Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 83

Trennung, Scheidung mit Kind...

Erstellt von Alexander007, 17.01.2015, 16:28 Uhr · 82 Antworten · 5.963 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.597
    Ich sag dir, wie ich es machen würde, was du davon beherzigst ist dein Bier.

    Ich spreche sie an und biete ihr einen sofortigen Rückflug an plus 5000€. Bedingung: Das Kind bleibt bei dir.

    Geht sie darauf nicht ein, würde ich noch heute Abend meinen Anwalt aus dem P.uff holen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Jedes Kinder einer thailändischen Mutter ist automatisch thailändischer Staatsbürger, auch wenn man den Papierkram ignoriert. Wenn sich euer David mit 20 um einen thailändischen Pass bemüht, dann bekommt er ihn sofort.

    Warum habt ihr eurem Sohn eigentlich einen jüdischen Namen gegeben?

    Er ist Thai wenn er sich einen thailaendischen Pass besorgt, vorher nicht
    oder meinst Thailand kann ihn auch so zum Wehrdienst einziehen - eher nicht, na also

    der Name und seine Bedeutung hat meiner Frau gefallen, einen thailaendischen Namen wollte sie nicht fuer unseren Sohn

  4. #33
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Ich sag dir, wie ich es machen würde, was du davon beherzigst ist dein Bier.

    Ich spreche sie an und biete ihr einen sofortigen Rückflug an plus 5000€. Bedingung: Das Kind bleibt bei dir.

    Geht sie darauf nicht ein, würde ich noch heute Abend meinen Anwalt aus dem P.uff holen.
    Darauf wird sie sicher eingehen - sie will ja weg und sitzt auf dem Gepäck - nur er hält sie fest und läßt sie nicht weg - ich finde das falsch

  5. #34
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.597
    @op

    Nur mal so am Rande.... Hat deine Tastatur keine Umlaute, oder sitzt du vielleicht woanders? Krabi vielleicht?

  6. #35
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.203

    Arrow

    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Jedes Kinder einer thailändischen Mutter ist automatisch thailändischer Staatsbürger, auch wenn man den Papierkram ignoriert. Wenn sich euer David mit 20 um einen thailändischen Pass bemüht, dann bekommt er ihn sofort.

    Warum habt ihr eurem Sohn eigentlich einen jüdischen Namen gegeben?
    Es hat das Anrecht auf thailändische Staatbürgerschaft in Thailand, aber es bleibt rein deutsch für den deutschen Staat solange es keinen thailändischen Paß vom thailändischen Staat ausgestellt bekommen hat oder gemeldet ist.
    Wenn er zum Zeitpunkt der Geburt mit der Frau verheiratet ist, erhält er automatisch auch das geteilte Sorgerecht. Damit hat das Kind Anrecht auf deutsche Erziehung.
    Im Sorgerecht enthalten ist auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht.
    Mit Anwaltlicher Hilfe erhält man einen Erlass einer einstweiligen Anordnung einer Reisebschänkung für das Kind aus dem Bundesgebiet.
    Unabhängig vom weiteren Verlauf der Trennung und deren juristischen Aufarbeitung.

    Ps.:Gewaltanwendungen wenn möglich dokumentieren bzw. Hämatome durch Ärzte oder Zeugen beim Vorfall bestätigen lassen.
    Aber heimliche Videoaufnahmen bringen nichts bzw. werden vor Gericht meist nicht zugelassen, auch wenn sie den Vorfall zeigen.

  7. #36
    Avatar von Alexander007

    Registriert seit
    17.01.2015
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Es hat das Anrecht auf thailändische Staatbürgerschaft in Thailand, aber es bleibt rein deutsch für den deutschen Staat solange es keinen thailändischen Paß vom thailändischen Staat ausgestellt bekommen hat oder gemeldet ist.
    Wenn er zum Zeitpunkt der Geburt mit der Frau verheiratet ist, erhält er automatisch auch das geteilte Sorgerecht. Damit hat das Kind Anrecht auf deutsche Erziehung.
    Im Sorgerecht enthalten ist auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht.
    Mit Anwaltlicher Hilfe erhält man einen Erlass einer einstweiligen Anordnung einer Reisebschänkung für das Kind aus dem Bundesgebiet.
    Unabhängig vom weiteren Verlauf der Trennung und deren juristischen Aufarbeitung.

