Seite 9 von 42 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 413

Thailänderinen weiter hoch im kurs

Erstellt von marc, 21.11.2008, 14:17 Uhr · 412 Antworten · 21.805 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    also auch nur wenn ich wirklich mal in die city muss

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Zitat Zitat von spartakus1",p="657939
    Alleine der Glaube verhindert eine mögliche Harmonie.
    Warum denn?

    Die jungen Frauen sind meistens schon an irgendwelche befreundete Bekannten väterlicherseits versprochen.
    Und ein Deutscher passt da absolut nicht ins Bild.
    In Thailand ist es m.W. auch nicht sooo unüblich, dass Frauen ´versprochen´ werden.
    Und ein Farang ist bestimmt nicht die erste Wahl, zumindest dann nicht, wenn die Frau einen adäquaten Thailänder (ab)bekommen könnte.

    Und das mit der Behaarung...
    Ich habe mir von türkischen Frauen sagen lassen, dass bspw. ihr Intimbereich (aus religiösen Gründen?) unbehaart sein soll; meine Gesprächpaartnerinnen bevorzugeten die Wachs-Methode
    Vielleicht kann ja mal jemand mit ´Erfahrung´ mehr dazu schreiben

  4. #83
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Zitat Zitat von ReneZ",p="657895
    Zitat Zitat von antibes",p="657823
    Hier im Forum gibt es einige wenige interessierte und interessante Thaifrauen. Die meisten Member sind in irgendeiner Form mit einer Thai liiert. Aber selbst das Thaiboard bleibt verweist. Und das liegt nicht nur an den teils negativen Posts im Forum. Diese Suppe haben sich die Mädels selbst eingebrockt.
    Du liegst da eindeutig falsch.
    Da hat René absolut recht. Wie kommt man auf so eine Feststellung, das die Maedels selbst schuld sind?


    Um ein Teil des Zitates zu vervollstaendigen...
    Und das liegt hauptsaechlich nur an den teils negativen Posts ueber Thailand und den Frauen im Forum.
    Davon mal abgesehen, das Thaiboard hier ist einfach zu wenig, sodass es Vielschreiber/innen findet. Die fuehlen sich in reinen Thaiforen wohler, da wo kein Farang mitmischt... ;-D

  5. #84
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Zitat Zitat von phimax",p="658028
    Und ein Farang ist bestimmt nicht die erste Wahl, zumindest dann nicht, wenn die Frau einen adäquaten Thailänder (ab)bekommen könnte.
    Gewiss, aber nur wenn! Früher war dieses "wenn" eher schwierig, aber es ändert sich zusehends.

    Und mal ernsthaft, welcher Farang würde sich tatsächlich mit einer derart fremden Kultur und Sprache auseinander setzen, wenn er eine adäquate Mutterprachlerin in Reichweite bekäme?!

  6. #85
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    ich beginne langsam weitere fragmente der kultur meiner frau zu verstehen.
    man sollte nur eine asiatin ehelichen wenn man selbst bereit ist sich für ihre kultur zu öffnen. kurzzeitige funkstille gab es bei uns auch anfangs durch falsches verstehen.........dies konnte aber dank ihrer tante schnell bereinigt werden.
    ich möchte meine frau nicht mehr missen...........ich verdanke ihr unter anderem meine zurückgewonnene lebensfreude.

  7. #86
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Zitat Zitat von Micha",p="658034
    [...] welcher Farang würde sich tatsächlich mit einer derart fremden Kultur und Sprache auseinander setzen, wenn er eine adäquate Mutterprachlerin in Reichweite bekäme?!
    Nun, Micha, jeder hat sein Motiv, warum er sich mit einer Thailänderin - ungeachtetet des jeweiligen sozialen Hintergrundes - einlässt.

    Wenn jeder hier die Wahrheit sagen würde, dann kämen wir der Sache schon näher.

    Aber es ist lediglich ein Forum, in dem die Meisten das von sich lassen, von dem sie glauben, dass es die Anderen lesen wollen.

    Ich selbst?
    Ich wiederhoie mich zum x-ten Male, ich war in einer Phase meines Lebens, in der ich nicht mehr alleine leben wollte und lediglich meinen Frieden suchte.

    Den habe ich bei Suay gefunden... :-)

    Die Nationalität ist in dem Zusammenhang uninteressant, wäre sie eine Deutsche oder Russin mit gleichen Eigenschaften gewesen, wär´s auch ok.

    Ein Wort noch zum intellektuellen Austausch - doch auch dazu hatte ich mich bereits Mal geäußert.


  8. #87
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Zitat Zitat von dutlek",p="658032
    Da hat René absolut recht. Wie kommt man auf so eine Feststellung, das die Maedels selbst schuld sind? ;-D
    Es ist mir durchaus bewusst, dass hier jeder aus seinen eigenen Erfahrungen diese Beziehungen beurteilt. Ich würde mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen, wenn ich mit meiner Erfahrung bzw. Meinung allein wäre.
    Ich war auch über viele Jahre "Migrant" in einem mir vorher fremden Land, habe aber in der Zeit versucht in dem Land "anzukommen". Eine Ehe ohne das wechselseitig Zugehen beider Partner auf deren Kulturen ist für mich schwer vorstellbar. Ich würde auch nie behaupten, daß ich nun beginne die Kultur meiner Frau zu verstehen, sondern ich würde es so formulieren, ich versuche ihre Kultur zu verstehen. Bei den meisten mir bekannten Thaifrauen hier in Leipzig habe ich ein gesteigertes Interesse an ihrer neuen Heimat eher vermisst. Das mag für einige hier eher eine untergeordnete Bedeutung haben, für mich ist das aber sehr wichtig. :-)

  9. #88
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Und mal ernsthaft, welcher Farang würde sich tatsächlich mit einer derart fremden Kultur und Sprache auseinander setzen, wenn er eine adäquate Mutterprachlerin in Reichweite bekäme?!
    Was soll denn eine adäquate Muttersprachlerin sein? Irgendwer schrieb irgendwo, dass eine Thai einen Mann für immer verändern kann... insofern könnte meine Frage beantwortet sein...
    Es muss keine Thai sein, aber eine Muttersprachlerin dürfte unabhängig von einer Reichweite wohl kaum mehr dem männlichen Anspruch genügen können...

  10. #89
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Zitat Zitat von Micha",p="658034
    [...]
    Und mal ernsthaft, welcher Farang würde sich tatsächlich mit einer derart fremden Kultur und Sprache auseinander setzen, wenn er eine adäquate Mutterprachlerin in Reichweite bekäme?!
    Ich.

    Warum...?

  11. #90
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Zitat Kali:
    Die Nationalität ist in dem Zusammenhang uninteressant, wäre sie eine Deutsche oder Russin mit gleichen Eigenschaften gewesen, wär´s auch ok.
    Russisch lernen? Dann lieber Thai!
    :-)

Seite 9 von 42 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Hoch auf das Bundesverfassungsgericht
    Von Alek im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.08, 14:05
  2. Nase hoch
    Von Lungkau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 21:14
  3. Hoch hinaus ..
    Von koksamlan im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.08.06, 22:37
  4. "Jagen wir den Drecksstaat hoch"
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.03.04, 09:51