Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

thailändische Ledigkeitsbescheinigung in Deutschland

Erstellt von DaoDao, 09.07.2014, 21:34 Uhr · 10 Antworten · 1.870 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DaoDao

    Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    2

    thailändische Ledigkeitsbescheinigung in Deutschland

    Guten Abend, liebe Nittaya-aner!

    Ich-Thailänderin, in Deutschland aufgewachsen, möchte Heiraten und benötige eine Ledigkeitsbescheinigung zur Eheschließung. Meine Frage ist jetzt wo bekomme ich diese und wo muss ich das beantragen?
    In meinem Bekanntenkreis kenne ich nur Thais die ihre Bescheinigung bereits von Thailand mitgebracht haben.
    Aber wie komme ich von Deutschland aus an dieses wichtige Formular?
    Ich erreiche seit Tagen das Thailändische Konsulat nicht und konnte keine passende Artikel im Netz finden.

    Ich freue mich auf Thema bezogene Antworten und bedanke mich bereits im Voraus!
    Liebste Grüße
    DaoDao

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Das EFZ bekommst Du bei deinem Standesamt nach Vorlage von diversen Papieren.

    Hier ein Merkblatt für eine Heirat in TH oder DE:

    Heirat zwischen Deutschen und Thailändern - Thai heiraten

  4. #3
    Avatar von DaoDao

    Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    2
    Vielen Dank für die Antwort und den Link. Ich kenne diese Seite bereits und konnte jetzt beim zweiten Mal durchlesen noch immer keinen genauen Hinweis dafür finden wie ich meine Ledigkeitsbescheinigung in Deutschland bekomme. Ich werde aber die Tage das Standesamt besuchen und mich dort weiter erkundigen!

  5. #4
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Das EFZ bekommst Du bei deinem Standesamt nach Vorlage von diversen Papieren.
    Ledigkeitsbescheinigung, nicht EFZ.

    Wende dich an das Ampher deiner Familie. Evtl. kann die Senatsverwaltung fuer Justiz in Berlin helfen. Wenn alle Stricke reissen pn an Tramaico, koennte aber Geld kosten.

  6. #5
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Die erforderlich thailaendische Ledigkeitsbescheinigung kann nur im Heimat-Amphoe, gemaess Deinem Hausregister beantragt werden. Auch von einem Dritten (z. B. Deinen Eltern). Da Du Dich aber im Ausland aufhaeltst wird hierfuer eine formelle Vollmacht, ausgestellt bei einer thailaendischen Auslandsvertretung (Botschaft oder Konsulat) benoetigt.

    Wuerdest Du Dich auf thailaendischem Boden aufhalten, waere eine einfach thailaendische Vollmacht ausreichen, plus Kopie Deiner thailaendichen ID-Karte.

    Im Regelfall wird als zusaetzlicher Familienstandsnachweis auch der "Antrag auf Auszug aus dem Familienregister", ausgestellt vom Zentralregisteramt Bangkok benoetigt, da das Heimat-Amphoe ja nur bestaetigt, dass bei ihm noch keine Ehe geschlossen wurde, aber Eheschliessungen in anderen thailaendischen Amphoes nicht ausschliessen kann.

    Beide Dokumenten nicht aelter als sechs Monate nach Ausstellungsdatum.

    Weiterhin werden im Regelfall an thailaendischen Dokumenten benoetigt:

    - Geburtsurkunde oder Geburtsbescheinigung im Original
    - Hausregisterbuechlein im Original bzw. als beglaubigte Kopie oder Meldebescheinigung im Original

    Gegebenenfalls Namensaenderungsurkunde(n) falls Namensaenderung(en) in der Vergangenheit stattgefunden haben und die Namensfuehrungen von Geburtsurkunde bis zum heutigen Pass nicht uebereinstimmend sind.

    Im Regelfall mussen diese Dokumente von der Deutschen Botschaft in Bangkok legalisiert und von einem amtlich beeidigten und gerichtlich anerkannten Dolmetscher legalisiert sein.

