Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Thailand - 1. Urlaub - Besuch nach Deutschland

Erstellt von Maximilian Knauer, 14.03.2011, 00:56 Uhr · 39 Antworten · 10.697 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    ....Was hat ein Thai mit einer Passabteilung zu tun?
    Wann kommt ein Thai Antragsteller an den Sonderschalter 1?
    moin,

    ..... iss wohl ein besonderer service für doppelstaatler im los, welche für die ausstellung des d passports net extra nach d fliegen müssen

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Die th. Reiseagenturen haben hoehere Erfolgsaussichten, fuer ein 3 Wochen Tourivisum,
    weil sie 1. ihre Maschinen nicht in Deutschland, sondern einem anderen Schengenland landen lassen,
    wo sie gute Erfahrung mit der Botschaft bezueglich Bewilligung von Tourivisas gemacht haben.

    Die Story,

    backpacker kommt nach pattaya,


    Miss Barlady kommt,


    und voila, grossse Liebe,

    Glueckwunsch = Wunsch zum Glueck,
    fuer viele der Beginn auf dem boulvard of broken dreams,
    aber nicht verzagen.

    yeah, I found travel agency, the want 50% deposit,

    good luck

  4. #23
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Unter dem neuen Botschafter excellent? Hast du Kontakt? Dann frag ihn doch mal wieso in "seiner" Botschaft mit seinem Wissen mit seiner Duldung, plötlich so gut wie niemand mehr den Status eines geringen Integrationsbedarfes zugestanden bekommt. Die Daten hierzu hat der Bundestag veröffentlicht (STand Sommer 2010)

    In meinen Augen ist die klar eines. Aktive Diskriminierung von Thais mit Wissen des höchsten Repräsentanten Deutschlands in Thailand

    Was hat ein Thai mit einer Passabteilung zu tun?
    Wann kommt ein Thai Antragsteller an den Sonderschalter 1?
    Mir ging es darum darzulegen, dass die Grundstimmung sich deutlich veraendert hat. Die Visaregeln sind eine andere Geschichte.
    Geringer Integrationsbedarf meint ja wohl ein Familienzusammenfuehrungs Visum ohne A1 Test, oder?

  5. #24
    Avatar von thai-steve

    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    12
    Ich bin jetzt seit 3 Jahren mit einer Thai zusammen. Ich war schon viele Monate in Thailand, und sie über Weihnachten 2010/2011 bei mir in Germany. Das Visum ist wirklich sehr "knifflig". Hat aber super geklappt, keinerlei Probleme. So wirds gemacht:

    1. Kontakt mit einem passendem deutschen Anwaltsbüro Fachrichtung Visum aufnehmen

    2. Unterlagen der Thaifrau
    Dokumente über Wohnung, Landbesitz, Kinder, Kontoauszüge der letzten 6 Monate, Reisepass mind. noch 6 Monate gültig, wenn vorhanden Schulabschlüsse, Schreiben vom Arbeitgeber (mit Angabe Gehalt und Urlaubstage), richtig (!!!) aufgefüllter Visum Antrag

    3. Unterlagen des Deutschen
    Verpflichtungserklärung, Einladungsschreiben, Flugreservierung

    4. Von allen Unterlagen eine Kopie machen
    Bei der Botschaft müssen Originale und eine Kopie abgeben werden

    5. Termin bei der Botschaft vereinbaren, Vorsprache der Thaifrau erforderlich

    6. Interview
    Bei der persönlichen Vorsprache sollte sie gepflegt sein, "züchtig" gekleidet (nicht nuttig), und kein Wort über Freund oder "Ich liebe ihn so sehr" verlieren

    Natürlich sollten die Unterlagen sauber abgeheftet werden, der Eindruck zählt. Ein richtiges Anwaltbüro spricht auch kurz mit der Thaifrau vor dem Interview, was sie sagen soll und was nicht.

    Nächstes Visum für September geplant, laut Aussage der Botschaft, bei gleicher Aktenlage kein Problem.

    Und ohne A1 Kurs, kein Heiratsvisum oder Ehegattennachzug möglich. Die große Ausnahme, sie ist von dir Schwanger, dann gehts auch ohne.

