Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thailändischen Pass für deutschen Ehepartner

Erstellt von Jscheeder, 12.10.2016, 11:09 Uhr · 15 Antworten · 854 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jscheeder

    Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    106

    Thailändischen Pass für deutschen Ehepartner

    Ich habe es langsam satt immer alle 3 Monat bei einem Jahresvisum auszureisen und dann bei Beantragung des Jahresvisums immer 2mal nach Frankfurt zu fahren. Nun meine Frage besteht die Möglichkeit für einen deutschen Staatsbürger der schon seit über 20 Jahren mit einer thailändischen Staatsbürgerin verheiratet ist und sich die meiste Zeit in Thailand aufhält einen thailändischen Pass zu bekommen ? Aber weiterhin auch seinen deutschen Pass behalten kann. Grundbeitz ist vorhanden. Hat da jemand Erfahrungen damit ? Was muss man tun bzw. welche Unterlagen sind erforderlich? Danke

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ediundbledi

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    441
    Ich glaube, es gab hier tatsächlich mal einen, der einen thailändischen Pass hatte. tramaico oder so.

  4. #3
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.194
    Nein, gibt es nicht. Du kannst aber versuchen Permanent Residence zu beantragen, und bei Erfolg nach vielen Jahren die Einbuergerung.

    Ansonsten anstelle eines Visums vor Ablauf dessen eine Extension of Stay bei Deiner zustaendigen Immigration beantragen.

  5. #4
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    1.894
    Zitat Zitat von Jscheeder Beitrag anzeigen
    Ich habe es langsam satt immer alle 3 Monat bei einem Jahresvisum auszureisen und dann bei Beantragung des Jahresvisums immer 2mal nach Frankfurt zu fahren. Nun meine Frage besteht die Möglichkeit für einen deutschen Staatsbürger der schon seit über 20 Jahren mit einer thailändischen Staatsbürgerin verheiratet ist und sich die meiste Zeit in Thailand aufhält einen thailändischen Pass zu bekommen ? Aber weiterhin auch seinen deutschen Pass behalten kann. Grundbeitz ist vorhanden. Hat da jemand Erfahrungen damit ? Was muss man tun bzw. welche Unterlagen sind erforderlich? Danke
    Wieso ausreisen - das braucht keiner - Aufenthaltsbewilligung einholen basta

  6. #5
    Avatar von Jscheeder

    Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    106
    Da erzählen die aber auf der Thaibotschaft in Frankfurt was ganz anderes. Zitat: Nicht vergessen alle 3 Monate ausreisen"

  7. #6
    Avatar von ediundbledi

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    441
    Zitat Zitat von Jscheeder Beitrag anzeigen
    Da erzählen die aber auf der Thaibotschaft in Frankfurt was ganz anderes. Zitat: Nicht vergessen alle 3 Monate ausreisen"
    Du willst seit 20 Jahren in TH wohnen und hast noch nie was von der extention of stay gehört??? Ich schmeiß mich weg!

  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.194
    Mit Visum musst Du alle 90 Tage ausreisen. Mit einer Extension of Stay/Aufenthaltserlaubnis alle 90 Tage bei der zustaendigen Immigration melden. Gibt noch ein paar mehr Unterschiede. Und wurde auch schon alles wiederholt durchgekaut. Einfach mal nach Extension of Stay suchen.

  9. #8
    Avatar von Jscheeder

    Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    106
    Zur Info ich bin seit 22 Jahren verheiratet und bin seit 2 Jahren in Rente und wohne seit 2 Jahren 9 Monate in Thailand und 3 Monate in Deutschland es ist immer von Vorteil wenn man lesen und dann begreifen kann, dann brauch man sich nicht fortschmeissen !!!

  10. #9
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    1.894
    Zitat Zitat von Jscheeder Beitrag anzeigen
    Da erzählen die aber auf der Thaibotschaft in Frankfurt was ganz anderes. Zitat: Nicht vergessen alle 3 Monate ausreisen"
    Sie beantragen einen Aufenthaltstitel - kapieren Sie das ? dann brauchen Sie nicht ausreisen....

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Die Frage muss heissen,

    wie verhindert man, dass die Extension of stay nicht verfällt,
    weil das Timing, zwischen den statistischen 3 Monaten in Deutschland - es können wohl auch mal 5 werden,
    falls was medizinisch wichtiges anfällt,
    und der Wiedereinreise mit einer gültigen EoS entscheident ist.
    Klappt dies nicht, und sie kann wegen Deutschlandaufenthalt nicht verlängert werden,
    muss man wieder von vorne anfangen, mit dem Basis Visum Non Imm. von Deutschland aus beantragt.

    Wer einfach ohne Visum einreisst, und in den 30 Tagen hofft,
    sein verfallendes EoS wiederaufleben zu lassen, der schaut in die Röhre.

    Wenn genug Pulver vorhanden ist, versuchen, dass man als Mitarbeiter des Botschaftsteams einer afrikanischen Botschaft in Bkk gelistet wird, gegen gewissen support sind die sehr aufgeschlossen, ausserdem hat man Immunität in Thailand,
    für alle Anderen gilt,
    sich in der Schafsherde einreihen, und den Zeitpunkt für seinen Antrag für den EoS richtig timen.

    Gibt es ein Problem, wenn man sich bei der Immigration abmeldet (nach Deutschland) und sich nach 5 Monaten wieder anmeldet,
    weil ein entsprechender Vermerk in die Akte kommt ?
    Solange der Aufenthalt ausserhalb Thailands, aufs Jahr gerechnet, nicht über 6 Monate geht (Verlust des Lebensmittelpunktes Thailand),
    sollte es unproblematisch bleiben.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai- Geburtsurkunde und Pass für Kinder
    Von atze im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.05, 14:20
  2. Visabestimmungen für Deutschen der in Thailand lebt
    Von Thaibruder im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.04, 20:38
  3. thai pass fürs baby..????
    Von joerg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 14:23
  4. Thai-Pass für Farangs
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 25.08.03, 19:28
  5. Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....
    Von holtec im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.02.02, 04:12