Seite 17 von 19 ErsteErste ... 71516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 186

Thaifrau, Freundin, Geld und Herzschmerz...

Erstellt von khid, 20.02.2012, 13:49 Uhr · 185 Antworten · 36.631 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von IngoYo

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    4
    Auch wenn (fast) das ganze Geschriebene hier schon über ein Jahr alt ist, möchte ich meinen ersten Post in diesem Forum doch hier drunter setzen (Ich bin zu diesem Thread via Google gekommen).

    Mir, als absolut unerfahrenen Thailand-Beziehung-Zukunftsplanungs-Involvierten, hat kaum ein einzelner Post hier wirklich geholfen. Doch! der Kontext der einzelnen Post und die sich dadurch ergebene Informationsfülle, hat mir tatsächlich den einen oder anderen Denkanstoß und AHA-Moment beschert.

    So, nun beginne ich mal die Suche nach einer Vorstellungsmöglichkeit und verfasse meinen eigenen Anliegenpost.

    Es grüßt

    Ingo

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    @IngoYo: Einfach mit offenen Augen und Ohren durch die Welt zu gehen ist der beste Tip den man einem Thailand (oder generell Auslandsunerfahrenen) mit auf den Weg geben kann.

    Je mehr du dich mit Thailand beschäftigst und dort Urlaub machst, vielleicht auch die eine oder andere Frau kennenlernst und eventuell einen tieferen Einblick in die kulturellen Unterschiede bekommst, desto einfacher wird es für dich Situationen zu beurteilen.

    Es gibt eben immer zwei Seiten der Münze. Auf der einen Seite ist der Farang, der es nach dem 5ten Thailand Urlaub immer noch nicht schnallt das seine Angebetete nicht das ganze Jahr untätig an der Bar wartet bis er wieder in den Urlaub kommt. Auch Warnzeichen das die Frau garkein Interesse an einem Besuchervisa oder gar A1 Kurs hat ignoriert er bewusst. Selbst Zureden hilft bei solchen Farangs nicht. Er wird das ganze auch nochmal ein paar Jahre so durchziehen bis er seine Angebetete eventuell mal in flagranti erwischt. Und dann war es die böse, böse Thai Frau.

    Oder aber der andere Typ Farang. Hat eine sehr liebenswerte Thai kennengelernt und überlegt dann nach Schilderungen des oben genannten Typs Farang ob er die Beziehung nicht doch lieber beendet weil ja alle Thai Frauen böse sind.

    Deshalb, nicht auf andere hören, sondern mach dir selbst ein Bild. Gehörst du zum Typ des obengenannten Farang bist du selbst das Problem und nicht die Thai Frau.

  4. #163
    Avatar von IngoYo

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    4
    Grüß dich Ralf.

    Sagen wir mal, ich gehöre zumindest schon mal zu dem Typ Involvierten, der eine liebenswerte Frau aus Thailand kennengelernt hat. Ich habe für mich, das kann ich soweit sagen, alle relevanten Fragen geklärt, die ich mir zu stellen hatte, als ich über eine mögliche gemeinsame Zukunft nachgedacht habe.

    Im Vorfeld sei angemerkt, das ich mit meinem Vater nach Thailand gereist bin. Er ist der festen Absicht, eine thailändische Frau zu heiraten, spricht null Englisch und Thai und ich habe das angenehme eines Urlaubs mit der Hilfe für Ihn verbunden.

    Tja, nun kam ich aus dem Urlaub wieder und stehe mit Herz und Hirn in Konflikt

    Sie ist sehr seriös, zurückhaltend, berufstätig und offensichtlich an mir interessiert. Da ich aber im Moment (und auch angesichts der Situation) nicht an eine Heirat denke, stellt sich natürlich die Frage wie es weiter geht.
    Kurzer Hand habe ich mich über alle Möglichkeiten informiert und es blieben unter dem Strich nur das Studienvisa und das AuPair Visa für Aufenthalte über 3 Monate übrig.

