Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 186

Thaifrau, Freundin, Geld und Herzschmerz...

Erstellt von khid, 20.02.2012, 13:49 Uhr · 185 Antworten · 36.604 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.453
    und auf der anderen Seite beschweren ,dass keine Themen von Neuen geschrieben werden ,ich kann schon verstehen ,wenn jedem neuen Member die Lust vergeht ,hier zu schreiben.

    außerdem amüsiert mich immer die Annahme ,dass lange Zugehörigkeit
    und 10000 Einzeilerposts ,mit Kompetenz zu tun haben.

    aber eigentlich habt ihr ja recht ,gibt ja soviele tolle Threads hier ,also warum nen neuen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.098
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    Klar, so "gewinnt" man natürlich Mitglieder hier im Forum, wenn man die gleich zusammenschei.t, wenn die sich Gedanken machen...
    (Kopfschüttel).

    Was ich hier zum Thema bisher zu lesen bekam war, mit Verlaub, Dünnschiß im Quadrat!
    Wenn das das Niveau hier sein soll, bitte. Da braucht´s mich dann auch nicht...
    war eh nur aus "langeweile" mal hier...

    Wie wär´s denn mal, wenn sich die "ach so erfahrenen Member" hier substanziell zu Wort melden würden - zu Sache und nicht zum warum und weshalb?

    Vielleicht sollte man mal den ersten Absatz des ersten Posts lesen - da steht drin, an wen er gerichtet ist...
    Was Sie hier an Ratschlägen und Gedanken schreiben gilt für jede Frau das kann man nicht an Thailand festmachen.

  4. #13
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.098
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen

    1. Was denken Thai über "Farang"?
    Farang gelten in den ländlichen, recht bildungsfernen Gebieten Thailands generell als "reich". Der Grund: Bei Monatseinkommen von 100- 200 Euro muss jemand ja reich sein, wenn er sich ein Flugticket nur für "Sanook" leisten kann (um Urlaub zu machen), dass 800,- Euro oder mehr kostet...
    Farang haben meist auch ein Auto, ein großes Motorrad, ein teures Handy, eine Kreditkarte und schmeißen an den Bars mit Geld ja nur so um sich...
    Außerdem sind Farang oft schmutzig, haben pickelige Haut, ziehen sich unmöglich lächerlich an (Shorts, weiße Socken in Badelatschen, etc.), sind laut, fett und alt...
    Kurzum: Farang sind häßlich, haben kein Gesicht (Anstand) - nur das große Gesicht ihrer vermeintlich dicken Brieftasche!

    Das trifft auf jene zu welche runterfliegen und den großen Mann spielen - das Aussehen stimmt oft leider mit den von Ihnen geschilderten Eigenschaften überein.

    Natürlich sind das Vorurteile - aber, wie alle Vorurteile finden sie allzu oft Bestätigung in Erzählungen der Töchter aus Pattaya, Soy Cowboy und Co.!
    Wer sich mit Tüchtern aus Pattaya einläßt dem ist nicht zu helfen.

    2. Warum eine Thai-Frau einen Farang heiraten sollte?
    Fragt man eine Thai, warum Sie einen Farang heiraten will, kommt oft die Antwort "Thai Männer trinken und spielen zu viel, sind faul und schlagen Frauen"
    Na ja, stimmt genauso viel, wie das Märchen vom "reichen Farang"!
    Nein das stimmt schon.

    Thai Frauen wachsen nicht mit dem Wunsch auf einmal einen reichen Farang zu heiraten, sondern mit der Überzeugung einen netten Thaimann zu finden, mit dem sie Haus und Kinder haben werden! Schließlich gilt nur als Thai, wer 100% Thai-Blut hat!
    Ein "Luk Krüng", ein Mischling gilt zwar als "schöner Mensch" - nicht aber als 100% Thai.
    In der leicht rassistischen Weltsicht dieser nationalistischen Tradition ist eine "Mischehe" also eher ein Makel.
    Dieser Makel wird nur dann akzeptiert, wenn er durch einen Vorzug wieder ausgeglichen werden kann: Geld!
    Stimmt nicht.

    Es gibt sicher noch einen anderen Grund (oder auch mehr als nur diesen einen): Die Frau ist schon über 30, hat Kinder aus erster Beziehung und deshalb Schwierigkeiten einen thailändischen Mann zu finden, der für sie und die Kinder aufkommen will!
    Aus reinem Opportunismus tauchen diese "alten" Frauen dann in diversen Heiratsagenturen auf...
    Wer sich eine Frau mit Kindern zulegt muss eben damit leben.

