Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 90

Thailand oder Deutschland?

Erstellt von Ralf01, 17.04.2006, 21:20 Uhr · 89 Antworten · 6.430 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Thailand oder Deutschland?

    rein aus dem bauch raus wuerde ich sage versuche in thailand zu bleiben und die kleine auf eine bessere schule zu schicken was sie in jungen jahren lernt kann sie spaeter kaum aufholen. das deutsche schulsystem kann man in der pfeiffe rauchen und eine lehrstelle oder arbeitsplatz hier ist auch fast unmoeglich. denke von jetzt mal ein bisschen weiter mit bad old yoeraman.

    mfg lille

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thailand oder Deutschland?

    Das Schulsystem in Thailand soll besser sein als hier in D?

    Unsere beiden Kinder haben hier ihre Schulausbildung gemacht und mit Abitur abgeschlossen. Beide haben einen Beruf erlernt und Arbeitsplätze mit Zukunft.

    Wenn sie in Thailand aufgewachsen wären, hätten sie vielleicht auch eine Schulausbildung mit anschliessendem Studium gemacht, aber was ist danach.
    Wenn ich die beruflichen Chancen von Studierenden in T mit D vergleiche, dann ist es rückblickend ganz einfach zu sagen, die Enscheidung die Kinder in D auszubilden war richtig.

  4. #33
    Ralf01
    Avatar von Ralf01

    Re: Thailand oder Deutschland?

    Nun, das freut mich für dich. wirklich!

    Ich werde mich noch besser informieren bevor ich eine endgültige Entscheidung treffe.
    Aber........

    eine Sache ist mir sehr , sehr wichtig und diese wurde hier noch gar nicht angesprochen.
    Meine kleine soll einmal eine höfliche , nette Dame werden. Da das Umfeld immer auch das verhalten der Kinder bestimmt, sprechen die Karten in diesem Punkt eindeutig für thailand. Ich habe 3 Jahre dort gelebt und kann aus Erfahrung sagen, das die menschen "allgemein" viel herzlicher miteinander umgehen als hier!
    Da wird auch mal gelächelt oder ein paar nette worte ausgetauscht auch wenn man sich nicht kennt.

  5. #34
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Thailand oder Deutschland?

    ein freund von mir hat beide kinder, mädchen und junge damals im kindergartenalter in die schweiz geholt.
    nach einem jahr konnte man sich schon wunderbar in deutsch unterhalten und jetzt nach ca. 5 jahren aufenthalt in europa wollen sie maximal um urlaub zumachen in den isaan.

    sie lieben schnee,weihnachten und ihre spielkameraden die ursl oder rene heißen.

  6. #35
    Ralf01
    Avatar von Ralf01

    Re: Thailand oder Deutschland?

    .....da wo man aufwächst, liegen die Wurzeln und ist die Heimat :-)

  7. #36
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Thailand oder Deutschland?

    Zitat Ralf1:

    " Nun, ich habe mit meiner thailändischen Freundin und unserer
    3j.-Tochter 3 Jahre in Thailand gelebt.
    Nun bin ich wieder in Deutschland und meine Familie kommt bald nach.

    In letzter Zeit habe ich mir jedoch so meine Gedanken gemacht.
    Wir wollen hauptsächlich unserer Tochter zur Liebe, wieder nach D.
    Wenn ich mich hier jedoch umsehe, dann weiss ich gar nicht ob das wirklich so gut für die kleine ist.
    Jeder sagt zwar es ist besser aber:

    Sie lebt zur Zeit im Dorf. Sie ist drei Jahre alt und hat ein Leben wie "Gott in Frankreich". Sie hat Natur um sich herum, spielt mit "netten" kleinen Thsi-Kindern (sind meiner Meinung nach viel höflicher als viele verwöhnte deutsche) und hat nur lächelnde Menschen um sich. Herzliche Menschen!

