Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 71

Thaifrauen und Philippinas haben unterschiedliche Schönheitsideale bei Männern

Erstellt von socky7, 22.07.2010, 15:30 Uhr · 70 Antworten · 31.777 Aufrufe

  1. #11
    antibes
    Avatar von antibes
    Wir hatten vor ein paar Wochen ein gemeinschaftliches Essen mit Thais und einer Philippina. Wenn ich deren Ausstrahlung und Benehmen als Maßstab für alle Philiippinas nehmen würde, dann hätten die Thaifrauen sehr schlechte Karten. Kann ich aber nicht.

    Was in diesen Threads fehlt ist die Meinung der Frauen, die sich in den männerdominierten Thaiforen rar machen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von thai-go-los

    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    126
    Wenn ich deren Ausstrahlung und Benehmen als Maßstab für alle Philiippinas nehmen würde, dann hätten die Thaifrauen sehr schlechte Karten.
    Hate mal eine ähnliche Erfahrung gemacht, in der Stadt Langenfeld bei einem internationalen Fest mit Philiippinas gemacht. Langefeld hat einen Städtepartnerschaft mit Banares und eine großen deutsch-philippinischen Verein. Aber zum Punkt nun: Auf den meisten Thai-Deutschen buddhistischen Veranstaltungen packen einige vereinzelte Thaifrauen noch bevor die Mönche gegessen haben, etwa für sich ein. Ist das "Buffet" eröffnet, gibt es kein Halten mehr, die Mehrheit, nicht alle!, packt ein und greift reichlich zu bis der Teller zur Pyramide wird. Auf dem Fest dem Philippinen sah ich dieses Phänomen überhaupt nicht, nichts wurde für sich angerührt bis das Fest vorbei war.

    So, doch wieder was geschrieben, was ich ja befürchtete. Auf zur nächsten Seite.

  4. #13
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    .... ob ich mit einer Philippina besser gefahren wäre.....
    moin,

    ... nachbar iss mit einer philippina verbandelt, die fliegerei iss schon x teurer, dafür sind selbige oftx katholisch

  5. #14
    antibes
    Avatar von antibes
    Was sich während des Essens herausstellte war der Umstand daß diese Philippina in der Sprachschule eine Freundin meiner Frau war. Als sie erfuhr daß meine Frau mich sozusagen auf dem Operationstisch mit dem Kind allein zurück ließ, war sie sehr geschockt."Für sie als Philippina wäre es undenkbar die Familie in dieser schwierigen Situation zu verlassen".

    Noch mehr geschockt waren die Thaimädels, da jede von ihnen noch ein Kind in Thailand zurück gelassen hat und sie die Kritik der Philippina auch auf sich bezogen.

    Ein ehemaliger guter Freund von mir ist schon bald 20 Jahre mit einer Philippina glücklich verheiratet.

  6. #15
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260
    Zitat Zitat von Silom Beitrag anzeigen
    .....Was ist die Ursache? Wie kann man dagegensteuern?
    hmmm,

    ....... wie wäre es mit finger weglassen

  7. #16
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von thai-go-los Beitrag anzeigen
    Aber zum Punkt nun: Auf den meisten Thai-Deutschen buddhistischen Veranstaltungen packen einige vereinzelte Thaifrauen noch bevor die Mönche gegessen haben, etwa für sich ein. Ist das "Buffet" eröffnet, gibt es kein Halten mehr, die Mehrheit, nicht alle!, packt ein und greift reichlich zu bis der Teller zur Pyramide wird.
    Grins..bin kein Buddhist.
    Bei der von dir beschriebenen Verhaltensweise..( in Fettschrift ) bist du dir ganz sicher ?

    Könnte mir bei so einer Verhaltensweise vorstellen, das die " Einpackerinnen " schlecht von anderen Thais angesehen werden..
    Was werden wohl die Mönche denken..?

  8. #17
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von thai-go-los Beitrag anzeigen
    ... Ist das "Buffet" eröffnet, gibt es kein Halten mehr, die Mehrheit, nicht alle!, packt ein und greift reichlich zu bis der Teller zur Pyramide wird. ...
    Wenn Du so etwas nicht "uebersehen" kannst, dann geh besser nie auf ein Russisch- * - Sonst-Was-Festival

  9. #18
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    ... dass sich Thai- Frauen und Phillipinas nicht gut leiden können. ...
    Sorry, wansau, aber das kann ich nicht bestaetigen.
    Das klappt in meinem Bekanntenkreis super gut.
    Vielleicht aber auch wirklich nur ausserhalb Asiens.


  10. #19
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Spätestens mit 40 gehen die auf wie Hefeknödel.
    Sorry, woddy, aber das kann ich nicht bestaetigen.
    Gilt fuer meinen Bekanntenkreis nicht.
    Vielleicht ist dies aber auch ausserhalb Asiens anders.
    Und besonders die bekannt gesunde und kalorienarme deutsche Kueche kann hier natuerlich den Ausschlag geben


  11. #20
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    sorry socky

    das mit dem thailändischen Schönheitsideal kann ich persönlich nicht nachvollziehen, erstens: meine Recherche , zweitens: schau dir mal die thailändische Werbung an oder Soaps, die süßen Jungs und Mädels sind meistens Luuk Krueng mit westlichen Gesichtszügen, drittens: die Schönheitsoperationen mit dem Wunschziel westliche Nasen, westliche Augen, insgesamt westlicheres Aussehen oder Lebensstil.

    Ich denke mal wenn man als Mann einigermaßen passabel aussieht, und auch viel wichtiger sogar symphatisch und freundlich, lustig, zuverlassig ist, dann spielt es keine so große Rolle ob mann dem König von Thailand oder irgend einem spanischen Latinlover ähnelt
    Hmm. dein Einwand..
    -> " thailändische Werbung an oder Soaps, die süßen Jungs und Mädels sind meistens Luuk Krueng mit westlichen Gesichtszügen, drittens: die Schönheitsoperationen mit dem Wunschziel westliche Nasen, westliche Augen, insgesamt westlicheres Aussehen oder Lebensstil."

    Nun..das sind jedoch alles i.d.R. Thai national. ( Thaipassport. )


    Socky 7 sein..
    " Fazit :
    Nur dann eine Thaifrau heiraten, wenn es die wirtschaftlichen Verhältnisse zulassen, dass sich die Ehefrau - möglichst auch deren Familie - nach der Heirat einen relativ hohen Lebensstandard leisten kann. "
    ________

    Interessanter Ansatz. Was machen nur die Thai-Männer, die dem Kriterium ---> nicht entsprechen ?Die der Zukünftigen..keine Rundumversorgung, für die Thaifrau-Familie bieten können ??Hilfe..wie schalte ich die Fettschrift wieder ab ?Problem gerade gelöst..sabai.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 23.02.07, 22:05
  2. Drei Formen von Männern:
    Von Pong im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 26.08.06, 00:52
  3. Thaifrauen in D - wie haben sie sich veraendert?
    Von Jaiyen im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.01.04, 18:45