Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 186

Thaifrau, Freundin, Geld und Herzschmerz...

Erstellt von khid, 20.02.2012, 13:49 Uhr · 185 Antworten · 36.637 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Die Studie mag ja vielleicht auf die Gruppe Maenner zutreffen welche man oft im Fernsehen sieht. Diese Gruppe spricht weder englisch geschweige denn thai und selten richtig deutsch. Diese Maenner sind die sogenannten Liebeskasper welche der Meinung sind das jede Thaifrau sich die Finger nach ihnen leckt, unbedingt nach Deutschland will und in Thailand sowieso alles sch...e ist. In Deutschland angekommen stellt man dann fest das man sich nicht unterhalten kann, sich sowieso nichts zu sagen hat und das Geld sowieso nicht reicht. Das die Frau dann weg will ist doch logisch. Aber muss man wirklich von solchen Tieffliegern und Vollpfosten auf die Mehrheit schliessen?

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.999
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    Ach, noch was: Mir ist mal auf´m Flug nach BKK jemand begegnet, der sah deinem Konterfei sehr ähnlich...
    ich wiederhole hier besser nicht die Gesprächsinhalte desjenigen, die er während des Fluges mit seinem Begleiter ausgetauscht hatte...
    Willste mit so einer schwachsinnigen Aussage die gequirlte Kacke aufpeppen, die Du hier servierst?

    Ich fliege uebrigens nie mit einem Begleiter.

  4. #63
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Aber khid,
    nun verallgemeinere doch nicht von den paar Antworten gleich auf alle Member, ist das etwa fundiert?

    Ich z.B. heirate garnicht und bin glücklich, weil ich schon lange vor deiner Argumentation da meine Bedenken hatte.

    Du ("Farang-Mann") hast aber geheiratet ("Thai-Frau").
    1) Ich störe mich immernoch an den Begriffen, besonders aus deutschem Mund, egal wie oft ich sie höre.
    Es geht auch anders, ich habs in Kho Yao Yai bei einer Sportveranstaltung gehört. Der wildfremde thailändische Sprecher sagte als er uns entdeckte, ach schaut mal, da kommen Ausländer (Khon dtang prathet).

    2) Wieso hast du nicht auf deinen eigenen Rat gehört?
    Ist deine Ehefrau etwa anders? (Mia = Meine ist anders ist ein weitverbreitetes Phänomen)
    Fühlst du dich allen anderen Membern hier überlegen?
    (Dann würde mich deine Reaktion auf entsprechende Antworten wundern, bei den Provokationen)

    Anbei noch ein paar Zitate von dir:
    "Dünnschiß im Quadrat! Wenn das das Niveau hier sein soll"
    - Niveau, du sagst es

    "Ich habe über die letzten 2 Jahrzehnte mehrere Bilaterale Beziehungen geführt."
    - bist also immer wieder gescheitert, spielst aber jetzt den großen Lehrer?

    "Wie´s scheint trifft das auf das Rosarote-F***-Forum hier auch zu - oder habt ihr auch substanzielle Themen hierzu?"
    - Niveau, erwähntest du schon, mich allerdings schockierts

    "Ich nicht - und ich amüsiere mich mit meiner Frau oft sehr köstlich über derartige Naivität"
    - Schadenfreude ist auch ne Art Niveau, war da nicht auch was über "Arroganz" in deinem Startbeitrag? Nun, da deine Beziehungen ja nicht so lange halten, wird auch euer gemeinsames lachen wohl mal enden.

    Pataya Ruenkaew - Artikel in der "jungen Welt":
    "Früher haben sie hier an die 10000 D-Mark im Monat verdient. Wenn es heute 200 Euro an einem Tag sind, war das ein sehr guter Tag."
    - nun 200*30=6000€ > 10000 D-Mark, ich verstehe da die Verschlechterung nicht? Ausserdem, was haben *****nlöhne mit dem Thema Ehe zu tun? Als unverheirateter verstehe ich das nicht.

    - Eigendefinition dieser Wissenschaftszeitung: "Die junge Welt ist eine linke, marxistisch orientierte, überregionale Tageszeitung mit einem hohen Anteil an Hintergrundberichten und umfassenden Analysen."
    - Ehrlich gesagt hätte ich hier mehr Widerstand anderer Member erwartet, ausgerechnet das Blatt als Plattform "wissenschaftliche Untersuchungen international anerkannter Wissenschaftler" zu präsentieren ist ja schon heftig.

