Seite 14 von 16 ErsteErste ... 41213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 158

Thailand Jugend arbeitscheu ?

Erstellt von halbschlau, 11.12.2011, 13:49 Uhr · 157 Antworten · 9.551 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Gut, dass ich aus diesem falschen Film ausgestiegen bin.
    lucky. ich muss es einfach mal sagen. Vor eurer Deutschlandreise hast du dich komplett anders angehört. Selbst im Anfang eurer Reise hast du dich immer über deine Frau lustig gemacht, wenn sie positiv über D-Land gesprochen hatte.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    klarer Fall, ich hab die Seiten gewechselt.

  4. #133
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569
    Lucky, wenn ich nun so alles lese, wie du Deine geläuterten Ansichten betr. Thailand zum besten gibst, freue ich darauf, von Dir in einem halben über eure Erlebnisse in Deutschland zu lesen. Wohin ziehts euch dann als nächstes - habt ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht???

  5. #134
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen

    Seit 2 Tagen mit Durchfall und Erbrechen dort behandelt.

    Frauchen: Ist denn da nichts, was sie für den Patienten tun können ?
    Krankenschwester: Ja, soll den der Doktor den Patienten etwa auf dem Klo behandeln ?

    ...Baby, dem bei der Geburt mit Absicht der Arm gebrochen wurde,
    weil der Arzt "unabkömmlich" war und die Hebamme die Entbindung nicht gescheit hinbekommen hatte..
    .ist vorgestern gestorben, die Trauerfeiern sind im Gange.

    Was war noch los im hohen Norden ?
    Die langjährige Haushälterin im Haus des lokalen Abgeordneten ist plötzlich verstorben.
    Vorher hat man sie erst wegen Geldmangel entlassen, dann wieder zurückgerufen...was man ihr nicht gesagt hat, ist, dass seitens der Familie eine Lebensversicherung in ihrem Namen abgeschlossen wurde. Die Polizei bestätigte, dass die Leiche merkwürdig aussah, so mit Schaum vorm Mund und verkrampft neben dem Bett liegend - ganz so, als wurde sie vergiftet.

    TIT, so ist das eben. Wenn der eine oder andere Verreckt, so ist das aber nicht schlimm, weil es ja noch 68mio andere "Untertanen" gibt.

    Gut, dass ich aus diesem falschen Film ausgestiegen bin.
    könnte es sein, dass es Dich mit einer Psychose erwischt hat,
    ist ja nichts schlimmes, irgendwann kapituliert der Verstand, wenn er zuviel aushalten musste,
    und man nimmt die gesamte Umgebung negativ und als Bedrohung war.

    Klar war der Arm gebrochen, entweder aus Versehen oder aus Unvermögen, aber mit Absicht ???
    mit Absicht wird in Deutschland ein Wagen zerkratzt, der auf dem Fahrradweg parkt,
    Gegenstände werden in Thailand mit Absicht beschädigt, aber Menschen bei einer Geburt ?

    Irgendwo stirbt eine Haushälterin, auf die ne Lebensversicherung abgeschlossen war, vermutlich wurde sie vergiftet,
    übliches Getratsche, hattest Du mit ihr täglich zu tun, kanntest Du sie,
    macht es irgendweinen Sinn, negatives Getratsche für sich herauszufiltern,
    ebenso wird es positives geben, was Du nicht mehr wahr nimmst.

    klar, die einen verrecken und die anderen machen Party (um bei deinen Worten zu bleiben),
    es wird Zeit, dass Du auf die Party kommst,
    und nicht Dein Leben über die sinnierst, die da verrecken.

    Sie zu, dass Du in Deutschland mit noch undokumentierter Krankengeschichte bei einer guten privaten Krankenversicherung unter kommst,
    schliess möglichst viele Optionen ab (Einzelzimmer, Krankenhaustagegeld, Chefartzbehandlung)
    notier dir die Karrenzzeit und markier sie auf deinem Kalender,

    danach steht einiges an Arbeit auf dem Programm, eine Kur wird dann das Mindeste sein,
    es sieht so aus, als hättest Du in Thailand schweren Schaden an Deiner Psyche genommen.

    Es dauert nicht lange, und die Psychose erwischt Dich in Deutschland,
    dann ist Flucht nach Thailand keine Lösung, denn da kommst Du in eine suicid Gefahr,
    geh das Problem nach Ablauf der Karenzzeit in Deutschland an.

  6. #135
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Habe mich mit einer Wertung bis anhin zurück gehalten @Lucky, aber dein Gesinnungswandel ist schon auffällig zu deiner vergangenen Einstellung.

