Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Traditionelle Hochzeit in Thailand

Erstellt von ThaiFan, 21.04.2015, 22:00 Uhr · 24 Antworten · 2.858 Aufrufe

  1. #11
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Kann mir nicht vorstellen, jemals um den Preis einer Braut zu feilschen bzw. ein Brautgeld zu entrichten.

    Hat fuer mich etwas sehr altertuemliches.
    Vieles in Thailand hat etwas altertümliches. Man sollte aber nicht vergessen, dass es bei uns in der Form der "Mitgift" einen ähnlichen Sachverhalt gibt (wobei da allerdings der Brautvater zahlt und nicht wie in Thailand der Bräutigam). Das ist sogar gesetzlich geregelt, und wahrscheinlich wird da auch viel gefeilscht.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Kann mir nicht vorstellen, jemals um den Preis einer Braut zu feilschen bzw. ein Brautgeld zu entrichten.

    Hat fuer mich etwas sehr altertuemliches.
    Hab ich genau so gesehen,

    wir haben in bangkok geheiratet und Geld gabs auch nicht für die famillie,
    ddie von der Hochzeit auch nicht wusste.

  4. #13
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    839
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Kann mir nicht vorstellen, jemals um den Preis einer Braut zu feilschen bzw. ein Brautgeld zu entrichten.

    Hat fuer mich etwas sehr altertuemliches.
    Das ist bei mir genauso, ich bin schon 20 Jahre verheiratet und wusste bis vor ca einem Jahr nicht mal was Sinsod ist.
    Mir kommt der Gedanke, sind hässliche Frauen billiger als schöne? Weil in Deutschland so viele hässliche Thais Rumhüpfen.
    Oder an was für einer Größe wird der Preis fest gemacht?
    Sorry das kann ich mir mit dem besten Willen nicht vorstellen.

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    ....wusste bis vor ca einem Jahr nicht mal was Sinsod ist.
    Ich kenne es auch nur aus dem Nittaya.

  6. #15
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ich kenne es auch nur aus dem Nittaya.
    Sinsod ist ne übliche Sache, haben wir hier schon oft durchgekaut, nicht üblich (traditionell) jedoch sind horrende Summen für ältere ungebildete Mädels mit vorhandenen Kindern oder für bereits zuvor verheiratete "Damen".

    Wobei ich mir mittlerweile vorstellen kann das das Sinsod nicht mehr die Rolle spielt das es einmal gespielt hat. Auf dem Dorf wo sich Traditionen länger halten ist es jedoch nachwievor üblich und besteht mindestens aus einem Baht Gold + auszuhandelnder Barzahlung.

  7. #16
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670
    Sinsod, der gefühlt 100.ste.

    z.B.
    Höhe des Sinsod

  8. #17
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    zum Sinsod: schaut mal ein bischen in die Thailändische Yellowpress. da findet ihr jede Menge Fotos über den Sinsod der achsogebildeten Upperclass. Das redet beim Gold keiner von Bath- Kilo ist das Mass der Dinge.

  9. #18
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Kann mir nicht vorstellen, jemals um den Preis einer Braut zu feilschen bzw. ein Brautgeld zu entrichten.

    Hat fuer mich etwas sehr altertuemliches.
    Es geht doch darum, dass man 3 mal im Jahr das Thema hochkochen muss, weil jemand einen starken Druck und keine Zeit mehr hat.

    Nachdem ich mit meiner Ische 3 Jahre zusammen war und dachte, sie ist die Richtige, habe ich sie angewiesen ihre Dokumente zusammen zu suchen und zum Heiraten nach D-Land zu kommen. Kein Sinsod, noch nicht mal eine nachträgliche Feier in Thailand. Das passt immer noch, nach 19 Jahren.

    Natürlich ist es heute viel schwieriger und die Gründe warum es für einen deutschen Steuerzahler so kompliziert gemacht wurde, erschliessen mir immer noch nicht.

  10. #19
    Avatar von ThaiFan

    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    22
    Herzlichen Dank für Eure Erfahrungen

    Vielleicht kommen ja noch welche dazu ....

    Gruß
    Thaifan

  11. #20
    Avatar von klabauter

    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    229
    Warum überhaupt heiraten. Geht doch auch so.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hochzeit in Thailand und was ist bei Scheidung ?
    Von Arjei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.09, 09:23
  2. Anerkennung buddh. Hochzeit in Thailand?
    Von tomtom24 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 23.09.08, 16:08
  3. Buddhistische Hochzeit in Thailand
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.12.04, 21:37
  4. Hochzeit in Thailand
    Von redfum im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.06.04, 15:38