    Wenn sie jedoch erstmal hier ist, befürchte ich, wird sie unglücklich sein. Die spürbare Hektik der Menschen hier.
    Die Unzufriedenheit. Verbale Agressivität von vielen Jugendlichen hier in DLand, Kaum Freiheit für ein Kind, muss es sich hier doch stark zusammenreissen, nach deutschen Tugenden....und,und,und.
    Mittlerweile bin ich eher der Meinung, das zumindest kleine Kinder in Thailand besser aufgehoben sind. Das einzige was dort in meinen augen wirklich ein Problem ist, ist der Verkehr. Aber Idioten haben wir hier auch genug!

    Zitatende
    :::::::::::::::



    Denke, da ist was dran was du schreibst.

    Evtl. lässt du dich jedoch von den Medien in D. z.Zt. nenns mal " verrücktmachen "...

    Wie wächst denn ein Kind in Bangkok z.B. auf ??!!

    Wo du jetzt in D. wohnst, gibts da keine Natur ( gleich um die Ecke ) ?

    Ein Kind mit 3 Jahren, wird sich wohl schnell anpassen.

    Hab keine Ahnung, was ne fundierte Schulausbildung, mit Uniabschluss ( palinja, keine

    Ahnung, ob das so richtig geschrieben ist ) kostet...

    Tochter von meiner Mia wollte auch mal was studieren...hab die Summen vergessen, was

    da so aufgerufen wurde...( war nicht wenig ).

    1 Sohn von Mia, war ein sehr Guter auf der Schule, meine mal er hat vom thl. Staat was

    spendiert bekommen.

    Ein anderer Sohn, hat 2 von diesen palinjas. Meine mal, was in der Verwaltung und in der

    Textilbranche, wo er nun tätig ist. ( Qualitätsprüfung z.B. )

    Studium, hat er sich mit Jobs fast selbst verdient.

    Du hattest ja 3 Jahre Zeit, dich vorort in TH. zu informieren, was die späteren Kosten angeht...

    Evtl. siehst du das in D. ja alles zu ängstlich, kenn ja dein Umfeld vorort nicht.

    Hab selbst ne kleine Nichte von ca. fast 4 Jahren in TH.

    Und die hats z.B. nicht so toll wie euer Kind.

    Zitat:

    " Sie lebt zur Zeit im Dorf. Sie ist drei Jahre alt und hat ein Leben wie "Gott in Frankreich". Sie hat Natur um sich herum, spielt mit "netten" kleinen Thsi-Kindern (sind meiner Meinung nach viel höflicher als viele verwöhnte deutsche) und hat nur lächelnde Menschen um sich. Herzliche Menschen! "

    Grund:

    sie will nicht in den " Kindergarten ". Heisst...fast keine Kontakte zu Gleichaltrigen..

    ..dafür Fernsehberieseelung...traurig..traurig.

    Keiner, der dem Kind mal was auch nem Buch vorliest, damits Fantasie entwickelt und

    evtl. später mal ein Buch in die Hand nimmt..

    Jaaa...und was die lächelnden Menschen, die herzlichen Menschen angeht..

    ..da siehts auch nicht soo dolle aus, weil ihre Eltern mit 2 Familien auf dem Areal dort,

    wo die Häuser stehen, nicht so können.

    Das bleibt selbst sonem kleinen Kind nicht soo verborgen..über wen, da was geredet wird...
    __________________________________________________ ______


    Zitat Ralf1:


    " Ich hoffe meine Freundin gewöhnt sich nicht zu viel an Deutschland. sie war schon frei Jahre hier aber hat immer noch Träume. Sie will einen Frisör-Salon oder ähnliches Eröffnen. Das ist hier aber nicht Tailand?
    Steuern , Miete ect. sie wid es schon merken. "

    Zitatende
    :::::::::::::::

    Darüber gabs doch erst letztens hier was zu lesen, wegen eines eigenen Frisörsalons in D.

    Wenn ichs richtig in der Erinnerung hab, läuft da ohne Meisterbrief oder " Strohmann " nix. gruss.

  8. #37
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Thailand oder Deutschland?