    Gestern habe ich mit ihr wieder gesprochen und ihr meine Gedanken, Gefühle, Absichten und Recherchen geschildert und sie gleichsam gebeten ihre Entscheidung nicht zu kurzfristig und unüberlegt zu treffen. Natürlich kann es passieren das sie Thailand nicht verlassen will / wird, aber dafür trage ich mein Hirn ja noch im Kopf und nicht in der Hose

    Es ist aber schon eine durchaus durchwachsene Situation eine Frau zu mögen, die 11.000 Kilometer weit weg lebt und nur via Skype Gedanken und Emotionen austauschen kann.

    In diesem Sinne

  5. #164
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von IngoYo Beitrag anzeigen
    Es ist aber schon eine durchaus durchwachsene Situation eine Frau zu mögen, die 11.000 Kilometer weit weg lebt und nur via Skype Gedanken und Emotionen austauschen kann.
    Dagegen gibt's doch bekannte probate Mittel. Urlaub ab sofort nur noch in Oberbayern.

    Cheers, X-pat

  6. #165
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Hi IngoYo,

    das was du schilderst hört sich doch garnicht so verkehrt an.

    Zitat Zitat von IngoYo Beitrag anzeigen
    Es ist aber schon eine durchaus durchwachsene Situation eine Frau zu mögen, die 11.000 Kilometer weit weg lebt und nur via Skype Gedanken und Emotionen austauschen kann.
    Immer die Ruhe bewahren und auch nichts überanalysieren dann stehst du auch diese Zeit gut durch. Ich denke viele hier können dir das nachempfinden. Wichtig ist im Grunde nur das du bei Verstand bleibst

  7. #166
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Es gibt eben immer zwei Seiten der Münze....
    Ein gutes Gleichnis, darf ich's weiterbauen?
    Die liebe, nette Thai aus deiner 2. Münzseite wird ein paarmal verars..t und wird dadurch härter und ergreift dann irgendwann bei einem etwas naiven Mann, der es regelrecht darauf anlegt die Gelegenheit ihn auszunehmen, wechselt sozusagen deine Münzseite.
    Sie, die "Thaiabzockerin" ist also eine Eigenkreation eines verliebten und zuvor eines mißtrauischen Farangs.
    So erlebe ich es zumindest oft und bin jedesmal gespannt wie die Weiterentwicklung von einem zum nächsten Urlaub so lief.

  8. #167
    Avatar von IngoYo

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    4
    Guten Morgen Uwe.

    Natürlich darfst du das Gleichnis weiterbauen, sei jedoch nicht bös wenn ich es nicht auf mich Münze.
    Es ist natürlich eine sehr verallgemeinerte Theorie, die auch in manchen Fällen zutreffen mag. Jedoch glaube ich ganz fest, das nicht bei jeder Thai die Verzweiflung, die Enttäuschung und der Schmerz über eine verlorene Liebe in Rachsucht und ein Höllenfieber für den Rest ihres Lebens ausbricht.
    Und bei dem Rest entscheidet letztlich auch noch die persönliche Einstellung, Erziehung und soziale- sowie Lebensanbindung.

    Aber, es mag sicher Menschen auf dieser Welt geben, die ihrer Verzweiflung irgendwann erliegen und Dinge tun die sie unter vorherigen, normalen Umständen nicht tun würden.

    Ich denke jedoch das man diese Verzweiflung an einem Menschen "relativ" schnell erkennt

  9. #168
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von UweFFM Beitrag anzeigen
    Ein gutes Gleichnis, darf ich's weiterbauen?
    Die liebe, nette Thai aus deiner 2. Münzseite wird ein paarmal verars..t und wird dadurch härter und ergreift dann irgendwann bei einem etwas naiven Mann, der es regelrecht darauf anlegt die Gelegenheit ihn auszunehmen, wechselt sozusagen deine Münzseite.
    Sie, die "Thaiabzockerin" ist also eine Eigenkreation eines verliebten und zuvor eines mißtrauischen Farangs.
    So erlebe ich es zumindest oft und bin jedesmal gespannt wie die Weiterentwicklung von einem zum nächsten Urlaub so lief.
    Natürlich darfst du Damit spielst du übrigends wieder genau auf den Farang aus meinem ersten Beispiel an. Und dieser hat es nicht besser verdient, denn das was dann mit ihm passiert würde ihm nicht nur mit einer Thai passieren, sondern mit jeder Frau (egal welcher Nationalität) die es darauf anlegt. Im Gegenzug bietet ihm aber die Thai-Frau in seinem Urlaub etwas. Wie teuer der Farang das bezahlt oder bereit ist zu bezahlen steht komplett in seiner Macht und ist seine eigene Entscheidung.