    3. Woran erkennt ein Farang ob es die Thaifreundin wirklich ernst meint?
    In der Regel erkennt "ein Farang" das nicht - oder erst sehr spät.

    Indem sie ihn heiratet und Kinder mit ihm großzieht.

    In Thailand wird immer viel gelächelt, die Sprache versteht kaum ein Farang - und so kann er niemals wissen, ob sie es ernst meint - oder nicht!
    "Na ja, können diese schönen, dunklen Augen denn wirklich so böse lügen?" (die hellen, grünen und blauen Augen hier zu Lande können´s doch auch, meine Herren!)
    Ja, können sie. 100.000 Fach wurde dies schon bestätigt.
    Jeder kann lügen.

    4. Was kann ein Farang dafür tun, nicht auf die Nase zu fallen?
    Eine ganze Menge!
    a) Er sollte sich klar machen, dass eine Thai-Frau sich grundsätzlich nicht von einer europäischen Frau unterscheidet - in ihren Wünschen, Träumen und Vorstellungen von einem "guten" Leben!
    stimmt.
    b) Er sollte sich darüber klar sein, dass eine Thai-Frau von Kindesbeinen an gelernt hat auf eigenen Füßen zu stehen. Die suchen sich nicht selbst!
    das sollte ein Farang auch - auf eigenen Füßen stehen.
    c) Er sollte sich darüber klar sein, dass Glück in Asien viel mit Geld haben zu tun hat! Ist auch nicht so anders als hier, lol
    Glück hat in der ganzen Welt mit Geld zu tun aber nur mit Geld ist Glück auch nicht erreichbar.
    d) Er sollte sich darüber klar sein, dass er in eine andere Kultur eindringt - und diese respektieren muss, wenn er "Gesicht" erwerben will!
    klar.
    e) Er sollte sich darüber klar sein, dass wirtschaftliche Interessen immer eine Rolle spielen - wie in allen Beziehungen zwischen Mann und Frau!
    ja klar überall auf der Welt
    f) Er sollte sich darüber klar sein, dass Barmädchen oftmals bereits soweit verdorben sind, dass sie nur noch das Geld sehen - und echte Liebe nicht mehr bei Männern (und erst recht nicht bei Farang-Männern) suchen!
    er sollte sich mit Barmädchen überhaupt nie einlassen.
    g) Er sollte sich darüber klar sein, dass "die Unschuld vom Lande" keine westlichen Tatoos hat - erst recht nicht am Knöchel oder über der Brust!
    ja
    h) Er sollte sich darüber klar sein, dass er als "reicher Farang" immer die gesellschaftliche Aufgabe hat in Notsituationen zu helfen in die ein Familienmitglied gerät...
    nein hat er nicht warum auch?
    i) Er sollte sich darüber klar sein, dass Kinder als "Altersvorsorge" gesehen werden - also auch die Tochter (=Thai-Frau), die sie heiraten....
    nicht bei jeder Frau aber oft.
    j) Er sollte sich darüber klar sein, dass ...

    To be continued... von Euch?! (mir geht gerade die Zeit aus...)
    Er sollte sich darüber klar sein dass alle Ratschläge unnötig sind und sich auf die eigene Erfahrung stützen. außerdem sollte er nicht alles negativ sehen.

  5. #14
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    Wenn das das Niveau hier sein soll, bitte. Da braucht´s mich dann auch nicht.
    Und du meinst, du hast das Niveau durch einen Startbeitrag angehoben?

    Bist du vielleicht der gil(bert)?
    Liest sich ähnlich...

  6. #15
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ist ja alles nicht so falsch, was Du da schreibst. Wende es in der Praxis an und freue Dich über eine gelungene Thai-Deutsche Ehe. Gibt wirklich viel zu wenige davon, wenn man sich die amtlichen Statistiken anschaut. Wirst ohnehin irgendwann nach Thailand verziehen und somit in den Kreis der Wissenden aufgenommen.

  7. #16
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    ....Was ich hier zum Thema bisher zu lesen bekam war, mit Verlaub, Dünnschiß im Quadrat!.......
    moin,

    ..... iss es deine überlegen gabe auf konkrete anfragen an dich selbst erst gar net einzugehen, na denn such dir ne andere knuddelwiese

  8. #17
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Was Sie hier an Ratschlägen und Gedanken schreiben gilt für jede Frau das kann man nicht an Thailand festmachen.
    Ja, stimmt zum Großteil. Ist nur vielen "Farang-Männern" offensichtlich nicht klar...
    Da verweise ich mal nur auf die "Stern"-Serie "Traumfrau aus Thailand"...

