Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thailändischen Pass für deutschen Ehepartner

Erstellt von Jscheeder, 12.10.2016, 11:09 Uhr · 15 Antworten · 796 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.532
    einfach extension of stay based on marriage to a thai beantragen danach ein re-entry permit dann ab nach d fuer 3 monate.

    mfgpeter1

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.542
    Heisst das dass ein re-entry permit max. 6 Monate gültig ist?

    Wenn man also 6 1/2 Monate im DACH weilt dann beginnt alles wieder von vorne, non-immi O, extension of stay etc.?

  4. #13
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.656
    Das Re-Entry Permit ist immer so lange gültig, wie die Aufenthaltsverlängerung auf die es sich bezieht.

    Wenn ich weiß dass ich 3 Monate im Ausland bleiben werde, dann lege ich meine Immigration-Besuche so, dass die Ablaufdaten nicht in die Zeit des geplanten Auslandsaufenthalts fallen.

  5. #14
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.018
    Im Ausland mit einem RP: benötigt vorher einen Eintrag, der 1 Jahr gültig ist. Plus ein reentry, das innerhalb dieses Jahres, je nach dem entweder 1x oder mehrmals, gebraucht werden kann. Ohne dem verfällt das RP bei Wiedereinreise.

    Und ausserdem ist dem zufolge eine RP für Aufenthalte ausserhalb Thailands über 1 Jahr nicht möglich.

  6. #15
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.698
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Sie beantragen einen Aufenthaltstitel - kapieren Sie das ? dann brauchen Sie nicht ausreisen....
    vielleicht fehlt die Kohle dazu.

  7. #16
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    Also, ich habe ein re-entry und bin hin und wieder schon mal 7 Monate durchgehend in Ö gewesen, OHNE PROBLEME wieder zurück eingereist und hier weitergewohnt sowie weiterhin alle 90 Tage den Stempel holen...........was gibts dabei für Probleme, verstehe ich nicht? Und ich bin NICHT mit Thai verheiratet, lebe nur zusammen, sogar mit einer Thai mit französischen Paß und sie geht auch alle 90 Tage stempeln, na sowat aber auch???

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Thai- Geburtsurkunde und Pass für Kinder
    Von atze im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.05, 14:20
  2. Visabestimmungen für Deutschen der in Thailand lebt
    Von Thaibruder im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.04, 20:38
  3. thai pass fürs baby..????
    Von joerg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 14:23
  4. Thai-Pass für Farangs
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 25.08.03, 19:28
  5. Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....
    Von holtec im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.02.02, 04:12