    "Da freut es mich richtig gehend, dass die Thai-Mädels solche Herren nach Strich und Faden ausnehmen."
    - Schadenfreude kommt bei dir recht häufig vor, scheinst ja von dir recht überzeugt zu sein. Hardcore 5extouristen wie du sie wohl meinst kommen da als Opfer eher nicht infrage, die geben ihren Gespielinnen keine deutschen Nummern oder Adressen, Opfer sind eher nette Männer mit ernsteren Absichten.
    - Weiter hab ich dein Eingangposting so verstanden, das du eigentlich mal Männer vor dem auf die Nase fallen schützen wolltest?

    Fazit: Wieviele Widersprüche in deinen Texten stecken ist mir erst bei meiner Kurzanalyse aufgefallen. Ist echt gruselig.

  5. #64
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    Mehr habe ich dazu nicht mehr zu sagen....
    schön wärs...

  6. #65
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    Frau Prof. Dr. Pataya Ruenkaew lebt seit gut 30 Jahren in Deutschland und forscht seit über 20 Jahren an dem Thema, um das es hier geht.
    Streiche den Prof. und lasse den Dr. denn eine Professur fehlt in ihrem Lebenslauf meines Wissens.
    Und wenn man sich ihren Lebenslauf anschaut dann betrachtet sie Migration und Heirat vor dem Hintergrund der Prostitution, sowohl in Thailand als auch in Deutschland, also der Versorgung deutscher Etablissements mit Thailändischen Arbeitskräften. Dies liegt aber sicher nicht im Hauptfokus des allgemeinen Forumsmitgliedes hier - vielleicht bekommst Du deshalb so viel Gegenwind...

    Bye,
    Derk

  7. #66
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    @ All

    1. Mein Beitrag hat polarisiert und nun die Diskussion kräftig in Gang gesetzt. Ziel erreicht!

    2. In den letzten 10 Jahren ist mir weder auf einem Konsulat, auf einem Flughafen, in einem Hotel oder bei uns zu Hause in TH auch nur ein einziger Deutscher oder sonstiger Ausländer begegnet, der NICHT dem zuvor beschriebenen Klischee vollumpfänglich entsprochen hätte... Hab´ ich da etwa nur Pech gehabt? Dabei war ich in der Regel ausschließlich in 4-5 Sterne Hotels unterwegs, bin Linie geflogen und bewege mich in TH vorbehaltlos in allen Gesellschaftsschichten...

    3. Gut, die Professur ist wohl nicht mehr. Zumindest nicht mehr hier in D. Hatte sie aber mal.

    4. Die Quelle ist mir Wurscht, die Aussage des Interviews stimmt mit dem Buchinhalt überein.

    5. Ja, wenn man so will, dann war der Eingangspost exakt an die Flachbettbohrer gerichtet. Richtig verstanden!

    6. Gegenwind ist mein zweiter Vorname und ich lebe gut damit und davon!

  8. #67
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Polarisiert hat das eher nicht, ich frage mich nur warum Du auf die Thai's schimpfst und selber eine geheiratet hast. Entweder faellst Du selber in die von Dir beschriebene Gruppe und willst das nicht glauben oder Du bis vorher dermassen abgezockt wurden das Du Dich jetzt raechen willst. Anders kann ich mir Deinen Standpunkt beim besten Willen nicht erklaeren.

    Ehrlich gesagt, ich kenne auch keine Ehe auf welche Deine Beschreibung zutrifft, wenn man von Fernsehberichten mal absieht, und ich lebe und arbeite hier seit weit ueber 10 Jahren mit entsprechend deutsch / thailaendischen Kontakten und Freunden. Ob jemand Linie fliegt und in 4 oder 5 Sterne Hotels wohnt ist doch vollkommen wurscht. Da bist Du auch nicht der einzige. Das man gelegentlich mal den ein oder anderen Tiefflieger trifft, bevorzugt auf der deutschen Botschaft, spiegelt mit Sicherheit nicht die von Dir beschriebene Mehrheit wieder.