    Ein Heiratsvisum ist sehr komplex, einfacher ist die Heirat in Dänemark. Sie sollte aber schon vorher den A1 haben, dann muss sie nur so lange zurück nach Thailand, bis das Ehegattennachzugsvisum genemigt wurde (4-8 Wochen).


    Viel Spaß

  6. #25
    Avatar von rickyjames

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    131
    @thai stev: kann ich gar nicht glaube dass es so kniffelig ist. Viele andere vor Dir haben auch ein Besuchsvisum bekommen.

    Ich lade meine Freundin auch ein für kommenden September.
    Ich denke aber, dass ich hier kein Anwaltsbüro für Visum in Deutschland brauche.
    Das kann doch nicht so extrem schwierig sein ein Visum zu bekommen.

    So habe ich das ganze jetzt geplant:
    1) Ich mache nächsten Monat April eine Verpflichtungserklärung und Einladung im Bürgeramt. Diese geht dann direkt an die Botschaft. Der Besuch ist für September geplant. (mit Gehaltsnachweisen von mir). Ich buche außerdem einen Flug von Bangkok nach Deutschland. Außerdem schließe ich noch eine Krankenversicherung beim ADAC für Sie ab.
    2) Meine Freundin hat eine guten Job und ist diplomiert und verdient mehr als der Durchschnitt. Ihr Chef stellt Ihr einen Wisch aus, dass Sie bei ihm arbeitet und nach den drei Wochen wieder kommen kann zum arbeiten.
    3) Mein Freundin macht für mitte Mai einen Termin in der Botschaft. Im Vorfeld wird der Visa Antrag ausgefüllt.
    4) Mitte Mai bin ich Vor Ort und gehe dann zusammen mit Ihr zu dem Termin in der Botschaft. (mit den Unterlagen: Visa Antrag mit Photo, Bescheinigung vom Chef, Flugticket, Krankenversicherung, Reisepass)

    Dann hoffe ich mal das Visa wird genehmigt. Wenn nicht werde ich wiederspruch einlegen und mich beim Auswärtigen Amt beschweren. Mehr Rückkehr Willigkeit geht nicht.
    Ich denke es ist besser, wenn ich bei dem Interview dabei bin in der Botschaft und die sehen dort das alles Ok ist.

    Was sagt Ihr dazu.

  7. #26
    Avatar von thai-steve

    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    12
    richtig, viele vor mir haben es auch geschaft, aber bei noch mehr ist es schiefgegangen.
    wenn die unterlagen stimmen ist es kein problem, aber nur WENN sie stimmen. jeder fehler führt zur ablehnung. und mit dem ablehnstempel dann ein weiteres visum zu bekommen ist noch schwieriger. mit einem kurzen telefonat mit einen passenden anwalt passiert das halt nicht, und der erfolg sollte die paar euros wert sein. ich persönlich gehe da gerne auf nummer sicher. wenn die frau natürlich keine job/haus/geld hätte wäre es natürlich sehr problematisch.

    dein punkt 2 ist sehr hilfreich. deine freundin braucht aber auch kontoauszüge (min. 6 Monate zurück, besser noch weiter) und falls vorhanden land/hausbesitz.

    zu dem termin in der botschaft, warte drausen gehe nicht mit rein. die mitarbeiter der botschaft wollen (wirtschaftlich) selbstständige frauen sehen die wissen was sie wollen. es ist wie bei einem bewerbungsgespräch, wenn da die mutter mitkommt macht das keinen guten eindruck.

    eine beschwerde beim auswärtigem amt bringt gar nichts, du kannst nur bei der botschaft in bkk eine remonstration einlegen dann werden alle deine unterlagen nochmal geprüft. wichtig ist das dir dann der ablehnungsgrund schriftlich mitgeteilt wird.

    für wie lange willst du deine freundin nach deutschland holen?

    woher ich dass weiß, kenne den deutschen konsul in chiangmai sehr gut und lange.

    wünsch dir auf alle fälle viel glück.