    Ps.:Gewaltanwendungen wenn möglich dokumentieren bzw. Hämatome durch Ärzte oder Zeugen beim Vorfall bestätigen lassen.
    Aber heimliche Videoaufnahmen bringen nichts bzw. werden vor Gericht meist nicht zugelassen, auch wenn sie den Vorfall zeigen.
    Vielen Dank für diese kompetente Anwort. Das hört sich doch ganz gut an.

  8. #37
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Es hat das Anrecht auf thailändische Staatbürgerschaft in Thailand, aber es bleibt rein deutsch für den deutschen Staat solange es keinen thailändischen Paß vom thailändischen Staat ausgestellt bekommen hat oder gemeldet ist.
    Wenn er zum Zeitpunkt der Geburt mit der Frau verheiratet ist, erhält er automatisch auch das geteilte Sorgerecht. Damit hat das Kind Anrecht auf deutsche Erziehung.
    Im Sorgerecht enthalten ist auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht.
    Mit Anwaltlicher Hilfe erhält man einen Erlass einer einstweiligen Anordnung einer Reisebschänkung für das Kind aus dem Bundesgebiet.
    Unabhängig vom weiteren Verlauf der Trennung und deren juristischen Aufarbeitung.

    Ps.:Gewaltanwendungen wenn möglich dokumentieren bzw. Hämatome durch Ärzte oder Zeugen beim Vorfall bestätigen lassen.
    Aber heimliche Videoaufnahmen bringen nichts bzw. werden vor Gericht meist nicht zugelassen, auch wenn sie den Vorfall zeigen.
    Das Kind kann ja hier bleiben - die FRAU will weg mit ihrer Tochter dies ist aber nicht möglich da er ihr das Ticket nicht bezahlt - die weiß sich nicht mehr anders zu wehren - in der Hoffnung er schickt sie endlich nach Hause

  9. #38
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.556
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Es hat das Anrecht auf thailändische Staatbürgerschaft ................................
    Klasse Beitrag, BB.

    Wäre es nicht anzuraten, erst mal die Scheidung zu bewirken? (ihr seid doch verheiratet, oder?)
    Ich weiss nicht, was sich im Nachhinein für Probleme herauskristallisieren könnten.

  10. #39
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.203

    Arrow

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    ...Wäre es nicht anzuraten, erst mal die Scheidung zu bewirken? (ihr seid doch verheiratet, oder?)
    Ich weiss nicht, was sich im Nachhinein für Probleme herauskristallisieren könnten.
    Wenn keine Aussicht auf Besserung besteht und eine Trennung/Scheidung unausweichlich ist, ist die Aufenthaltsfrage/Unterbringung des Kindes sowieso im/während des Trennungsjahr vor der juristischen Scheidung zu klären.
    Die Einstweilige Verfügung zu Reiseeinschränkung des Kindes bewahrt eventuell vor einer übereilten Kurzschlußreaktion der Partei (Kindsmutter), sich einer gerichtlichen Entscheidung zur Trennung/Scheidung durch Ausreise zu entziehen. Was dann ebenfalls zu Verzögerungen und Komplikationen für eine ordentliche Scheidung vor einem deutschen Gericht führen würde.

  11. #40
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.597
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Klasse Beitrag, BB.

    Wäre es nicht anzuraten, erst mal die Scheidung zu bewirken? (ihr seid doch verheiratet, oder?)
    Ich weiss nicht, was sich im Nachhinein für Probleme herauskristallisieren könnten.
    Würde ich nicht machen. Die kann sich in dieser Zeit neu orientieren, dass will OP bestimmt nicht. Ausserdem ist dann Trennungsunterhalt fällig.
    Schnellstens raus mit ihr und dann in Ruhe zum Anwalt.

    Die Scheidung kann auch in Abwesenheit erfolgen.

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos bei möglicher Trennung in D mit Kind
    Von PeterAlex im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 23.11.12, 01:14
  2. Thailandreise mit Kind
    Von grelle68 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.04, 08:45
  3. Thailand mit Kind
    Von june2000 im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.08.04, 02:00
  4. Heirat mit Kind in Deutschland
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.03, 11:16
  5. Aufenthaltsrecht bei Trennung/Scheidung
    Von NikLiktik im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 07:44