Seite 16 von 18 ErsteErste ... 61415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 172

tja doh nur alles Vorurteile mit der ausländischen Frau

Erstellt von J-M-F, 07.05.2008, 19:39 Uhr · 171 Antworten · 11.865 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: tja doh nur alles Vorurteile mit der ausländischen Frau

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="590519
    Deutsche Frauen wollen —
    Ich finde, die Nationaltät der Frauen/Menschen hat kaum einen Einfluss auf ihr Anspruchsdenken, wohl aber die Umgebung, in der sie sich befinden.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: tja doh nur alles Vorurteile mit der ausländischen Frau

    Zitat Zitat von Micha L",p="590533
    Mag sein, daß die Frauen hohe Forderungen haben.
    Aber ist es umgekehrt anders?
    Nein, im Gegenteil.
    Da sind oft die (An-)Forderungen seitens des Mannes viel höher.
    Schon traurig, dieses ewige Window Shopping und (nur) Probefahren (können/dürfen).

    Und, Frauen sind da pragmatischer als Männer.
    Darum sind sie i.d.R. immer die Gewinnerinnen

  4. #153
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: tja doh nur alles Vorurteile mit der ausländischen Frau

    Zitat Zitat von Micha",p="590556
    Zitat Zitat von sleepwalker",p="590519
    Deutsche Frauen wollen —
    Ich finde, die Nationaltät der Frauen/Menschen hat kaum einen Einfluss auf ihr Anspruchsdenken, wohl aber die Umgebung, in der sie sich befinden.
    Naja, eben Sozialisation, insofern ist die nähere Umgebung auch durch gewisse Faktoren beeinflusst, die durch die Nation/Nationalität geprägt werden.

  5. #154
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: tja doh nur alles Vorurteile mit der ausländischen Frau

    Normalerweise kann ein Mensch seine Arbeitskraft in Deutschland ungleich teuerer verkaufen, als in Thailand. Zumindest trifft das für die Masse so zu.

    Könnte man deshalb im Umkehrschluss daraus schließen, alle in Deutschland arbeitenden Menschen seien vergleichsweise anspruchsvoll und unverschämt ?!

  6. #155
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: tja doh nur alles Vorurteile mit der ausländischen Frau

    Zitat Zitat von Micha",p="590556
    [...]Ich finde, die Nationaltät der Frauen/Menschen hat kaum einen Einfluss auf ihr Anspruchsdenken, wohl aber die Umgebung, in der sie sich befinden.
    Du versuchst etwas zu relativieren was nicht zu relativieren ist.

    Thai- oder sonstige Frau aus einem Entwicklungs- oder Schwellenland sucht pekuniäre Verbesserung ihrer Lebensbedingungen.

    Meine Frau hat sie nicht gesucht, sie hat sie gefunden - ich bin derjenige, der ihr ein besseres Leben als in ihrer Heimat bietet, festgemacht an der nun fehlenden Sorge um das tägliche Essen.

    Das nun aus zu führen, würde zu sehr ans Eingemachte gehen, und aus Sorge, dass das wieder von irgendeinem Hirni im Net breitgetreten wird, lass´ ich das.

    Nähere Infos gerne per PN.

    Schönes Wochenende, Mädels und Jungs

  7. #156
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: tja doh nur alles Vorurteile mit der ausländischen Frau

    Zitat Zitat von Kali",p="590593
    Zitat Zitat von Micha",p="590556
    [...]Ich finde, die Nationaltät der Frauen/Menschen hat kaum einen Einfluss auf ihr Anspruchsdenken, wohl aber die Umgebung, in der sie sich befinden.
    Du versuchst etwas zu relativieren was nicht zu relativieren ist.
    Ich vergleiche nur die Anforderungen von Thailänderinnen in Thailand mit denen der Thailänderinnen in Deutschland. In beiden Ländern kenne ich "einige".

    Bei manchen konnte ich deren Entwicklung über 15 Jahre lang verfolgen.

