Seite 29 von 42 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 413

Thailänderinen weiter hoch im kurs

Erstellt von marc, 21.11.2008, 14:17 Uhr · 412 Antworten · 21.803 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    @maphrao,
    doch ,als Grundgehalt ja,aber da gibt es ja noch Nebenverdienste ;-D ,ich mein da aber Trinkgeld und so weiter ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Eine Nachbarin und Mieterin einer Lindas Reihenhaeuser arbeitet an der Reception eines fivestar hotels und verdient THB 25.800,-- / monat.

  4. #283
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Na, dann kannst Du die ja mal fragen, wieviel eine Putzfrau bei denen kriegt oder ein Zimmermädchen...
    und dann rechne das mal auf 3 oder 4 Sterne runter...

  5. #284
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Die Rede ist doch von Arbeiterinnen ausgegangen und nicht von 5 Sterne Tussen...

  6. #285
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Die Rede ist doch von Arbeiterinnen ausgegangen und nicht von 5 Sterne Tussen...
    Die Unterschiede in der Bezahlung sind in TH extrem. Es werden auch längst nicht überall die Mindestlöhne bezahlt.

  7. #286
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Zitat Zitat von Chris61",p="658998
    ...
    Damit bestätigst du meine Annahmen/Erfahrungen :-)
    Mit entsprechender wirtschaftlicher Sicherheit werden Entscheidungen unter einem anderen Blickwinkel getroffen. Du hast es zwar nicht geschrieben, nur ich vermute:

    Sollte euch hier in D die wirtschaftliche Grundlage verlorengehen, würde es wahrscheinlich selbstverständlich sein, dass dir bspw. ihr Vater einen 'Job' bei sich anbieten würde und ihr dann ganz zufrieden in TH weiterleben könntet.

    Das ist halt der Unterschied zu manch anderen, die diese Alternativen nicht haben und (erstmal) hier bleiben müssen.

  8. #287
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Zitat Zitat von wingman",p="659100
    Absoluter Unsinn.
    So absolut ist das bei weitem nicht

    Kenne einige, die würden lieber heute als morgen zurück - sie können es nur (noch) nicht.
    Im Laufe der Zeit arrangieren sie sich mit der Situation hier und werden durchaus irgendwie ´apathisch´; wird leider vom näherem Umfeld nicht so gesehen resp. realsiert. Denn es gibt nicht nur die ´stressmachenden´ Furien (wie hier gern so dargestellt), sondern auch die ´gläubigen´ Frauen, die von anderen ´Gläubigen´ sehr respektiert werden, was ihnen die ´Stärke/Kraft´ gibt, durchzuhalten und sie in ihrem Tun bestätigt.

    Jetzt mag der eine oder anderen denken, was schreibt denn der wieder für einen Unsinn.
    Hier mal ein (teils fiktives) Beispiel.

    Eine Frau so Mitte/Ende 30, zwei Kinder (eins klein, ein Teen), thail. Partner verloren, keinen wirtschaftlichen Rückhalt in TH. Diese hört vom großen Glück im Farangland, macht sich auf und sucht dort einen neuen Partner. Kaum Zeit zum kennenlernen, muß alles schnell gehen. Frau und junges Kind gehen, Teen bleibt zurück und beginnt Studium, was die Frau von hieraus finanzieren möchte. Der neue Partner ist eher unattraktiv (aber menschlich OK) und würde hier nur noch eine Frau mit ähnlicher Unattraktivität finden, was ihn wohl zu seiner Entschedung bewogen hat, sie zu heiraten.

    Ihren ´Kulturschock´ steckt sie gut weg, kleines Kind ebenfalls. Ihre ehelichen Pflichten fallen ihr zwar schwer, aber was muß, das muß. Nach einiger Zeit macht es dem Mann keinen rechten Spaß mehr, weil die Frau sooo zurückhaltend ist, aber er denkt sich, Hauptsache nicht allein und so wichtig ist es ihm nicht - ihr ebenfalls nicht. So leben sie ihren Alltag.

    Da sie die das Studium fiananzieren muß geht sie jobben, bleibt keine Zeit zum Deutschlernen; demensprechend schlecht ist ihr Deutsch (selbst nach ein paar Jahren). Der Mann hilft nicht viel, er versorgt ja schon Frau und Kind hier in D. Darüberhinaus hat er auch kein großes Interesse an der thail. Kultur (ist ihm irgendwie zu undeutsch dat janze). Auf ihre Frage(n), ob er mit ihr später mal... Nein, nie! Sie hat allerdings ein großes Ziel: Teen soll Studium beenden und wenn die eigenen Beine dann stark genug sind, will sie zurück.

    Diese Frau ist leibenswert und sehr ruhig. Geht nicht (r)aus, raucht, trinkt, spielt nicht und schaut auch nicht nach anderen Männer. Sicher würde sie gern einen etwas attraktivieren Partner (äußer- wie innerlich) haben, aber der Buddha hat es eben nicht gewollt - und dies stellt sie nichtmal in Frage! Diesem Verhalten zollen viele Thai hohen Respekt, weil sich die Frau in Sinne Buddhas verhält: Sie erfüllt ihr บุญคุณ (bunkun).

    Doch manchmal, wenn sie allein ist und sie keiner sehen kann, läuft ihr schon mal eine ´kleine Träne´ aus dem Auge. Manchmal, wenn sie sich mit jemaden mit echten Interesse an ihrer Person, ihren Wünsche und Hoffungen unterhält, dann strahlen die ihre Augen in einem selten gesehen Glanz.

    Die Frau möchte die Zeit hier in D nur schnell hintersich bringen und ist aus meiner Sicht schon auf eine gewisse Art ´apathisch´...

  9. #288
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Zitat Zitat von phimax",p="659209
    [...]


    [...]Die Frau möchte die Zeit hier in D nur schnell hintersich bringen und ist aus meiner Sicht schon auf eine gewisse Art ´apathisch´...
    Womit wir wieder beim Auslandsmontageprojekt wären.

    Die Einen zocken und bekommen das Geld nicht zusammen, die anderen Ackern und bekommen nicht genug Geld zusammen, Weitere gehen Anschaffen und schaffen sich was an bzw. das Ehegesponst, das farangische, bleiben allerdings, weil sie den thail. Hals nicht voll bekommen können - und ein Großteil bleibt auf den urpsrünglich gehegten Träumen sitzen.

    Und dann gibt´s eben noch ein paar Andere, die im Grunde mit ihrem Leben zufrieden sind.

  10. #289
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Zitat Zitat von Kali",p="659217
    Und dann gibt´s eben noch ein paar Andere, die im Grunde mit ihrem Leben zufrieden sind.
    Und die kennt ihr?

  11. #290
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailänderinen weiter hoch im kurs

    Zitat Zitat von antibes",p="659224
    [...]Und die kennt ihr?
    Ja, auch wenn´s an deinem Weltbild rüttelt ;-D

Seite 29 von 42 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Hoch auf das Bundesverfassungsgericht
    Von Alek im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.08, 14:05
  2. Nase hoch
    Von Lungkau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 21:14
  3. Hoch hinaus ..
    Von koksamlan im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.08.06, 22:37
  4. "Jagen wir den Drecksstaat hoch"
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.03.04, 09:51