Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thailändische Heiratsurkunde legalisieren trotzt Französischer Heiratsurkunde?

Erstellt von Lost in BKK, 27.03.2015, 17:07 Uhr · 9 Antworten · 967 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Lost in BKK

    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    14

    Thailändische Heiratsurkunde legalisieren trotzt Französischer Heiratsurkunde?

    Ich bin mit meiner Thai Frau seit mehr als 4 Jahre verheiratet und habe die letzten 8 Jahren in Thailand gelebt und gearbeitet. Ich bin Franzose und habe meine Heirat auf der französische Botschaft auch registriert.

    Ich arbeit jetzt in Deutschland und meine Frau versucht Ihren Visum zum Ehegattennachzug zu erhalten. Wir warten jetzt schon seit 4 Wochen auf die Legalisierung unserer thailändische Heiratsurkunde (mit der deutschen Übersetzung) und Heute wurde uns gesagt, dass wir noch 4 Wochen länger darauf warten müssen.

    Mit den Dokumenten hatte ich die französische Heiratsurkunde, mit deutscher Übersetzung, mitgegeben, die wurde aber von der Botschaft ignoriert.

    Ich sollte noch hinzufügen, dass meine Frau noch in Thailand ist.

    Warum hat die Botschaft die Dokumenten von der französischen Regierung ignoriert? Ist es wirklich nötig die thailändische Dokumente legalisieren zu lassen, wenn Dokumente von der EU verfügbar sind?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Das ist in der Tat merkwürdig. Als Franzose genießt Du eh EU Freizügigkeit und wenn da bereits eine französische Urkunde vorhanden ist, sollte das auch fürs Visum reichen.

  4. #3
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Weise doch nochmal freundlich auf die französische Urkunde und deine Rechte als EU-Bürger hin. Sollte der thailändische Mitarbeiter sich stur zeigen, dann sollte der deutsche Vorgesetzte kooperativer sein.

  5. #4
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Die französische Heiratsurkunde müsste auch in Deutschland gelten. War die Übersetzung vom Französischen ins Deutsche beeidigt (legalisé)? Eventuell muss sie sogar durch ein Gericht bestätigt werden, aber das übernimmt der beeidigte Übersetzer.

    In Bangkok gibt es die Alliance Francaise, die soweit ich weiß alle Arten von beeidigten Übersetzungen anfertigen kann. War damals nahe der deutschen Botschaft.

  6. #5
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Alternativ zur Franzoesischen Botschaft. Die Deutsche hat wirklich nicht den besten Ruf.

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Und du meinst, die stellt ein nationales Visum im Rahmen der Familienzusammenführung für Deutschland aus?

  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Da er Franzose ist, sollte das doch kein Problem sein. Wo sie im Schengenraum leben ist letztendlich ihre Sache.

  9. #8
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Bisschen naiv, oder?

  10. #9
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Weise doch nochmal freundlich auf die französische Urkunde und deine Rechte als EU-Bürger hin. Sollte der thailändische Mitarbeiter sich stur zeigen, dann sollte der deutsche Vorgesetzte kooperativer sein.
    Das sehe ich in diesem Fall genau so!

  11. #10
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Meine ist Französin und wenn sie etwas braucht, so geht sie immer zur franz.Botschaft, entweder in Wien oder in Bgkk ! Also wozu mit dem Schmiedl reden, wenn man selbiges einfacher beim Schmied bekommt, d.h., gehe zur franz.Botschaft in D + TH, vergiß einfach die doofe D-Botschaft, wir gehen auch nicht zur Ö-Botschaft!!

Ähnliche Themen

  1. Antrag zur Beglaubigung der Heiratsurkunde
    Von Singha im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.05, 18:00
  2. Heiratsurkunde
    Von Bang444 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.04, 11:12
  3. Legalisierung der Heiratsurkunde
    Von heini im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.03.04, 23:07
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.03.04, 13:25
  5. Keine Aufenthaltserlaubnis trotz Heiratsurkunde ?
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.12.02, 09:46