Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 69

Trennung was muss ich beachten ??

Erstellt von Andthei, 01.10.2009, 18:40 Uhr · 68 Antworten · 8.734 Aufrufe

  1. #31
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Trennung was muss ich beachten ??

    Zitat Zitat von wingman",p="780978
    keine mutter gibt einfach so ihr kind auf. ich denke das hier noch etwas nachkommen wird. spätestens wenn sie um ihre rechte weis. zum beispiel, das sie gar nicht ausreisen müsste. alle ansprüche besitzt, die eine deutsche frau besitzt bei einer trennung............. das kind gibt ihr absolute rechtssicherheit.
    sehe ich auch so, vor allem - weil bei Scheidungen und Sorgerechtsverhandlungen Anwaltspflicht besteht. D.h. wenn sie mal von einer Anwältin (gibt auch thail. sprechende Anwälte) beraten wird, ist es wohl aus mit friedlicher Trennung.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Trennung was muss ich beachten ??

    Zitat Zitat von wingman",p="780978
    keine mutter gibt einfach so ihr kind auf. [...]
    Generell sicher nicht. Doch haben nach meiner Erfahrung die Thais eine manchmal etwas gewöhnungsbedürftige Einstellung ihren Kindern gegenüber.

    Wenn ich da an die Frau meines Kumpels, und auch an andere in meinem Dunstkreis denke, denen die Kinder irgendwo vorbeigehen

    Allerdings auch das genaue Gegenteil - eine rein perönliche Geschichte...

  4. #33
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Trennung was muss ich beachten ??

    Hier laufen doch eine Menge Thais rm die in Thailand Kinder haben - die
    haben doch ihre Kinder auch eingeschränkt aufgegeben

  5. #34
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Trennung was muss ich beachten ??

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="781271
    Hier laufen doch eine Menge Thais rm die in Thailand Kinder haben - die
    haben doch ihre Kinder auch [highlight=yellow:adf113d3cb]eingeschränkt[/highlight:adf113d3cb] aufgegeben
    Richtig, wie geschrieben: Eingeschränkt (für den Moment), aber mit der Option auf eine bessere Zukunft.
    Welcher Thai heiratet denn eine Thai mit Kindern?
    gruß

  6. #35
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Trennung was muss ich beachten ??

    Zitat Zitat von KKC",p="781436
    Welcher Thai heiratet denn eine Thai mit Kindern?
    gruß
    Heisst das, dass der Farang dumm sei?

  7. #36
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Trennung was muss ich beachten ??

    Zitat Zitat von Silom",p="781444
    ...Heisst das, dass der Farang dumm sei?
    Leider ja.

    Nach Meinung vieler Thais:
    Dumm genug, für den Unterhalt eines Nachkommens eines anderen Vaters zu sorgen.

    Man kann es auch anders sehen:
    Der Ausländer ist eher bereit einem Kind - egal wer der Vater ist - eine Chance auf eine gute Zukunft geben.

    Martin

  8. #37
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Trennung was muss ich beachten ??

    @ Andthei

    Du kommst gegen den Freiheitswillen deiner Frau wohl kaum an. Wenn sie gehen will, dann wirst du sie nicht halten können.

    -- Anfang - Verzeih mir diese Gedanken --
    Selbst die vorübergehende Einweisung in die Geschlossene Anstalt, hülfe dir und deinem Sohn nicht und deiner Frau schon 2mal nicht - ganz im Gegenteil.
    Jemand, der sonst klar im Kopf ist, ist schneller draußen als du gucken kannst.
    -- Ende - Verzeih mir diese Gedanken --

    An deiner Stelle hilft nur ein Termin beim Fachanwalt zur Klärung der weiteren korrekten Schritte. In diesen sauren Apfel wirst du beißen müssen.

    Ich kannte eine Thai, die Mann und Sohn (4 Jahre) im KA verließ. Die Frau war hochgradig spielsüchtig und hatte sich in den Kopf gesetzt, im Stgt. Rotlichtmilieu ihre Spielsucht zu finanzieren.
    Sie wurde wieder schwanger und gab den 2. Sohn zur Pflege in sehr gute Hände (Thai mit 1 Kind) ab.

    Bis heute hab ich keine Erklärung, warum eine Mutter etwas Derartiges macht. Da helfen Wochenendbesuche beim eigenen Kind nichts und daß das 2. Kind die Pflegemutter mit "Mama" anredete, schien ihr für fast 3 Jahre nichts auszumachen.

    Martin

  9. #38
    Avatar von Morgan

    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    2

    Re: Trennung was muss ich beachten ??

    Verstecke den Passport von deinem Kind. Niemals in der Wohnung liegen lassen. Am besten bringe den Pass so weit wie möglich weg auch nicht zu deiner Familie, denn sie kann schön mit ihren 48 Zähnen alle belächeln und bezaubern und belügen und auf ein Mal ist sie weg mit den Kind. Das ist mir passiert. Mein Sohn ist auch 2 Jahre alt... Die Thai-Frauen haben es schwer hier in Europa zu leben. Besonders wenn sie gebildet sind und noch keine 30 J.a. Grüsse, Fragen auch über PN da kann viel mehr an Erlebnissen ausgetauscht werden obwohl ich es schade finde, dass sich manche einfach nicht trauen... Ist ja auch zu versthen. Es sind unsere Familiendramas...

  10. #39
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: Trennung was muss ich beachten ??

    Zitat Zitat von KKC",p="781436
    Zitat Zitat von Joerg_N",p="781271
    Hier laufen doch eine Menge Thais rm die in Thailand Kinder haben - die
    haben doch ihre Kinder auch [highlight=yellow:4d0254b8bc]eingeschränkt[/highlight:4d0254b8bc] aufgegeben
    Richtig, wie geschrieben: Eingeschränkt (für den Moment), aber mit der Option auf eine bessere Zukunft.
    Welcher Thai heiratet denn eine Thai mit Kindern?
    gruß

    ..keiner. die sind doch nicht so blöd wie wir....

  11. #40
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: Trennung was muss ich beachten ??

    Zitat Zitat von martinus",p="781564
    Zitat Zitat von Silom",p="781444
    ...Heisst das, dass der Farang dumm sei?
    Leider ja.

    Nach Meinung vieler Thais:
    Dumm genug, für den Unterhalt eines Nachkommens eines anderen Vaters zu sorgen.

    Man kann es auch anders sehen:
    Der Ausländer ist eher bereit einem Kind - egal wer der Vater ist - eine Chance auf eine gute Zukunft geben.

    Martin

    da muss ich leider auch zustimmen.... Wir Ausländer sind halt zu soft und lassen uns dazu "hinreissen". Die Thais sind mental viel stärker als wir....

    Ja, wir Ausländer sind dumm.... wir dienen dann nur als Versorger.... weil die Damen im eigenen Land keine Chance mehr haben einen abzubekommen....

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besuch aus Thailand - muss ich was beachten?
    Von kaeferchen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 05.06.11, 02:22
  2. Trennung
    Von Franze im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 07.01.10, 13:15
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.02.08, 19:27
  4. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 23:21