    Der eine kapiert es nach einem Urlaub, die meisten (die ich kennengelernt habe) nach dem zweiten Urlaub und wieder andere kapieren es erst wenn es zu spät ist. Diese sind aber meistens sogar über Jahre hinweg von Ihrem Umfeld drauf angesprochen worden, wollten es aber nicht wahrhaben. Was glaubst du wie oft ich in letzter Zeit "Meine ist anders", "Meine ist ja Barmanagerin, keine Prostituierte", "Sie arbeitet in einem Hotel", "Ihr Handy ist gerade nicht aufgeladen" etc. pp. gehört habe? Diese Typen Männer möchten gerne Opfer sein, ja ich gehe sogar soweit Ihnen teilweise ein Borderline-Syndrom zu unterstellen (obwohl das eher typisch Frau ist). Und diesen Männern kann man leider auch nicht helfen, das konnte ich über die letzten Jahre selbst bei einem guten Freund beobachten. Nur eins ist sicher, die Thai-Frau die die Fäden in der Hand hält spielt nicht mal mehr großartig verdeckt. Somit kann man ihr auch keinen Vorwurf machen. Es fällt selbst einem aussenstehenden Blinden mit Krückstock auf, wer hier den Fehler macht.

  10. #169
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    selbst Thai Männer sind davon nicht verschont,

    bz. bei Vertreterinnen der kaltherzigen facebook generation überfordert.

    Man jumps to death from 5-star hotel
    Published: 5 Apr 2013
    BANGKOK - A 27-year-old man is believed to have killed himself by jumping from the 26th floor of a five-star hotel in Pathumwan district because a model he had been dating for some time refused to have 5ex with him.

    Paibul Jongcharoen, a stock broker, landed on Rama I Road in front of the Bangkok Convention Centre and died instantly, according to a report in Daily News.

    He plunged from the swimming pool-garden level of the hotel. Police said they found a pair of leather shoes and a mobile phone belonging to the deceased on the floor there.

    Police said the man was dating a "pretty", or product presenter, known only as Auu.

    She told them Paibul had arranged a meeting with her to talk about a modelling job. They met in a suite on the 44th floor of the hotel.

    When she arrived, Paibul gave her 30,000 baht and told her to go shopping at a mall nearby. He later told her he would give her at least 100,000 baht if she would pose so he could take her picture, said Ms Auu.

    She said he also wanted her to invite more friends to work for him, saying that he would pay millions of baht to her and her friends.

    Ms Auu told the police that afterwards he did not give her the promised payment. He left the room after she repeatedly asked for the payment he had promised.

    She realised only later that he then fell to his death.

    Police said further investigation revealed that the man painted and took photographs as a hobby. He often contacted good looking models via instant messenger to model for him.

    Paibul was dating Ms Auu for about a year, but the woman refused to have an intimate relationship with him. Before his death, he offered her at least 100,000 baht for a modelling job and to have 5ex with him.

    The woman did not accept the offer. This apparently caused him great stress and eventually led him to commit suicide, according to investigators.
    Bangkok man jumps to his death after model refuses to have 5ex with him | Bangkok Post: breakingnews

  11. #170
    Avatar von Talok

    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    200
    ... wieso ist sie "Vertreterin der kaltherzigen Facebook Generation" nur weil sie 5ex abgelehnt hat?
    ... und was ist das "kaltherzigen Facebook Generation"?
    ... er sucht sich ein 5 Sterne Hotel aus ... zieht seine Lederschuhe aus ... das Handy beiseite ... und springt.
    ... Der Typ war skurill finde ich

Ähnliche Themen

  1. Umfrage: Einmal Thaifrau immer Thaifrau?
    Von Omega im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 19.02.12, 01:12
  2. (Ex)Freundin behält Pass ein und versucht Geld zu erpressen
    Von tomtom24 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 04.04.09, 13:36
  3. Wer hat seiner Mia/Freundin .............
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 06.02.06, 12:03
  4. Herzschmerz, Sehnsucht!
    Von wopa im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 16:42