Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 128

Thailand/ Krankenversicherung

Erstellt von Thomm, 20.08.2010, 14:56 Uhr · 127 Antworten · 25.506 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wie sinnvoll es ist eine Versicherung für BEträge abzuschließen, die man ohnehin selbst tragen könnte, ist wohl müßig dir zu erklären.
    Ja, denn es ist hier ein reines Investment. Jede kleinste Behandlung, die man als Behandlung eines Unfallschadens deklarieren kann, und die über 4.000 Baht hinausgeht, schafft einen positiven return on investment. Sei es der Biß durch einen Hund (ich weiß, bei Dir wäre es umgekehrt), einem Verkehrsunfall, der als Unfall deklarierte Fehltritt etc. pp.
    Und nicht umsonst versuchen viele Ärzte, zur Sicherstellung einer kontinuierlichen Behandlung durch sie selbst, ein komplexes Unfallgeschehen, in mehrere "medizinische" Fälle zu zergliedern. Wie ja auch die Ärzte nicht in allen Fällen als Freunde der Versicherungen angesehen werden sollten; viele sich sogar als Verbündete der Patienten sehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Rene

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    141

    Krankenversicherung für Expats

    Hallo,

    Es scheint ja endlich eine bezahlbare KV für Expats zu geben.

    DKV Globality - Globally Yours.

  4. #113
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Krankenversicherung verstehe ich

    aber ich lese ständig EXPAT
    Frage: was ist ein EXPAT???

  5. #114
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Unter einem Expatriaten, kurz Expat, versteht man eine Fachkraft, die von dem international tätigen Unternehmen, bei dem sie beschäftigt ist, vorübergehend – meist für 1–3 Jahre – an eine ausländische Zweigstelle entsandt wird.
    Umgangssprachlich werden unter Expatriaten gelegentlich auch Migranten verstanden, die in einem anderen Land nur für begrenzte Zeit leben, weder die Kultur dieses Landes assimilieren noch dessen Staatsbürgerschaft anstreben, und planen, später in ihr Herkunftsland zurückzukehren.

    Expatriate

    Aber inzwischen sagt man zu jedem, der länger, manchmal auch bis zum Lebensende in einem anderen Land lebt Expat.

    Übrigens, Expats a la erster Absatz sind obligatorisch krankenversichert.

  6. #115
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Und wer lesen kann ist klar im Vorteil. Denn in dem angegebenen Link steht schon eine Definition:
    expatriates – people who study, live or work abroad.
    Und so verstehen sich auch viele Expats deutscher Herkunft, die in Thailand auch sterben wollen.

    Ansonsten hätte ich eine Bitte an die Mods.
    Könnte dieser neue thread in den alten, in dem schon sehr viele andere Angebote für den Expats vorgestellt und diskutiert wurden, integriert werden?

    http://www.nittaya.de/treffpunkt-16/...cherung-33375/

  7. #116
    antibes
    Avatar von antibes
    @waanjai,
    ist es so besser?

  8. #117
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    @waanjai, ist es so besser?
    Ja, so stelle ich mir Integration von threads in Foren vor. Dann braucht man als Neuling nicht eine Unzahl von kleinen threads sich anschauen.

    Und genau für dieses Suchen hätte ich - wo ich nun das Ohr eines Mods gefunden habe - noch eine kleine zusätzliche Bitte.
    Im Threadtitel das Wort "Thailand/Krankenversicherung" ein klein wenig zu ändern, um es für die Suchfunktion zu erschließen, in 2 Worte:
    "Thailand / Krankenversicherung".

  9. #118
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    @Rene INTEGRATION: DKV Globality - Globally Yours. und auch Internationale Krankenversicherung mit Allianz Worldwide Care sind Tochtergesellschaften der größten deutschen Privatversicherer, aber eher für´s Business von Globalplayern mit dickem Benefit ausgerichtet. Als 50jähriger ist man da im Basisprogramm schon mit über 150€ monatlich bei, das wird sehr oft überlesen ..

    Wer wirklich mehr als einhundert Euronen ausgeben will, findet auf Lebenszeit einen soliden Vertrag bei der Würzburger Versicherung AG -> http://www.bdae.de/pdf-documente-/Expat_Retired.pdf zu 136,40€. Oder auch bei der DKV AG zu 43,40auf 3 Jahre mit Verlängerungsmöglichkeit um weitere drei. Den Preis würde ein Farang in Thailand zwischen dem fünfzigsten und 69. Lebensjahr bezahlen und wäre wie bei der Würzburger sogar alljährlich auf 90 Tage bei allen Heimatbesuchen in der Bundesrepublik gleich mitversichert -> http://www.dkv.com/downloads/G336-1_AVB.pdf

    Fragen? joachimroehl@web.de

  10. #119
    antibes
    Avatar von antibes
    @joachimroehl, Danke für die gute INFO.


    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ja, so stelle ich mir Integration von threads in Foren vor. Dann braucht man als Neuling nicht eine Unzahl von kleinen threads sich anschauen.

    Und genau für dieses Suchen hätte ich - wo ich nun das Ohr eines Mods gefunden habe - noch eine kleine zusätzliche Bitte.
    Im Threadtitel das Wort "Thailand/Krankenversicherung" ein klein wenig zu ändern, um es für die Suchfunktion zu erschließen, in 2 Worte:
    "Thailand / Krankenversicherung".

    waanjai_2.
    wird doch noch, oder?

    Gruß Antibes

  11. #120
    Avatar von NorbertF

    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    3
    Wenn sich z.B. ein 35 jährige/r, Single, mit gutem Einkommen Privat versichert, und nur die Hälfte von dem erspartem Beitrag gleichzeitig monatlich anlegt, finanziert er/sie mit 60 den Großteil der Beiträge zur KV.
    Ganz einfaches Rechenspiel.

Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krankenversicherung für Langzeitaufenthalt in Thailand
    Von emiger08 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 00:08
  2. Krankenversicherung bis zu 1 Jahr in Thailand
    Von socky7 im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.08, 09:55
  3. Krankenversicherung bei langzeitaufenthalt für Thailand
    Von biertruckkoenig im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.12.07, 17:53
  4. Krankenversicherung / Thailand
    Von Malli43 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.06, 17:31