    Und bei all jenen die ich kenne, kann ich sicher sagen, dass Thailänderinnen, wenn sie denn in Deutschland Fuß gefasst haben, im Anspruchsdenken und im Auswahlverhalten den Deutschen ungleich ähnlicher sind, als ihren Landsleuten in Thailand.

    Genauso wenig wie ein Mann aus Thailand nicht mehr für 80 Euro im Monat arbeiten würde, wenn er denn in Deutschland Fuß gefasst hat, würde sich eine Thailänderin mit einem Taugenix begnügen, wenn sie denn erst mal Zugang zur hiesigen Auswahl hat. Ist imho nur natürlich und normal.

    Anders formuliert, wenn Mann nicht gerade deren Sprache spricht, ist eine Thailänderin, wenn sie denn erst mal in Deutschland lebt, für den Durchschnittsmann genauso schwer erreichbar, wie eine vergleichbare Deutsche.

  8. #157
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: tja doh nur alles Vorurteile mit der ausländischen Frau

    Zitat Zitat von Micha",p="590607
    [...]Ich vergleiche nur die Anforderungen von Thailänderinnen in Thailand mit denen der Thailänderinnen in Deutschland. [...]
    Schön, aber du bist nicht auf die wahre Intention eingegangen, warum eine Frau aus einem Entwicklungs- bzw. Schwellenland einen Farang zum Manne nimmt.

  9. #158
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: tja doh nur alles Vorurteile mit der ausländischen Frau

    Zitat Zitat von Micha",p="590556
    ...Ich finde, die Nationaltät der Frauen/Menschen hat kaum einen Einfluss auf ihr Anspruchsdenken, wohl aber die Umgebung, in der sie sich befinden...
    Ich denke, dass trifft nur auf Personen zu, die schon von klein auf in einem fremden Lebensraum aufgewachsen sind.
    Wer im Erwachsenenalter in eine neue Umgebung wechselt, der wird die Werte, die ihm — im Rahmen der Prägung — seit frühester Kindheit [s:6f8d22e75b]eingebleut[/s:6f8d22e75b] vermittelt worden sind, nicht so einfach über Bord werfen können.

    Nach meiner Erfahrung trifft das ganz besonders auf Menschen zu, deren Prägung mehr nationalistische und familienorientierte als liberale Züge aufweist — und genau das ist doch bei den Thais besonders ausgeprägt.

  10. #159
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: tja doh nur alles Vorurteile mit der ausländischen Frau

    Zitat Zitat von Kali",p="590616
    Schön, aber du bist nicht auf die wahre Intention eingegangen, warum eine Frau aus einem Entwicklungs- bzw. Schwellenland einen Farang zum Manne nimmt.
    Gewiss, für eine ganze Reihe Frauen bedeutet so ein Wechsel einen deutlich besseren Lebensstandard und viel mehr Chancen und Möglichkeiten fürs Leben und den Nachwuchs.

    Aber deshalb sollte man nicht übersehen, das in Thailand auch Frauen bis in die höchsten Kreise übrig geblieben sind.

    So hatte, wenn ich es richtig mitbekommen habe, nur eine der Töchter des Königs einen Mann - einen Farang.

  11. #160
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306

    Re: tja doh nur alles Vorurteile mit der ausländischen Frau

    Zitat Zitat von ReneZ",p="590537
    Zitat Zitat von Micha L",p="590533
    Wenn jeder das nehmen müßte, was er selbst darstellt
    Warum nicht?
    ..............

    Gruss, René
    Hallo René,

    gut dargestellt.
    Ich meinte aber nur die äußere Erscheinung. Wenn da eine Kompensation mit Geld stattfindet ist es unlogisch, Ansprüche der Frau zu kritisieren.

    phimax bemerkt dazu ganz richtig:

    Zitat Zitat von phimax",p="590557
    Da sind oft die (An-)Forderungen seitens des Mannes viel höher.
    Gruß

    Micha

Ähnliche Themen

  1. Anerkennung einer ausländischen Ehescheidung
    Von Philip im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 13:48
  2. Isaan zufrieden mit ausländischen Ehemännern
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 26.09.06, 12:45
  3. Vorurteile
    Von papa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 19.12.04, 22:16