Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thai Teenager nach D holen / Erfahrungen

Erstellt von Mexx, 26.10.2011, 09:12 Uhr · 27 Antworten · 4.309 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mexx

    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    53

    Thai Teenager nach D holen / Erfahrungen

    Hallo,

    im Zuge des Umzuges meiner Thailändischen Lebensgefährtin und unserem Baby nach Deutschland, zieht natülich auch die 12 jährige Tochter meiner Lebendgefährtin mit uns nach Deutschland. Vorbereitend hat sie schon alle Kurse für A1 besucht, um ihr den Einstig leichter zu machen.
    Der Umzug ist wahrscheinlich Anfang nächsten Jahres.

    Hat jemand vlt Erfahrung mit der Eingewöhnung Jugendlicher?

    Umstellung Niveau der Schule Thai/Deutsch?

    Wie kann ich hier vorbereitend Unterstützen? Hab noch kein wirkliches Hobby bei ihr gefunden, um das ich mich in D kümmern könnte.
    Sie ist relativ schüchtern, aber sehr hilfsbereit und unkompliziert.

    Sollte sie in Deutschland Thai Fensehen schauen dürfen/sollen?

    Naja, vermutlich kann ich im Vorfeld nicht viel machen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    antibes
    Avatar von antibes
    Wo lebst du denn zur Zeit?

  4. #3
    Avatar von Mexx

    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    53
    Ich lebe in Deutschland, war aber beruflich immer im Ausland unterwegs. Dies ändert sich zum Jahresbeginn. Wechsle den Job innerhalb der Firma, und bin dann zu 98% zu Hause (Deutschland). Durch den Jobwechsel muss ich umziehen, und komme auch in eine neue Umgebung. Kaltstart für die ganze Thai-Deutsche Familie.

    Jetzt bin ich gerade zwei Monate in Thailand wegen der Geburt meines Sohnes (Überstundenabbau).

  5. #4
    antibes
    Avatar von antibes
    Dann würde ich vorab bei der Schule vorstellig werden und dort die Problematik schildern. Es gibt genügend Förderkurse und sonstige Maßnahmen zur Integration.

    Vielleicht leben in deiner Nähe noch Thafamilien. Dies würde deiner Tochter evtl. den Einstieg in D auch erleichtern.

  6. #5
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    das kommt mit der einschulung ganz automatisch,war bei uns auch so.die anfangszeit bischen holbrig, aber dann gehts recht schnell.
    sobald sie die erste schulfreundin hat geht alles seinen weg. nur gucken mit dem umgang musste ständig.

  7. #6
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213
    Nun kann man natuerlich nichts veralgemeinern !

    Bekannte von mir deren Tochter 18 Jahre alt - ersteinmal 3 Monate zu Besuch hier - wollte nach 6 Wochen am liebsten wieder weg und hat bis Heute NULL interesse an D !

    Gleiche Bekannte hat ihre 13jaehrige Tochter vor 4 Jahren hergeholt, das Maedel hat sich in kuerzester Zeit hier "integriert" - hat nach nem Jahr schon richtig gut deutsch gesprochen, viele deutsche Freunde/innen und fuehlt sich von Anfang an "Sau wohl" hier.

    Jeder ist anders "gestrickt" - ausprobieren und sehen was passiert - grosse Tips kann man nicht geben !

  8. #7
    antibes
    Avatar von antibes
    Mit 18 Jahren kommen sie schon eher zum Heiraten als noch als Kind im Schlepptau einer Mutter.

  9. #8
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Würde ich eine 12 jährige nach Deutschland holen, dann nur wenn ich in der Provinz wohnen würde oder das nötige Kleingeld hätte, diese in eine Privatschule zu schicken. Tut auch zur Not eine Waldorfschule...

    In Stuttgart werden die ja in eine Förderklasse oder in die Hauptschule gesteckt....und sind dann Freiwild für die Ölaugen. Habe mehr als einmal miterlebt, wie die Töchter dann mit 14 oder 15 geschwängert nach Thailand zurück geschickt werden zum abtreiben.....

  10. #9
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Mit 18 Jahren kommen sie schon eher zum Heiraten als noch als Kind im Schlepptau einer Mutter.
    Haben die Mods hier eigentlich Narrenfreiheit?
    Wieso diskreditierst du die weibliche Bevoelkerung Thailands in dieser Form?
    Meine Tochter ist 17 und heiraten steht derzeit definitiv nicht auf dem Plan. Sie wird die
    Uni besuchen und ihren Abschluss machen.
    Ist schon traurig was ein paar Farang Kee Nuk/Quai aus dieser Plattform gemacht haben.
    Vielleicht kann ja mal jemand den Abiturienten (jetzt vermutlich Studenten) wecken.

  11. #10
    Avatar von Mexx

    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    53
    Danke für die Antworten. Es läuft wohl alles darauf hinaus welchen Umgang das Mädchen hat. Und der hängt mitunter von der Schule ab.
    Versuche vorab das beste zu organisieren.
    Am liebsten würde ich sie auf einer Realschule sehen, und dementsprechend unterstützen.
    Mal sehen was möglch ist.

    Der Hinweis mit der Provinz ist interresant, weil ich auch gerade umziehe. Dachte immer größere Städte wären besser als das "Dorf". Da muss ich wohl nochmal überlegen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinder nach Deutschland holen
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.10.12, 12:30
  2. Tochter Tod, Enkelkind nach D holen !
    Von ChangKhao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.08.08, 22:07
  3. Freundin aus LOS mal nach DL holen ?!
    Von dl2nep im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.04.07, 15:42
  4. 16 Jährige Thai Tochter nach De. holen !
    Von Bitis4ever im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.10.05, 00:39
  5. Thailänderin nach Schulvisum nochmal nach Deutschland holen
    Von silence34 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.05, 04:48