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    könnte es sein, dass es Dich mit einer Psychose erwischt hat, ist ja nichts schlimmes, irgendwann kapituliert der Verstand, wenn er zuviel aushalten musste,
    und man nimmt die gesamte Umgebung negativ und als Bedrohung war.
    (...)
    Es dauert nicht lange, und die Psychose erwischt Dich in Deutschland,
    dann ist Flucht nach Thailand keine Lösung, denn da kommst Du in eine suicid Gefahr,
    geh das Problem nach Ablauf der Karenzzeit in Deutschland an.
    So viele Jahre hier in Thailand verbracht, da wird eine Anpassung in deinem hochgelobten Land dich bald in die Wirklichkeit zurück holen, die in einigen gelebten Monaten wahrscheinlich zum nochmaligen Nachdenken anregen wird, ob deine angeführten Gründe wirklich Stichhaltig waren.

    Wünsche dir auf jeden Fall alles Gute bei deinem Unterfangen, rein vom Alter her sollte es kein allzu großes Risiko sein dich wieder in der deutschen Gesellschaftsordnung einzugliedern.

  7. #136
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen

    Was war noch los im hohen Norden ?
    Die langjährige Haushälterin im Haus des lokalen Abgeordneten ist plötzlich verstorben.
    Vorher hat man sie erst wegen Geldmangel entlassen, dann wieder zurückgerufen...was man ihr nicht gesagt hat, ist, dass seitens der Familie eine Lebensversicherung in ihrem Namen abgeschlossen wurde. Die Polizei bestätigte, dass die Leiche merkwürdig aussah, so mit Schaum vorm Mund und verkrampft neben dem Bett liegend - ganz so, als wurde sie vergiftet.

    TIT, so ist das eben. Wenn der eine oder andere Verreckt, so ist das aber nicht schlimm, weil es ja noch 68mio andere "Untertanen" gibt.

    Gut, dass ich aus diesem falschen Film ausgestiegen bin.
    Diese Horrorgeschichten grenzenloser Boshaftigkeit dem Schwaecheren gegenueber kotzen mich hier auch an. Leider keine Ausnahme. Ist aber auch in anderen Laendern so, man denke nur an die Schicksale vieler Filipinas in den Haeusern der ganzen Oel-Emirate

  8. #137
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569
    Glaubst Du Claude - ohne nun tragische Vorkommnisse verharmlosen zu wollen - dass die ärmere Schicht z.B. in Deutschland viel menschenwürdiger behandelt wird???

  9. #138
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ......

    Sie zu, dass Du in Deutschland mit noch undokumentierter Krankengeschichte bei einer guten privaten Krankenversicherung unter kommst,
    schliess möglichst viele Optionen ab (Einzelzimmer, Krankenhaustagegeld, Chefartzbehandlung)
    notier dir die Karrenzzeit und markier sie auf deinem Kalender,

    danach steht einiges an Arbeit auf dem Programm, eine Kur wird dann das Mindeste sein,
    es sieht so aus, als hättest Du in Thailand schweren Schaden an Deiner Psyche genommen.

    Es dauert nicht lange, und die Psychose erwischt Dich in Deutschland,
    dann ist Flucht nach Thailand keine Lösung, denn da kommst Du in eine suicid Gefahr,
    geh das Problem nach Ablauf der Karenzzeit in Deutschland an.
    Voll daneben!
    Warum werden hier die ehrlichen Jungs immer runtergemacht??
    Da sagt jemand, dass er nach 20 Jahren harter Arbeit hier die Schnauze voll hat. Warum hast Du damit ein Problem?

  10. #139
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von Pitmacli Beitrag anzeigen
    Glaubst Du Claude - ohne nun tragische Vorkommnisse verharmlosen zu wollen - dass die ärmere Schicht z.B. in Deutschland viel menschenwürdiger behandelt wird???
    Das duerfte anbetracht eines funktionierenden Rechtsstaates wohl ausser Frage stehen. Zudem wird die aermere Schicht in D wie in allen mitteleuropaeischen Laendern vom Staat alimentiert (jaja, viel zu wenig, Hartz IV menschenunwuerdig usw. ...)

  11. #140
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569
    Hast ein lustiges Wahrnehmungsvermögen Claude - denke aber, jeder hat das Recht auf sein eigenes Urteil...

Ähnliche Themen

  1. Der Held meiner Jugend
    Von KraphPhom im Forum Sonstiges
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 05.08.17, 13:53
  2. Was ist los mit der europäischen Jugend???
    Von Samuimandy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.09.10, 16:34
  3. Wertvolle Jugend und Perspektiven
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.09, 15:35
  4. Die Gig Kult der th. Jugend
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.08.06, 11:15