Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

thailändische Freundin eines Bekannten ist schwanger, was nu

Erstellt von wingman, 30.01.2005, 12:01 Uhr · 51 Antworten · 9.217 Aufrufe

  1. #31
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: thailändische Freundin eines Bekannten ist schwanger, wa

    Warum kann der Mann nicht nach Österreich ziehen? Im Gegensatz zu ihr genießt er Freizügigkeit bzgl. Wohnort und Arbeitsplatz innerhalb der EU... Wenn sie eine arbeitsbedingte AE in Österreich besitzt sollte sie diese nicht so leichtfertig aufgeben.
    Wie gesagt in D hätte sie nichts - auch keine KV. Möglich wäre nur Unterstützung durchs Sozialamt...

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: thailändische Freundin eines Bekannten ist schwanger, wa

    Hallo,
    dazu müsste er erst einmal Arbeit dort finden, bestimmt nicht einfach. Die Situation ist in unseren Nachbarländern nicht viel einfacher als bei uns.
    In diesem Zusammenhang würde mich interessieren, wenn also das Baby plus Mama nach Deutschland einreisen könnten wie würde es sich verhalten, wenn die Mama noch ein Kind in TH hätte, könnte sie dies nach D nachholen? Wenn sie quasi in Deutschland bleibt, müsste sie doch ein Recht haben dieses Kind zu sich zu holen. Interssiert mich reich rechtlich.

    Wingman

  4. #33
    Avatar von el_lobo5754

    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    1
    Hallo habe auch das Problem, Freundin in Thailand Schwanger, will Kind in Thailand geberen und dann später nach Deutschland kommen, bin aber noch mit ner Thai verheiratet die hier in Deutschland mit visa lebt... Brauche Hilfe bei der Vorgehensweise...

  5. #34
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Na erstmal scheiden lassen, würd ich sagen

  6. #35
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Wieso, Maphrao? Die Freundin kann doch dann mit dem deutschen Kind zusammen hier leben.

  7. #36
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wieso, Maphrao? Die Freundin kann doch dann mit dem deutschen Kind zusammen hier leben.
    Die thailändische Frau mit noch ungeborenem deutschen Kind braucht nicht mit dem biologischen Erzeuger verheiratet zu sein?
    Und keiner denkt bislang daran, den 5extourismus nach Thailand mit einer Sondersteuer zu belegen?

  8. #37
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Und keiner denkt bislang daran, den 5extourismus nach Thailand mit einer Sondersteuer zu belegen?
    Man könnte natürlich im Seebad ne Kurtaxe einführen, dann kann man natürlich auch nen Kurschatten ( oder 2 ).

  9. #38
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Man könnte natürlich im Seebad ne Kurtaxe einführen, dann kann man natürlich auch nen Kurschatten ( oder 2 ).
    Einfach dem Mohamed zujubeln, da darf man mit 4 Frauen...so man es sich leisten kann

  10. #39
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Man könnte natürlich im Seebad ne Kurtaxe einführen, dann kann man natürlich auch nen Kurschatten ( oder 2 ).
    Dann wäre aber nur das Seebad der Begünstigte. Ich lese jedenfalls zunehmend von Schwängerungen ausländischer Frauen durch deutsche 5extouristen. Die dann zusammen mit dem Vaterschaftsmäßig anerkannten Kind nach Deutschland in den dortigen Sozialstaat kommen sollen. Eigentlich müßte sich D hier für zusätzliche Risikoprämien stark machen.

    Ich habe so den Eindruck, dass bei den ständig zunehmenden Auslandsurlauben - und dann natürlich ohne Kondom - die damalige Wertentscheidung des Grundgesetzes: Deutsches Kind ist die Greencard/das Eintrittsticket nach D sich kaum länger aufrechterhalten läßt.

  11. #40
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ich habe so den Eindruck, dass bei den ständig zunehmenden Auslandsurlauben - und dann natürlich ohne Kondom - die damalige Wertentscheidung des Grundgesetzes: Deutsches Kind ist die Greencard/das Eintrittsticket nach D sich kaum länger aufrechterhalten läßt.
    Würde man das ändern, müsste man umgehend Millionen Russen ausweisen, die irgendwann mal nen deutschen Schäferhund hatten

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freundin in Thailand schwanger, was muss ich tun????
    Von casino royal im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 24.02.13, 21:39
  2. Thailändische Freundin
    Von Stephens im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 16:19
  3. Urlaubsvisum für Thailändische Freundin
    Von MungKorn im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 19:15
  4. Bitte um Hilfe Freundin ist Schwanger
    Von Marty2045 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 28.11.09, 07:45
  5. Freundin eines Bekannten schwanger Nachzug von Kindern
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.05, 19:12