    Mahlzeit

    Deutschland der Schule wegen - kann ich zwar verstehen da es tatsächlich noch den guten Ruf des " made in Germany " gibt , auch in Sachen Bildung -
    doch
    leider kenne ich nur allzuviele Schulen und Kindergärten , Kitas und Jugendheime da ich Handwerker bin und Vater .
    Der Umgangston ist in der Tat sehr zum Nachteil der Einrichtungen ziemlich rüde geworden ; diese sogenannten Einzelfälle sind meist nur die Spitze des Eisberges - oder aus welchen Gründen schließen sich viele Lehrer in den Klassenzimmern während des Unterrichts ein ?
    Einige Schulen haben die Türen zugesperrt und nur noch nach Voranmeldung und mit speziellen Ausweisen dürfen Personen das Gelände betreten ...
    in den Kindergärten sieht es in Sachen Verpflegung und Aufsicht ziemlich schlecht aus wegen der Kostendämpfung

    dagegen
    Bildung in Thailand
    Grundschulen scheinen den Kindern Grundregeln des Verhaltens beizubringen welches in Deutschland längst überholt scheint
    Weiterführende Schulen sind Kostenfrei bis zum 12. Schuljahr - Abschluß Abi
    je nach Note sind Stipendiate vom Staat oder/und Wirtschaft drin
    wo ich meine Maus in 6 Jahren zur Schule schicke weiß ich noch nicht da bis dahin noch sehr viel Wasser die Isar und den Chao Praya hinunterfließen wird ...

  9. #38
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Thailand oder Deutschland?

    Zitat Zitat von woody",p="337449
    Das Schulsystem in Thailand soll besser sein als hier in D?

    Unsere beiden Kinder haben hier ihre Schulausbildung gemacht und mit Abitur abgeschlossen. Beide haben einen Beruf erlernt und Arbeitsplätze mit Zukunft.

    Wenn sie in Thailand aufgewachsen wären, hätten sie vielleicht auch eine Schulausbildung mit anschliessendem Studium gemacht, aber was ist danach.
    Wenn ich die beruflichen Chancen von Studierenden in T mit D vergleiche, dann ist es rückblickend ganz einfach zu sagen, die Enscheidung die Kinder in D auszubilden war richtig.
    Ich hätte es nicht besser sagen können.

    @Zipfel: wie oben schon gesagt, man kann zwar 12 Jahre kostenlos auf die Dorfschule gehen und dann "Abitur" haben, aber einen guten Job wird man damit wohl kaum bekommen. Das reicht dann vielleicht zum Verkäufer bei 7 eleven.

  10. #39
    Ralf01
    Avatar von Ralf01

    Re: Thailand oder Deutschland?

    Hallo Nokgeo,

    nun, das mit der kleinen finde ich ebenfalls traurig und tutmir sehr leid.
    Allerdings denke ich, dass da wohl irgendwas schief gelaufen sein muss. ein Kind, welches sich normal entwickeln kann, isoliert sich nicht.
    vielleicht hat sie zu viel von den Erwachsenen mit bekommen oder ähnliches.
    Nun, meine Freundin hat ein schönes Haus im Dorf. Die kleine kann machen was sie will. Bis sie mal aus dem Grundschulalterheraus ist, dnke ich , ist das der richtige und bessere Ort für sie.

    Ich wohne im ruhrgebiet. Alles trist und die Leute sind mürrisch.
    Bevor ich jedoch in den Schwarzwald ziehe, ghe ich lieber wieder zurück nach TH :-)

    Gruß
    Ralf

  11. #40
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Thailand oder Deutschland?

    den heutigen nachrichten folgend weis ich nicht wo leute noch zukunft in deutschland sehen.

    steuren werden erhoet statt gesenkt, arbeitsplaetze werden abgebaut und was nutzt einem ein studium und ausbildung wenn keine arbeit mehr da ist.

    die zukunft ist woanders aber nicht mehr in deutschland.

    das moegen andere vielleicht noch anderst sehen, nur mir fehlen beweise und der glauben.

    mfg lille

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Passverlängerung Thailand oder Deutschland?
    Von Tam dii dai dii im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.08, 16:18
  2. Adoption in Thailand oder Deutschland ?
    Von phiiangtawan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.07, 11:57
  3. In Deutschland oder Thailand heiraten?
    Von mikesch4ever im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 00:49
  4. Heirat in Thailand oder Deutschland
    Von chang bot im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.05, 18:16
  5. Geldwechsel in Deutschland oder Thailand
    Von DST im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.02.05, 14:36