  8. #27
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    [QUOTE=thai-steve;870456eine beschwerde beim auswärtigem amt bringt gar nichts, du kannst nur bei der botschaft in bkk eine remonstration einlegen dann werden alle deine unterlagen nochmal geprüft. wichtig ist das dir dann der ablehnungsgrund schriftlich mitgeteilt wird.
    [/QUOTE]

    Also ich habe drei Dinge nach der Ablehnung getan.
    Briefe an das auswaertige Amt, Petitionsauschuss und eMAil eines Abgeordneten des hamburger Senats an den Botschafter.
    Was den Ausschlag gegeben hat, weiss ich nicht. Aber es gab anschliessend das Visum.

  9. #28
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    eigentlich sollte sich der fredstarter nochmal melden, wenn er will, dass man auf seine Problematik eingeht.

    Aufgrund der zahlreichen Trolls in der Forenlandschaft gibts die ungeschriebene Forenregel fuer Member,
    dass man Erstpostings von Neumembern, wenn sie das Thema Farang / Bargirl anschneiden, nicht ernst nimmt,
    wegen der allgegenwaertigen Trollgefahr.

  10. #29
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336
    Hallo, dann kommt ein gelben Stempel auf der letzte Seite rein und dann heist das Vorsicht bei der Anmeldung oder Ablehnung mit roten Stempel auf der letzte Seite im Pass.

  11. #30
    Avatar von rickyjames

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    131
    [QUOTE=thai-steve;870456]
    dein punkt 2 ist sehr hilfreich. deine freundin braucht aber auch kontoauszüge (min. 6 Monate zurück, besser noch weiter) und falls vorhanden land/hausbesitz.

    zu dem termin in der botschaft, warte drausen gehe nicht mit rein. die mitarbeiter der botschaft wollen (wirtschaftlich) selbstständige frauen sehen die wissen was sie wollen. es ist wie bei einem bewerbungsgespräch, wenn da die mutter mitkommt macht das keinen guten eindruck.

    eine beschwerde beim auswärtigem amt bringt gar nichts, du kannst nur bei der botschaft in bkk eine remonstration einlegen dann werden alle deine unterlagen nochmal geprüft. wichtig ist das dir dann der ablehnungsgrund schriftlich mitgeteilt wird.

    für wie lange willst du deine freundin nach deutschland holen?

    QUOTE]

    Im Schenge Visa Antrag steht drin, dass ich die Kosten für alles Übernehme von daher braucht Sie keine Kontoauszüge vorzulegen. Wenn Sie als touristin alleine nach Deutschland kommt dann nicht. Sie wird aber von mir eingeladen.

    Wieso sollte ich beim Visa Termin nicht mit rein kommen in die Botschaft. Ich persönlich fände, dass dieses eine guten Eindruck macht, denn dann sehen die, ob ich ein Holodri bin oder nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses schädlich ist. Meine Freundin würde das wohl auch wünschen, dass ich mit rein gehe. Wieso also nicht.

    Sie soll für 21 Tage nach Deutschland kommen und dann wieder zurück flliegen.
    Da evtl. geplant ist, dass Sie später für immer mit mir in Deutschland wohnt, möchte ich, dass Sie vorher das Land ein wenig kennenlernt. Ich möchte nicht, dass Sie herkommt und noch nie vorher in Deutschland gewesen ist. Ich möchte einfach danach wissen, ob sie sich ein Leben in Deutschland vorstellen kann.

    Auf der Seite der Botschaft in Bangkok gibt es ein Checkliste, welche man bei der Visumbeantragung beachten sollte und welche Dokumente man haben sollte.

    Ich werde dafür eine schöne Mappe anlegen, das sieht schon mal ordentlich aus. (mit allen Kopien und Anträgen)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 17.07.12, 22:44
  2. Thaifreundin nach Deutschland zu Besuch???
    Von Yeahman im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.01.08, 22:40
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  4. Schwanger nach Thailand in den Urlaub möglich ???
    Von turbocarl69 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.05, 08:28
  5. Schock nach Thailand-Urlaub
    Von Tschaang-Frank im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.12.03, 12:19