Seite 18 von 40 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 392

Trennung

Erstellt von macht05, 20.01.2014, 13:43 Uhr · 391 Antworten · 35.334 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Red face

    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    .....denke bloss dass er sich einbildet der richtige Mann bei diesem Thema zu sein
    moin,

    ..... alleinig iss er damit in dem fred wohl net, denke ich an die, dir umfangreich angeheiratete verwandtschaft

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Muss man wohl nicht, vielleicht ist man an den Frauen gescheitert weil man zu bloed ist
    nunja jung joerch,

    ..... ggf. wirste auch x im leben positiv überrascht. dann folgt der spruch, was interessiert das geschwätz von gestern, umgehend auf den fuß.


  4. #173
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    So isses: Diese "unnötige" standesamtliche Hochzeit ist v.a. bei Anerkennung der Ehe in D die einzig "sichere Sicherheit" für die Frau, falls der häufig deutlich ältere Mann vorzeitig den Löffel abgibt - oder rüstig bleibt und es ihm mal nach was Jüngerem gelüstet. Das wird den Frauen nur gerne verschwiegen, damit man sie ggf. billig abservieren kann..
    Die buddhistische Dorfhochzeit ist als erste Absahngelegenheit zwar sehr beliebt, aber - typisch für Thais eben - eine sehr kurzfristiges Vergnügen.

    Von dieser Sicherheit scheinen Sie - lieber RAR - wie viele wenig zu halten...
    Der in Rede stehende User hat es doch nichteinmal wert befunden buddistisch zu heiraten und lehnt dies auch ab - ich bin standesamtlich verheiratet und habe drei eheliche Kinder - aber für die Frau ist die sogenannte Dorfhochzeit wichtig - nicht die am blöden Standesamt.

  5. #174
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Der in Rede stehende User hat es doch nichteinmal wert befunden buddistisch zu heiraten und lehnt dies auch ab - ich bin standesamtlich verheiratet und habe drei eheliche Kinder - aber für die Frau ist die sogenannte Dorfhochzeit wichtig - nicht die am blöden Standesamt.
    die Dorfhochzeit ist wichtig im Sinne von thailändischer Kultur und Hintergrund, versorgungstechnisch und juristisch wichtiger für die Frau ist jedoch die amtliche Hochzeit.

  6. #175
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Sogar meine thailaendischen Schwiegereltern waren standesamtlich verheiratet,
    Traditionell ist doch Firlefanz fuer die Nachbarschaft - und buddhistisch verheiratet gibt es nicht

  7. #176
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Sogar meine thailaendischen Schwiegereltern waren standesamtlich verheiratet,
    Traditionell ist doch Firlefanz fuer die Nachbarschaft - und buddhistisch verheiratet gibt es nicht
    was spricht denn gegen ne schöne Zeremonie, Party und Lebensfreude ? , jörch

  8. #177
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Der in Rede stehende User hat es doch nichteinmal wert befunden buddistisch zu heiraten und lehnt dies auch ab
    Vielleicht ist er nur ehrlich - ich als Atheist käme mir ziemlich verlogen vor, konfessionell zu heiraten und das würde ich meiner Braut auch so erklären. Obwohl ich vielleicht auch nicht verlogener wäre als ein großer Teil der in TH praktizierenden "Buddhisten".
    Abgesehen davon - als "Hauptteilnehmer" an einer von buddhistischen Mönchen geleiteten Zeremonie werde ich NIE wieder teilnehmen nach der unverschämt-dreisten Abzocke, die ich bei den Trauerfeierlichkeiten zum Tod meiner Frau erlebt habe - doch das ist ein anderes Thema...

  9. #178
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    was spricht denn gegen ne schöne Zeremonie, Party und Lebensfreude ? , jörch
    Eigentlich nicht viel Rolf, wer das mag, fuer den ist es ja ok,
    aber ich haette auch nie kirchlich geheiratet - und bei der thaitraditionellen nervt mich die Kaufmentalitaet,
    waere das nicht haette ich so etwas vielleicht auch mitgemacht

  10. #179
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Ist die standesamtliche nicht wichtiger da rechtlich bindend? Wen juckt denn eine traditionelle Hochzeit wenn's hart auf hart kommt. War vielleicht ne nette, laute Party mit viel Alkohol und Gaesten welche man noch nie gesehen hat und nie wieder sehen wird, aber ansonsten? War ein Grund warum wir uns das gleich gespart haben und nur standesamtlich geheiratet wurde.
    ich rede nicht von rechlich sondern von einer Frau als fühlendes Wesen - für sie ist die religiöse Hochzeit wichtiger - doch der Koffer will ja nichtmal runterfliegen und die Frau heiraten wie es sich gehört - wie steht die denn da --- empörend so eine Einstellung - ihr seid ein Volk von Geizhälsen - 20 km von hier wohnt ein einziger Deutscher - als einziger nicht buddistisch verheiratet alle anderen schon - Norweger, Schweizer, Franzosen, Australier haben wir hier - doch der ist eben die Ausnahme wiedermal. Seine Frau wird schräg angesehen ich gratuliere zu so einem Mann....

  11. #180
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Sogar meine thailaendischen Schwiegereltern waren standesamtlich verheiratet,
    Traditionell ist doch Firlefanz fuer die Nachbarschaft - und buddhistisch verheiratet gibt es nicht

    Das gibt es sehrwohl Sie Schlaumeier .... genauso wie es christliche Hochzeiten gibt.

Seite 18 von 40 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 287
    Letzter Beitrag: 20.02.11, 19:48
  2. Die Trennung von Code und Design ... Bastelspaß mit Ralf
    Von Ralf_aus_Do im Forum Literarisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.06, 20:44
  3. Die Trennung von Code und Design ... Fragen und Antworten
    Von Ralf_aus_Do im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.09.06, 20:37
  4. Trennung von trennungsunwilliger Thailaenderin
    Von Uwe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.12.03, 12:14
  5. Aufenthaltsrecht bei Trennung/Scheidung
    Von NikLiktik im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 07:44