.

    Auch verwundert mich, dass Deine Frau die vollen 6 Monate machen muss bzw. alle 600 Stunden. Denn wenn es nur "einen" Bachelor Abschluß gibt kann man direkt bei Kurs 3 einsteigen - das wurde uns so mitgeteilt. Und besonders pfiffige und schlaue junge Tahiländerinen machen dann einen kurzen Start-Test und können gleich in Kurs 3 beginnen.

    Ich will mich ja jetzt nicht hier als Klugscheisser oder so darstellen - ich lese hier halt gerne und gebe nur selten mein Senf dazu, oder wenn mir halt etwas nicht stimmig scheint - oder ich eine Frage habe und von den alten Foren-Mitgliedern dann freudig Antwort erhoffe.

    Beste Grüße

    stevoMC
    Meine Frau hat auch nen Bachelor und musste volle 600 Stunden absitzen.

    Die VHS laesst einen Test machen und teilt die Leute dann in die entsprechenden Kurse ein.
    Das hat zunaechst nichts mit dem thail. Bildungslevel zu tun, ausser die Frau kann keine lat. Buchstaben. Dann muss sie noch 300 hrs in den Alphabetisierungskurs.

  8. #147
    Avatar von stevomc

    Registriert seit
    25.09.2013
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Meine Frau hat auch nen Bachelor und musste volle 600 Stunden absitzen.

    Die VHS laesst einen Test machen und teilt die Leute dann in die entsprechenden Kurse ein.
    Das hat zunaechst nichts mit dem thail. Bildungslevel zu tun, ausser die Frau kann keine lat. Buchstaben. Dann muss sie noch 300 hrs in den Alphabetisierungskurs.
    das meinte ich ja. Uns wurde gesagt, dass meine Frau den Test auch ohne Bachelor machen kann, um herauszufinden wie weit sie schon ist mit ihrem Deutsch - haben uns dann aber für die vollen 600 Stunden entschieden, da sie gerne das nochmal alles von Beginn an lernen möchte.

    Es war nur eine Anspielung auf die pfiffige, fleissige mit 3 Titeln :-)

    sorry

  9. #148
    Avatar von IceCold

    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    54
    @ stevomc

    Das mit dem Einstieg bei Kurs 3 ist so richtig. Wurde uns auch so angeboten. nach dem Einstufungstest hatte sie bereits Sprachlevel A2.1 erreicht. Jedoch wurde uns von der IDS ein Spezialkurs für junge Leute angeboten. Hier bei handelt es sich um einen besonderen Intergationskurs welche darauf abzielt junge Leute verbessert zu integrieren. Schnelleres lernen kleine Gruppe max.8 Personen und höhere Sprachkenntnisse am Ende des Kurses. Dauer 900 Stunden. Hierzu muss sie jedoch wieder bei A1 anfangen. Ist für meine Frau aber voll in Ordnung.

    Oversea bezieht sich auf Japan und Dubai.

    Die Einstufung bezüglich Mittlerer Reife, wurde nur auf der Grundlage einer Frage gestellt. Der Lehrer fragte sie lediglich, wie lange sie auf der Schule war vor dem Studium und da hatte meine Frau sich auch noch geirrt. Eine genaue Einstufung wird dann wohl eher durch das Instituts getroffen welche die Abschlüsse nach Übersetzung bewertet.

    @ All

    Dieses Buch soll nicht als Leitfaden für eine Beziehung dienen. Es kann lediglich helfen die Grundlegenden Unterschiede der jeweiligen Kultur ziemlich schnell den beiden Partnern zu vermitteln. Dieses Buch wurde nicht von mir beschafft, meine Frau wollte dass wir es lesen um Streitereien bezüglich Missverständnissen vorzubeugen. Sollte lediglich ein Tipp sein für Paare die den Partner das ein oder ander mal einfach nicht Verstehen. :-D

    Gruß IceCold

  10. #149
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Also Beide lesen beide zusammen und kommen sich dadurch naeher ?

  11. #150
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.359
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Also lesen beide zusammen und kommen sich dadurch naeher ?
    stell dich doch nicht so blöde an Jörgi,

    kommt nicht so oft vor das ein strammer deutscher Soldat auf eine Thailänderin trifft die ihr Land und ihre Kultur ablehnt und bis auf die Sprache eigentlich schon deutsch ist.

Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.04.13, 18:33
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.11, 15:47
  3. Umzug von TH nach CH
    Von tim082 im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.09, 11:50
  4. FZF oder gemeinsammer Umzug nach Deutschland
    Von voicestream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 08:51
  5. Umzug nach Thailand
    Von Retepom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.10.05, 15:06