Seite 10 von 13 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 128

Thailand/ Krankenversicherung

Erstellt von Thomm, 20.08.2010, 14:56 Uhr · 127 Antworten · 25.492 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Mag sein, dass er dies meinte. Aber ohne eine Verteilung der üblichen Kosten für die üblichen Unfallschäden auf thail. Preisniveau - also der sog. diagnosebezogenen Krankheitskosten, ist das alles ziemlich hohl und inhaltsleer.

    Nach meinen geringen Infos kostet eine einfach Arm- oder Beinbruch-OP so um die 20.000 Baht. Wenn's gleich 3 Brüche geringfügig weniger als 3 x 20.000. Keiner wird aber von einer Unfallversicherung erwarten, dass die Organtransplantationen oder langwierige Krebsbehandlungen bezahlen noch bezahlen müssen.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Und wenn du nach einem Unfall auf einer Intensivstation liegst, dann werden die Geräte abgeschaltet, sobald die 100.000 erreicht sind?

  4. #93
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Und wenn du nach einem Unfall auf einer Intensivstation liegst, dann werden die Geräte abgeschaltet, sobald die 100.000 erreicht sind?
    Natürlich nicht. Man zahlt dann zu. Kann ich mir bis zur einer Gesamtrechnung von 196.000 Baht erlauben und stehe dann immer noch 96.000 Baht günstiger da, als der dem Du zumuten wolltest, die ersten 100.000 ebenfalls als Selbstzahler zu tragen.

  5. #94
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Schau mal, Waanjai, Carsten hat doch auch verstanden was ich meinte. 100.000 ist einfach zu wenig als Absicherung.

  6. #95
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    .....100.000 ist einfach zu wenig als Absicherung.
    Warum bieten thail. Versicherungen wohl Policen an, die sich an den Erfahrungswerten typischer Unfälle und ihrer Behandlungskosten in Thailand orientieren? Wer will sich denn in Thailand über das Maß des Notwendigen und Zweckmäßigen versichern - man hat hier kein überflüssiges Geld um sich - wie es so schön in D heißt - überzuversichern.

  7. #96
    qwei
    Avatar von qwei
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Warum bieten thail. Versicherungen wohl Policen an, die sich an den Erfahrungswerten typischer Unfälle und ihrer Behandlungskosten in Thailand orientieren? Wer will sich denn in Thailand über das Maß des Notwendigen und Zweckmäßigen versichern - man hat hier kein überflüssiges Geld um sich - wie es so schön in D heißt - überzuversichern.
    Sei Froh das du dir die 100,000 Baht Versicherung leisten kannst die Rumörgler können sich bestimmt keine leisten wenn die das könnten hätten die bestimmt schon ihre Policen angehängt.

  8. #97
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213
    Zitat Zitat von Thomm Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich fliege im Februar 2011 für 4 Wochen nach Pattaya.
    Ein Bekannter von mir lebt dort immer von November bis März, und es gefällt ihm sehr gut, hat auch eine Frau und Kinder dort.
    Ich spiele mit dem Gedanken, auch mal ein paar Monate dort zu verbringen, ok erst mal den Urlaub abwarten, aber ich denke dass es mir gefallen wird.

    Ich plane mich ab Mitte nächstes Jahr selbstständig zu machen, solange ich noch als Arbeiter maloche, kann ich nicht weg.
    Ich habe keinen Plan, wie das mit der Krankenversicherung läuft.
    Als Selbstständiger werde ich mich wohl privat versichern, die gesetzliche KV kostet 400(?!) EUR im Monat, das ist mir zu heftig.
    Reicht es dann eine normale Auslandskrankenversicherung zu haben, um im Ernstfall ärztlich versorgt zu werden?

    Hm, aber dass ich in Thailand sehr viel Geld spare denke ich mal nicht, dort muss ich Miete zahlen, hier nicht weil ich ein Eigenheim habe.

    grüssle
    Thomm
    Habe mir nicht alle Berichte hier durchgelesen, vielleicht kam das schon:

    Egal ob "freiwillig" versichert in der GKV oder privat bei ner PKV

    sowie man laengere Zeit ins Ausland geht kann man die Versicherung auf "Anwartschaft" setzen lassen d.h
    ich habe das letzte mal 48 Euro p.M Anwartschaft (3 monate TH) bei der Techniker bezahlt.

