Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thailändische Schwester zur Hochzeit einladen

Erstellt von Oni75, 01.05.2008, 09:35 Uhr · 14 Antworten · 1.618 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Oni75

    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    205

    Thailändische Schwester zur Hochzeit einladen

    Die Schwester meiner Verlobten würde gerne an unserer Hochzeit in Deutschland teilnehmen.

    Das Problem ist auch hier wie so oft die Bereitwilligkeit zur Rückkehr nach Thailand an dem auch schon ein früheres Visum gescheitert ist.

    Die Einladung selbst(inklusive verpflichtungserklärung) würde von einem Deutschen Freund kommen den sie schon lange
    kennt und den sie auch wahrscheinlich nächstes Jahr Heiraten wird.

    Zusätzlich zu den üblichen unterlagen würde die Schwester diesmal auch eine Einladung von mir zur Deutschen Botschaft mitbringen in dem ich sie und zur Hochzeit einlade.

    Hätte sie damit überhaup mehr aussichten das Visum zu bekommen?
    Kann ich die Einladung zur Hochzeit evtl. irgendwie/irgendwo beglaubigen lassen oder zusätzliche Dokumente übersenden die das ganze auch bestätigen?

    Gruß
    Norbert

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.282

    Re: Thailändische Schwester zur Hochzeit einladen

    Well,

    da sie ja schon aktenkundig ist, macht es die Sache schwieriger. Wenn das funktionieren könnte, dann nur wenn IHR die Schwester einlädt und IHR die VE macht. Das alles kann man ja mit dem "Aufgebot" (ja ich weiss, alter Begriff) untermauern, dazu noch, dass die Dame nach 4 Wochen wieder nach Hause geht, nebst entsprechender Reservierung.

    Aber die von dir beschriebene Konstellation mit dem Freund (wahrscheinlich hatte die beiden es schon einmal probiert ) unter dem Deckmantel der Hochzeit, würde ich so nicht als ideal ansehen.

  4. #3
    Avatar von Oni75

    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    205

    Re: Thailändische Schwester zur Hochzeit einladen

    Hmm ich glaube auch nicht das das in der Konstelation was wird.
    Da ich allerdings schon eine VE für meine Verlobte gemacht habe wird eine 2te schon allein wegen meiner Finanzen scheitern.Auserdem kann man glaube ich eh nur eine zeitgleich machen.

    Gruß
    Norbert

  5. #4
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Thailändische Schwester zur Hochzeit einladen

    Zitat Zitat von Oni75",p="586570
    Auserdem kann man glaube ich eh nur eine zeitgleich machen.
    Das stimmt auf jeden Fall nicht, aber mit den Finanzen
    muss es schon stimmen, das ist richtig.
    Zuletzt soll man auch bedenkten dass eine VE keine
    Einladung ist, sondern eine Verpflichtungserklärung.
    Du übernimmst da einige Verantwortungen, und wenn
    sie vor hat was Krummes zu unternehmen, kannst Du
    Ärger bekommen.

    Gruss, René

  6. #5
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailändische Schwester zur Hochzeit einladen

    Zitat Zitat von ReneZ",p="586576
    [...] sondern eine Verpflichtungserklärung.[...]
    Die Bedeutung dieser scheint häufig unterschätzt zu werden.

    Es geht nicht nur um Lebenshaltungskosten und Wohnraum, sondern auch um mögliche Folgekosten wie Krsnkenhaus (wenn nicht ausreichend versichert) bis hin zu den Kosten einer Abschiebung bei Missbrauch.

  7. #6
    Avatar von Jscheeder

    Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    106

    Re: Thailändische Schwester zur Hochzeit einladen

    Ich sehe keine Chancen. 90% aller Schengen-Visa Anträge die werden von der Botschaft in Bangkok, mit der Begründung fehlender Rückkehrbereitschaft abgelehnt. Selbst meine Schwägerin, welche 1996 und 2001 jeweils für 3 Monate in deutschland zu Besuch war, wurde 2005 mti der Begründung fehlender Rückkehrbereitschaft abgelehnt. Nur durch persönlöuche Intervention direkt bei der botschaft hat sie dann ein Visum erhalten. Musste sich aber 5 Tage nach Rückkkehr bei der Botschaft zurückmelden. Das haben wir alles unserem liegen Grünen Fischer zu verdanken wegen seine damaligen Kiew Aktion. Aber davon spricht niemand mehr, auszubaden haben es die normalen Bürger.

  8. #7
    Avatar von MooKai

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    536

    Re: Thailändische Schwester zur Hochzeit einladen

    Zitat Zitat von Jscheeder",p="586603
    Ich sehe keine Chancen. 90% aller Schengen-Visa Anträge ...
    90% wo steht das?

  9. #8
    Avatar von Jscheeder

    Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    106

    Re: Thailändische Schwester zur Hochzeit einladen

    Das sind Erfahrungswerte, da ich schon seit mehr als 10 Jahren mit der Materie Visaanträge und Einladungen zu tun habe. Diese Quote steht seit der Sache in Kiew von unserem lieben damaligen Aussenminister Fischer. Vorher lag die Quote bei ca. 20%

  10. #9
    Avatar von MooKai

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    536

    Re: Thailändische Schwester zur Hochzeit einladen

    Dann arbeitest du also bei der Botschaft in BKK?
    Oder wie soll man das verstehen?
    Oder wurden 90% deiner Anträge abgelehnt?

  11. #10
    Avatar von Jscheeder

    Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    106

    Re: Thailändische Schwester zur Hochzeit einladen

    Ich arbeite nicht in der Botschaft, sondern sondern in der Touristikbrache (spezialisiert auf Thaialnd) und hier haben wir im Jahr mehr als 100 Anfragen, welche Ihre "Liebe" nach Deutschland für 3 Monaten holen wollen und gleich das Ticket machen wollen. Sie erhalten dann von uns eine kostenlose Bescheinigung über einen reservierten Flug und können damit das Visum beantragen. Und wie gesagt, dann in 90% aller Fälle erhalten wir die Nachricht, daß sich die Sache erledigt hat, da das Visum nicht erteilt wurde. So kommt die Quote zustande. Frage doch mal nach wie das Verhältnis über die Erteilung eines Schengenvisum ist, wieviel eingereicht und abgelehnt wurden und wieviel letzt endlich erteilt wurden. dann wirst du sicherlich auf eine ähnlich Quote kommen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Schwester meiner Frau kommt uns besuchen
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 04.06.10, 11:07
  2. Schengen - Visa für Schwester
    Von Korat993 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.02.10, 07:17
  3. Schwester des Koenigs verstorben
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.08, 05:08
  4. 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?
    Von Rainerle im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.08.07, 08:10
  5. Schwester nach Detschland hohlen.
    Von pipe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.03, 06:42