    Allerdings scheinst Du ja wesentlich mehr thai / deutsche Paare zu kennen, laut eigener Aussage hunderte. Sorry, ich habe es in meiner ganzen Zeit hier nicht geschafft hunderte Paare persoenlich kennen zulernen.

    Du selber hast ueber die letzten 2 Jahrzehnte mehrere Bilaterale Beziehungen geführt welche offentsichtlich alle in die Brueche gingen was mich bei Deiner Einstellung auch nicht sonderlich wundert. Ich hatte in den letzten 15 Jahren nur eine Beziehung, deswegen ist meine Erfahrung nicht ausreichend. Da weisst Du natuerlich mehr.

  9. #68
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.999
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    5. Ja, wenn man so will, dann war der Eingangspost exakt an die Flachbettbohrer gerichtet. Richtig verstanden!
    Quasie vom Flachbrettbohrer fuer Flachbrettbohrer!

    Danke, das traegt entscheidend zum besseren Verstaendnis bei.

  10. #69
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Wenn ich schon höre : Farang Mann heiratet Thaifrau.....noch schlimmer Thailady.
    Man spricht über seine Frau die man eigentlich respektieren und lieben sollte.............
    Was bedeuten schon Bücher gegenüber eigenen Erfahrungen? Man hat Augen und vor allem Ohren......letztere sollte man einmal benutzen und hineinhören in ihre Familie was so gesprochen wird. Ist vom Farang die Rede oder fällt dein Name? So beginnt alles. Und mit einem gesunden Menschenverstand kann man die sogenannten Bücher dazu als Türstopper benutzen.
    Dann gibt es die "Experten", die Thailand scheinbar auf Pattaya, Phuket etc. begrenzen......ob man hier unbedingt die Frau fürs Leben findet? Eher unwahrscheinlich, dabei ist Thailand gross und besteht nicht nur aus den "Farang Zoos".

  11. #70
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zum einen: Auch nach meiner Erfahrung ist der Anteil der unselbständigen ".............." zumindest massiv höher als bei D/D-Ehen. Diese Menschen aber pauschal deswegen zu verunglimpfen ist - ebenfalls nach meiner Erfahrung - allerdings völlig daneben, es gibt ausgesprochen nette Zeitgenossen darunter, die nur das Pech haben, dass im Gegensatz zu Thais eine Deutsche kaum eine Schwiegermutter mitzuheiraten bereit ist...
    Zum anderen:
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    -In den letzten 10 Jahren ist mir weder auf einem Konsulat, auf einem Flughafen, in einem Hotel oder bei uns zu Hause in TH auch nur ein einziger Deutscher oder sonstiger Ausländer begegnet, der NICHT dem zuvor beschriebenen Klischee vollumpfänglich entsprochen hätte...
    -Ja, wenn man so will, dann war der Eingangspost exakt an die Flachbettbohrer gerichtet. Richtig verstanden!
    -Gegenwind ist mein zweiter Vorname und ich lebe gut damit und davon!
    "Zuhause in TH": Wohnst du da im zentralen Bumsviertel in Patty?
    Du scheinst ja vor lauter Einbildung, etwas Besseres zu sein, den absoluten Selektivblick zu haben - hast du dich mit all denen unterhalten oder kommst du zu deinem Urteil nur durch visuelle Eindrücke? Alleine wegen der Pauschalbeleidigung auch aller Forenmembers hier - in denen du ja wohl kaum die Erlesenen sehen wirst, die nicht unter dein Klischee fallen - wünsche ich dir ein gründliches auf-die-Schn..-fliegen!
    Das heißt übrigens Dünnbrettbohrer - flach sollten die Dinger alle sein...
    Pass nur auf, dass dich der Gegenwind nicht mal wegbläst - inwiefern lebst du gut davon, ernährst du damit dein Selbstbewusstsein?

Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umfrage: Einmal Thaifrau immer Thaifrau?
    Von Omega im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 19.02.12, 01:12
  2. (Ex)Freundin behält Pass ein und versucht Geld zu erpressen
    Von tomtom24 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 04.04.09, 13:36
  3. Wer hat seiner Mia/Freundin .............
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 06.02.06, 12:03
  4. Herzschmerz, Sehnsucht!
    Von wopa im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 16:42