    Man muss den Mitarbeitern bei der GKV manchmal auf die Nerven gehen, einige kennen das nicht oder wollen das nicht kennen ???
    Es geht !!! Ich musste das letzte mal (Nov.2009) sogar mit dem Bundesgesundheitsministerium telefonieren um dann dem leiben GKV Mitarbeiter zu beweisen das er dummes Zeug erzaehlt (von wegen geht nicht) - er hat sich dann auch ganz schnell entschuldigt nach dem Motto: Da haben wir uns wohl Missverstanden, natuerlich machen sie die Anwartschaft....

    Als Auslandsversicherung nehme ich immer die DKV die haben einen Tarif der bis zu 2 Jahren gueltig ist fuers Ausland. Kosten ca. 40 Euro im Monat.

    und noch nen Tip an Thomm - wenn du selbstaendig wirst - nimm die GKV - wenn du sogar noch Frau, geschweige Kinder hast, die sind in dem Beitrag mitversichert - also wie bei jedem gesetzlich versicherten: Familienversichert. Die PKV kann dich im laufe der Jahre wirklich teuer kommen und wenn du in der PKV "vernuenftig" abgesichert sein willst dann kommst du da auch nicht unter 300-400 Euro weg !

  9. #98
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Bei einer freiwilligen Versicherung in der GKV ist der Beitrag nach Deinem Einkommen bemessen.
    Beginnt bei etwa 140 Euro und geht bis etwa 500 Euro (hatte jetzt keine Lust mehr zu googeln, um diese Zeit)
    Alle Familienmitglieder sind in diesem Beitrag mit eingeschlossen und müssen nicht extra bezahlen.

    Wo hast du das her ????

    Ab 01.01.2011
    Mindestbemessungsgrenze: 1916,25
    ohne Krankengeldanspruch 14,9%mindestens 293,52mit Krankengeldanspruch15,5%mindestens 305,02

  10. #99
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    @chak,

    bei dem Deutschen aus der Gegend von Bamberg wurde in Hat Yai auf der Intensiv z.B. kein Gerät abgeschaltet. Dies sogar ohne irgendeine Kostenzusage.

  11. #100
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    939
    ein interessanter Thread mit vielen guten Antworten:

    für mich neue Infos waren:
    - das die GKV u.U. doch auch für Krankheitsfälle in Thailand zahlt (sofern 3 priv.-KV-Anbieter abgelehnt hatten)
    ich dachte bisher immer, die GKV ist max. noch für EU-Ausland zuständig, aber nicht für Thailand/Asien .....
    - verringerter Beitrag bei mehrmonatigem Ausland-Aufenthalt (Anwartschaft)
    und gleichzeitiger priv.Auslands-KV zB bei DKV

    frühzeitig planen kann sicherlich nicht schaden, ........

    ich habe noch ein paar Jahre Zeit (ca. 15 J. noch bis zur Rente), nach derzeitigem Planungsstand
    würde ich aber auch nur jeweils für einige Monate (Okt. - April) nach Thailand gehen,
    die restl. Monate in DE verbringen wollen,

    die private KV wird bis dahin vermutlich unbezahlbar,
    da spielt man schon mal mit dem Gedanken, die PKV zu kündigen,
    und von dem eingesparten Geld dann selbst Rücklagen zu bilden für ev. Notfälle
    in die GKV kommt man ja ab 55J. nicht mehr rein, die PKV wird zu teuer,
    ein Wechsel in eine andere PKV ist vermutl. mit neuem Gesundheitstest verbunden,
    ....... und dann ? ......

Seite 10 von 13 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krankenversicherung für Langzeitaufenthalt in Thailand
    Von emiger08 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 00:08
  2. Krankenversicherung bis zu 1 Jahr in Thailand
    Von socky7 im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.08, 09:55
  3. Krankenversicherung bei langzeitaufenthalt für Thailand
    Von biertruckkoenig im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.12.07, 17:53
  4. Krankenversicherung / Thailand
    Von Malli43 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.06, 17:31