    Im jeden Fall beim fuer Deinen deutschen Wohnort zustaendigen Standesamt nachfragen, was konkret von diesem an thailaendischen Dokumenten benoeitgt wird, EHE Du irgendwelche anderen Aktionen einleitest, so dass es nicht zu einem endlosen Spiessrutenlauf. Z. B. es fehlt ein Dokument, muss nachgefordert und legalisiert werden, wobei dann zwischenzeitlich moeglicherweise Deine Ledigkeitsbescheinigung ungueltig wird und erneut angefordert und legalisiert werden muss.

    Deine erste Anlaufstelle somit: PERSOENLICHE Vorsprache bei Deinem fuer Deinen Wohnort zustaendigen Standesamt vorsprechen und Dir eine detaillierte Dokumentenerfordernisliste aushaendigen lassen, da die Erfodernisse manchmal von Standesamt zu Standesamt auch unterschiedlich sind.


    @Volker: Comeback nach langer Zeit? Was geht auf dem Atoll? Kanonenboote am Horizont?

  7. #6
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Nur mal wieder reingeschaut. Alles fein auf der Insel (die Inselmitte ist immer noch nicht abgesoffen). Auch keine Kanonenboot, aber das Militaer hat die Immi aufgemischt und Verkehrskontrollen durchgefuehrt. Unser ungeliebter Nachbar hat sich im Suff totgefahren. Du siehst, alles bestens.
    Und, schon die Betonwueste gefegt?

  8. #7
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Schoen zu lesen, dass trotz der Spassverderber in Bangkok das Leben auf dem Atoll noch weiterhin unterhaltsam und abwechslungsreich ist. Gute Nachbarschaft ist wichtig.

    Reinigungsakte hier im Dorf sind ja zwischenzeitlich bereits Tagesgeschaeft. Da muss man net mehr selber fegen, da wird gefegt. Aber natuerlich muessen sich mehr denn je alle Engel an die strengen Regeln halten, also mit 100 km/h besoffen am naechtlichen Himmel die Kreise ziehen ist nicht mehr drin. Aber kein grosses Opfer fuer unsereiner, einen fast mitfuzzigeren notorischen Wassertrinker.

    Ach ja, wir kommen uns tatsaechlich naeher. Wenn ich heutzutage abends ein Flaeschken trinke, dann ist es LEO und nicht mehr Singh. Liegt aber nicht an der Militaerregierung sondern an meiner Frau. Die kauft das Bier oder die Haushaelterin (kauft es, das Bier, nicht meine Frau die Haushaelterin. Sind ja keine Sklavenhaendler, allen westlichen Medienrufen zum Trotz). Wenn ich dann vom Fensehsessel zum Kuehlschrank flattere und die Tuere oeffne, da ist dann immer nur LEO. Also LEO. Welcher intelligente Mensch begehrt auch schon gegen die Obrigkeit auf, gell?

    Somit ist dann auch die Sub-Soi kanonenbootfrei.

  9. #8
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Das ist hart, Tramaico. Warst du irgendwie gemein zu deiner Frau?

  10. #9
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481
    von ledigkeitsbescheinigungen auf kanonenboote, da ist die ehe wohl krieg

  11. #10
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Kein Grund zur Sorge.
    Nachdem Richard die Eingangsfrage in gewohnt kompetenter Weise beantwortet hat bleibt etwas Raum fuer Plauderei.
    Entscheidend ist doch, dass er nach Jahren des Irrweges endlich zur richtigen Biersorte gefunden hat; wenn auch nicht ganz freiwillig.
    Das naehrt die Hoffnung, dass er irgendwann auch den Unterschied zwischen Atoll und Insel, bzw. Elektroorgel und workstation versteht. Auch wenn so ein Leben im Hundeklo einer Betonwueste nicht unbedingt foerderlich ist.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailändischer Führerschein in Deutschland gültig?
    Von Leopard im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 07.04.17, 08:17
  2. Thailändischer Tempel in Deutschland
    Von Küstennebel im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.12, 23:27
  3. Thailändischer Führerschein in Deutschland
    Von Nimra im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.09.06, 17:58
  4. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 04.08.05, 09:43
  5. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01