    Ich habe über die letzten 2 Jahrzehnte mehrere Bilaterale Beziehungen geführt. Habe Bekannte und Freunde in der ganzen Welt (nein, nicht über Facebook...). Es gibt "die Deutsche" demnach ebenso wenig wie "die Französin" oder "die Thai".
    Was es aber gibt, sind regionale, gesellschaftliche und kulturelle Einflüsse, die jeden von uns zu dem machen, was er ist!
    Also "denkt" und verhält sich ein Franzose anders als ein U.S.-Amerikaner, Deutscher oder Thai.
    Diese Unterschiede gelten also auch für Thaifrauen und deutsche Frauen!

    Dieser Thread war eigentlich dazu gedacht, Männern, die meinen eine Frau aus Thailand wäre "die letzte Rettung vor den Emanzen dieser Welt",
    diesen Zahn zu ziehen...
    Es ist nicht meine Absicht gewesen "negativ" zu schreiben, sondern realistisch.
    Die Realität zwischen der Mehrheit Thai-Deutscher Ehen und Lebenspartnerschaften sieht oftmals nämlich nicht "rosarot" aus - sondern grau bis schwarz!
    Dazu gibt es wissenschaftliche, soziologische Studien, die genau dies belegen. Die Wissenschaftlerin, eine Thai Professorin, kenne ich persönlich seit Jahren. Sie war unsere Trauzeugin.

    Die Studie lief über mehrere Jahre und Jahrzehnte.


    Als ich das erste Mal nach Thailand flog, war ich dort um Verwandte zu besuchen, die dort beruflich zu tun hatten.
    Ich war vom Land fasziniert und von den Vorkommnissen auf dem Hinflug angewidert und schockiert.
    Letzteres hat sich bis heute stetig bestätigt. Auf nahezu jedem Hin- und Rückflug.

    Auch die "Farangs" die ich bisher eher zufällig in Thailand traf (ich war noch nie in Pattaya, Patpong oder Soy Cowboy & Co.!),
    waren nicht sehr gut gelitten bei ihren Partnerinnen. Das weiß ich, weil ich die Sprache soweit verstehe und auch spreche.
    Zudem werde ich ab und an von Thaifrauen gefragt, was ich von diesem oder jenen Farang halte...

    Bisher ist mir noch kein einziger deutscher Ehemann einer Thai begegnet, mit dem ich "auch so" mal ein Bier trinken gehen würde...

    Wie´s scheint trifft das auf das Rosarote-F***-Forum hier auch zu - oder habt ihr auch substanzielle Themen hierzu?
    Alles, was sich hier findet sind vollkommen einseitige Machoberichte frei nach dem Motto "wie bekomme ich mein Recht in Thailand";
    "wie werde ich sie am schnellsten wieder los", "wann geht der nächste B***-Bomber?"

    Wenn ihr hier nix vernünftiges beisteuern könnt, dann postet doch einfach dort, wo ihr Euch wohl fühlt... und nicht in diesem Thread...

    Gruß
    khid (Lautschrift für "denken" auf Thai...)

  9. #18
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen

    Bisher ist mir noch kein einziger deutscher Ehemann einer Thai begegnet, mit dem ich "auch so" mal ein Bier trinken gehen würde...

    (ich war noch nie in Pattaya, Patpong oder Soy Cowboy & Co.!)

    )
    trinkst du zufaellig kein bier, dann ist das verstaendlich,,ansonsten,,,....................ich unterlasse jeden kommentar

    wer von den farangs war den schon in pattaya,patpong o.ae. , keiner , keiner hat ein maedel aus einer bar, und grundsaetzlich gehen da nur die "anderen" hin oder vielleicht die Piis,,die namen sind dir aber so richtig gelaeufig.............

  10. #19
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    ๋Ja, ich hab auch das Gefühl. dass unser @khid auch im richtigen Leben öfter mal aneckt.

  11. #20
    Avatar von Alpha_Okami

    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    120
    der starterbeitrag ist vollkommen wertlos .
    da ich nicht glaube das mann menschen , thais wie auch alle andere in kategorien einteilen kann .

    mann sollte immer seinen gesunden menschen-verstand einsetzen .


    alle anderen angeblichen tipps zum umgang mit thai-frauen gehören in die sparte : nutzlose infos für thailand newbies .

Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umfrage: Einmal Thaifrau immer Thaifrau?
    Von Omega im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 19.02.12, 01:12
  2. (Ex)Freundin behält Pass ein und versucht Geld zu erpressen
    Von tomtom24 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 04.04.09, 13:36
  3. Wer hat seiner Mia/Freundin .............
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 06.02.06, 12:03
  4. Herzschmerz, Sehnsucht!
    Von wopa im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 16:42