Seite 36 von 40 ErsteErste ... 263435363738 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 392

Trennung

Erstellt von macht05, 20.01.2014, 13:43 Uhr · 391 Antworten · 35.295 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Ich liebe kalten Kaffee ...
    Schön.
    Ich werfe jetzt mal was ein.
    'Der Partner/ die Partnerin sollte immer auf Augenhöhe sein.' Wie seht Ihr das?

  2.  
    Anzeige
  3. #352
    Avatar von Navita

    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Schön.
    Ich werfe jetzt mal was ein.
    'Der Partner/ die Partnerin sollte immer auf Augenhöhe sein.' Wie seht Ihr das?
    Meine Rede ...

  4. #353
    Avatar von Navita

    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    .. zu gegebener Zeit erinnere ich Dich ..
    Wie siehst du das eigentlich?

    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    'Der Partner/ die Partnerin sollte immer auf Augenhöhe sein.' Wie seht Ihr das?

  5. #354
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Wie siehst du das eigentlich?
    Da brauche ich nicht lange zu überlegen... absolut stimmig und er darf keinesfalls weniger verdienen.

  6. #355
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Man (Mann) nimmt doch schon leichte Veränderungen im Urlaub bei der Familie wahr. Es handelt sich nun mal um ein Heimspiel. In DACH ist der Gatte meist, oder zumindest am Anfang der Führer. In Thailand ist es der umgekehrte Fall und dadurch kommen nun mal Umstände und Dinge auf Einen oder auch Beide zu, mit denen man nicht unbedingt rechnet/rechnen kann (finanzielle Belange mal ganz ausgeklammert)
    Bitte nur als Spass zu verstehen, aber weil ich es so oft höre...

    Mein Freund Ralf pflegt in solchen Fällen immer zu sagen: "Das ist halt so, wenn der Farang unselbständig ist, weil er kein Thai lernt. Die Mia macht das dann schon."

  7. #356
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    [...] Der Partner/ die Partnerin sollte immer auf Augenhöhe sein. [...]
    Da erscheint mir das Symbiose-Modell des fremdsprachenversierten Tankwartes um Einiges realistischer.

  8. #357
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Da erscheint mir das Symbiose-Modell des fremdsprachenversierten Tankwartes um Einiges realistischer.
    Wenn man sich damit zufrieden gibt, dann ist das ja okay. Hinterher zu jammern, finde ich dann schräg.

  9. #358
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.504
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    'Der Partner/ die Partnerin sollte immer auf Augenhöhe sein.' Wie seht Ihr das?
    Absolut! Darum habe ich meine Frau auch sofort ein Höckerchen zum draufstellen gekauft.
    Auf Rolltreppen steht sie beim Runterfahren immer 2 Stufen hinter mir und beim Rauffahren 2 Stufen vor mir.
    Ein Kumpel von mir hat immer eine leere Bierkiste parat. Die stellt er umgedreht vor den Stehtisch bei einer Party damit meine Frau auch dort auf Augenhöhe ist.

  10. #359
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Wenn man sich damit zufrieden gibt […]
    Ich persönlich sehe das vielstrapazierte „auf Augenhöhe“ als reines Wunschdenken.

    In einer funktionierenden Partnerschaft übernimmt ein Partner nach einer gewissen Zeit immer die Führungsrolle. Welcher das ist, ist weniger abhängig von den Lebensumständen als von der persönlichen Dominanz.

    Im heutigen Sprachgebrauch der Emanzipation mag diese Art der Partnerschaft vielleicht negativ belegt sein, aber dafür ist sie umso näher an der Realität. Stichwort: „die Hosen anhaben“.

    Bezogen auf die Thematik der Auswanderung nach Thailand bedeutet das, dass der in D dominant gewesene Partner (in einem Großteil der Fälle der Mann) bei einem längerfristigen Aufenthalt in TH die erweiterten Möglichkeiten seiner Frau wohl (an)erkennen, einen kompletten Rollentausch aber nicht zulassen wird.

    Es ist also weniger eine Frage des „Zufriedengebens“, sondern eine Art Naturgesetz…

  11. #360
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Ich werfe jetzt mal was ein.
    'Der Partner/ die Partnerin sollte immer auf Augenhöhe sein.' Wie seht Ihr das?
    Schwierig, ständig auf eine Leiter zu steigen ist ja auch irgendwie blöd.

Seite 36 von 40 ErsteErste ... 263435363738 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 287
    Letzter Beitrag: 20.02.11, 19:48
  2. Die Trennung von Code und Design ... Bastelspaß mit Ralf
    Von Ralf_aus_Do im Forum Literarisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.06, 20:44
  3. Die Trennung von Code und Design ... Fragen und Antworten
    Von Ralf_aus_Do im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.09.06, 20:37
  4. Trennung von trennungsunwilliger Thailaenderin
    Von Uwe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.12.03, 12:14
  5. Aufenthaltsrecht bei Trennung/Scheidung
    Von NikLiktik im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 07:44