Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 83

Trennung, Scheidung mit Kind...

Erstellt von Alexander007, 17.01.2015, 16:28 Uhr · 82 Antworten · 5.965 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.511
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Jo, bei denen heisst es zu Hause: " Möchten Sie heute Geschlechtsverkehr?"

    Sowas kann ja die Sache durchaus anheizen.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.597
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Sowas kann ja die Sache durchaus anheizen.
    So? Was törnt dich noch an? Ein zappelnder Salamander?

  4. #73
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Bist Du da ganz sicher? Meine AB in DE hat mir gesagt, dass (...) ihnen bekannt sei, dass sie mit den Thai-Behörden erhebliche Probleme bekommen könne bezüglich ihrem Landbesitz in TH. Ihnen seien auch Fälle bekannt, dass bei einer doppelten Staatsbürgerschaft der Thai-Pass in TH eingezogen worden sei. Nach deren Auskunft sei eine doppelte Staatsangehörigkeit in TH nicht akzeptiert.
    Wir hatten das Thema letztes Jahr hier schon mal diskutiert:

    Deutsche Staatsbürgerschaft für Thai

    Es bestand weitgehend Einigkeit, dass es wegen der zweiten Staatsangehörigkeit zu keinerlei Problemen kommen sollte.

  5. #74
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Jetzt habe ich einmal alles hier durchgelesen! Nun ja, sind zuviele versch. Meinungen und Ratschläge, für mich gäbe es in diesem Falle nur noch eines, "weg und nach hause mit der Frau ( Mutter )" und auf keinen Fall die AE verlängern oder auch nur darüber zu reden!!!
    Ich hatte ähnliches Problem vor 28 Jahren, nur, meine damalige Frau war aus Rumänien. Allzuviele Probleme usw........führten dazu das eine Trennung unweigerlich war, dabei hatte ich übersehen, die Frist der Aufenthaltsgenehmigung!! Diese war um 2 Wochen überschritten daher konnte ich sie nicht mehr "gratis" nach Rumänien zurücksenden!! Es begann natürlich ein langes "hin+her" Prozedere und ein Kampf mit ihrem Anwalt dazu, der "Kampf" dauerte 1 Jahr, mit viel Streß und Ärger, kostete damals für beide Parteien um die € 8000,- plus Gerichtskosten....................
    Fazit: hätte ich achtgegeben wegen der zu ende gehender Aufenthaltsfrist würden nur die Ticketkosten zu bezahlen gewesen, so weil ich "gepennt" hatte, wurde es teuer!!!!

    @ Alexander007.............mein Rat, wenn man soetwas überhaupt geben kann(?), laß sie gehen, bezahle das Ticket, das ist wesentlich billiger als ein heftiger Krieg mit einer Frau die sowieso nicht mehr will!!!!!

  6. #75
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.495
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Jo, bei denen heisst es zu Hause: " Möchten Sie heute Geschlechtsverkehr?"
    da sieht man, dass du keine Bildung hast.
    das heißt ,würde es Ihnen genehm sein ,wenn ich Ihnen heute beiwohne?

  7. #76
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    da sieht man, dass du keine Bildung hast.
    das heißt ,würde es Ihnen genehm sein ,wenn ich Ihnen heute beiwohne?
    Nein, es ist nicht die Bildung, es ist der grundlegende Unterschied zwischen preußischem und österreichischem Deutsch. Zwei völlig unterschiedliche Kulturen, die einander wohl immer fremd bleiben werden. Die eine Kultur schafft Wortungetüme, die andere versucht die deutsche Sprache zu zivilisieren.

  8. #77
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    @ Alexander007.............mein Rat, wenn man soetwas überhaupt geben kann(?), laß sie gehen, bezahle das Ticket, das ist wesentlich billiger als ein heftiger Krieg mit einer Frau die sowieso nicht mehr will!!!!!
    Ja das habe ich doch von Anfang an geschrieben - doch er will ja nicht und will sie mit Gewalt hier halten - das kann ja nur noch schiefer gehen als es schon ist - ein Krieg mit einer Frau ist nie zu gewinnen.

  9. #78
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Nein, es ist nicht die Bildung, es ist der grundlegende Unterschied zwischen preußischem und österreichischem Deutsch. Zwei völlig unterschiedliche Kulturen, die einander wohl immer fremd bleiben werden. Die eine Kultur schafft Wortungetüme, die andere versucht die deutsche Sprache zu zivilisieren.
    Ich will mich als Bayer ja nicht unbedingt in diese Diskussion zwischen einem Piefke und einem Österreicher einmischen. Aber der Punkt für die schönere Ausdruckweise geht hier eindeutig an die Freunde in den Bergen.


  10. #79
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von J.O. Beitrag anzeigen
    Aber der Punkt für die schönere Ausdruckweise geht hier eindeutig an die Freunde in den Bergen.
    Dem würde ich nicht zu widersprechen wagen. Aber an wen sollte deiner Meinung nach der Punkt für die effizientere Ausdrucksweise gehen?

  11. #80
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.511
    egal wie
    http://www.kunstgalaxie.de/shop/imgl.......!-BW75.jpg
    Das geht sich schon aus

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos bei möglicher Trennung in D mit Kind
    Von PeterAlex im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 23.11.12, 01:14
  2. Thailandreise mit Kind
    Von grelle68 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.04, 08:45
  3. Thailand mit Kind
    Von june2000 im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.08.04, 02:00
  4. Heirat mit Kind in Deutschland
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.03, 11:16
  5. Aufenthaltsrecht bei Trennung/Scheidung
    Von NikLiktik im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 07:44