Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 158

Thailand Jugend arbeitscheu ?

Erstellt von halbschlau, 11.12.2011, 13:49 Uhr · 157 Antworten · 9.527 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Waitong,
    die Frage ist natürlich ob man deine Situation für Thailand verallgemeinern kann.
    Da kommen mir dann schon mal Zweifel.
    Keineswegs wuerde ich das veralgemeinern, denn sonst wuerde es in der Gesellschaft besser laufen.

    Bei uns laeuft es so und das ist auch gut so !

    Erfolg hat seine Grundlagen und wenn die nicht glaubhaft (autentisch) vermittelt werden wird's nichts.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...ohne einen Abschluss vegetieren sie mit einem Basisgehalt, von dem kaum eine 7/11 Verkäuferin leben könnte.
    Dagegen ist aus meiner Sicht nichts einzuwenden, nach diesem Prinzip laeuft es auch im Westen.

    Wer nicht hungrig ist - tut auch nichts.

    Wem das zu hart erscheint der muss eben einen 9to5 Job antreten, aber selbst da kann man sich heute nicht mehr so leicht durchmogeln, da passen die Kollegen schon auf...

  4. #23
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Natürlich ist die westeuropäische Jugend nicht besser. Aber die lernen zumindest einen Beruf. Ob sie nach dem Abschluss diesen auch ausüben ist ein anderes Thema. Die Intelligenten lernen was kaufmännisches oder technisches und die weniger lernwilligen einen handwerklichen Beruf.
    Aber die haben zumindest etwas gelernt und eine Basis.
    Sehr selten habe ich in meinen letzten Thailandferien einen "Fachmann" gesehen. Diejenigen die was können haben (oder suchen) auch immer Arbeit.
    Was mich am meisten stört ist das "Nichtsmachen und jammern".
    Gerne hätte ich doch mal jemanden der etwas falsch macht; zumindest wäre mal etwas gemacht.
    Vielfach sind die Thais auch lernresistent. Wie kann man diesem Gebaren Einhalt gebieten.
    Ich habe sie ermahnt und wurde nur belächelt....
    Der böse Europäer gibt ihnen ein Jahr um die Moral zu verändern. Nachdem meine Bemerkungen wortwörtlich auch durch meine Freundin in Thai übersetzt wurden gabs das grosse Erwachen wie immer: thailändische Jammermusik hören und gemeinsam weinen.
    Am nächsten Tag war wieder alles vergessen und der Tagesalltag kehrte zurück.... natürlich nicht im Positiven.
    Fordere ich einfach zuviel ?
    Gruss
    Halbschlau

  5. #24
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    so sehe ich das auch,
    die wirklich wollen - die erreichen auch meistens ihr ziel
    egal ob in thailand oder wo auch immer, ungeachtet ihrer herkunft!!!

    die reichen kinder haben es ÜBERALL einfacher, das bedeutet aber auch nicht automatisch das sie ihre chance auch nutzen.
    ich kenne eine menge ex salem internatsschüler, die sind alle looser geworden, trotz reicher eltern und besten vorausetzungen.
    andersherum habe ich viele bemerkenswerte persönlichkeiten kennen gelernt, die mieseste startbedingungen in ihr leben hatten.

    Außerdem gebe ich zu bedenken, das die Diskusion die hier geführt wird.... faule Jugend
    die hat schon die Generation vor uns, die davor ebenfalls....und die davor...........................
    geführt, mit dem Ergebniss...das wir hier auch finden werden, früher war alles besser.

    Ach ja.... die hier diskutierte Thaijugend, wird ebenso feststellen...das alles was nach Ihnen kommt, ebenfalls nicht der rede wert ist.

    Allerdings..... wenn es doch seid GEnerationen mit der Jugend so bergab geht.... immerhin, wir tragen keine felle mehr und auch ansonsten scheint der fortsschritt doch unaufhaltsam zu sein, seid Generationen :-)

  6. #25
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Wie kann man diesem Gebaren Einhalt gebieten.
    Ich habe sie ermahnt und wurde nur belächelt....

    Gib doch bitte mal ein Beispiel, damit ich schreiben kann, wie meine Reaktion waere...

  7. #26
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.808

  8. #27
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    ... wenn es doch seid GEnerationen mit der Jugend so bergab geht.... immerhin, wir tragen keine felle mehr und auch ansonsten scheint der fortsschritt doch unaufhaltsam zu sein, seid Generationen :-)


    Wir Aelteren sollten es nicht aufgeben den Juengeren mal die Grenzen und Konzequenzen ihres eigenen Handelns bzw. Nicht-Handelns zu zeigen.

    Wenn nicht - dann machen wir den gleichen Fehler wie seinerzeit die " Ueber-aufgeklaerten 68'iger " mit ihrer Antiautoritaeren-Erziehung.

    Das Resultat ist bekannt - oder ?

  9. #28
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    habe und werde meine Tochter nie dazu an(ge)halten zu strebern, sie ist dennoch Klassenbeste, während meine Eltern mir immer eintrichtern wollten wie gut und wichtig die Schule ist, ich aber lieber die Zeit mit herumgammeln verbrachte.

  10. #29
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Hmmmm ja Waitong, vor allem das NICHT HANDELN, der jungen generation ( Ausnahmen gibt es aber doch, zum Glück) macht auch mir sorgen, den die Jungen erben den Müll, um den Sie sich momentan nicht scheren.

    Ich wollte nur generell hinweisen, früher war alles besser und die neue Generation ist nicht so klasse wie wir, ist ur ur alt.
    Damals habe ich auch die Augen gerollt, wenn Opa vom leder zog, habe mir geschworen selbst niemals so zu denken.
    Aber heute, älter geworden, ertappe ich mich dabei, die gleichen Worte zu benutzen :-)

  11. #30
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    herumgammeln...
    zeitweise sehe ich da kein Problem, aber als Lebensinhalt wuerde mich das nicht reizen.

    Wenn ich bedenke welche verkorcksten Existenzen es aus der alten Heimat nach Thailand verschlagen hat, dann frage ich mich manchmal wie ist es dazu gekommen, dass die Leutchen so geworden sind.


    Zuviel rumgegammelt ?

Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Held meiner Jugend
    Von KraphPhom im Forum Sonstiges
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 05.08.17, 13:53
  2. Was ist los mit der europäischen Jugend???
    Von Samuimandy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.09.10, 16:34
  3. Wertvolle Jugend und Perspektiven
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.09, 15:35
  4. Die Gig Kult der th. Jugend
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.08.06, 11:15