Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 83

Thai Sohn mit 14 Jahren nach DACH holen - zu alt oder kann das funktionieren?

Erstellt von 2sc5200, 03.10.2016, 23:51 Uhr · 82 Antworten · 3.574 Aufrufe

  1. #61
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.657
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Familienangehörige von EU Bürgern können einreisen im vereinfachten Verfahren, bei mnderjährigen Kindern gibts die Aufenthaltskarte auf 5 Jahre.
    Bist du dir sicher, dass der Sohn deiner Frau tatsächlich in diesem Sinn als Familienangehöriger eines EU-Bürgers gilt? Nach allem was mir bekannt ist sind Familienangehörige in diesem Sinn lediglich Eltern, Ehegatten und Kinder - aber keine Neffen, Onkels und Halbgeschwister.

    So wie ich das sehe würde er per Familiennachzug zu seiner Mutter ziehen, nicht per EU-Freizügigkeit zu seinem Halbbruder.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.698
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Das ist völlig richtig.

    Leider habe ich nur die Aufmerksamkeitsspanne einer Eintagsfliege und habe diesen Thread mit jenem verwechselt.

    Ich bitte um Milde und Nachsicht.
    sie sei dir gewährt,die Nachtschicht.

  4. #63
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.182
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Bist du dir sicher, dass der Sohn deiner Frau tatsächlich in diesem Sinn als Familienangehöriger eines EU-Bürgers gilt? Nach allem was mir bekannt ist sind Familienangehörige in diesem Sinn lediglich Eltern, Ehegatten und Kinder - aber keine Neffen, Onkels und Halbgeschwister.

    So wie ich das sehe würde er per Familiennachzug zu seiner Mutter ziehen, nicht per EU-Freizügigkeit zu seinem Halbbruder.
    Ich bin ja mal gespannt, was ihm die Botschaft dazu erzählt.

  5. #64
    Avatar von motorradsilke

    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    272
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, wenn er hier herkommt,

    das er mit 15 Jahren nach den Sommerferien 2017 nicht mehr schulpflichtig ist und dann zuhause bleiben kann.
    Wie kommst du da eigentlich drauf?
    Er hat nach Erfüllung einer 9 oder 10jährigen Schulpflicht (je nach Bundesland) eine Berufsschulpflicht (Länge auch wieder je nach Bundesland).

  6. #65
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.538
    Zitat Zitat von motorradsilke Beitrag anzeigen
    Er hat nach Erfüllung einer 9 oder 10jährigen Schulpflicht (je nach Bundesland) eine Berufsschulpflicht
    Kann er sich befreien lassen:

    Hinweis: In besonderen Härtefällen kann die Schulaufsichtsbehörde ausländische Jugendliche, die mindestens 14 Jahre alt sind, auf Antrag von der Schulpflicht und Berufsschulpflicht zeitweilig oder auf Dauer befreien, insbesondere, wenn wegen der Kürze der verbleibenden Schulbesuchszeit eine sinnvolle Förderung nicht erwartet werden kann.

  7. #66
    Avatar von motorradsilke

    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    272
    Mag sein, das müssen aber sicher die Eltern machen, so lange er nicht volljährig ist.
    Und die wären ja schön blöd, das zu machen, wenn sie die Befürchtung haben, dass er sonst nur rumhängt.

    Ich hab jetzt nicht alle Beiträge gelesen, aber was will denn der Junge? Wenn er nach Deutschland will, würde ich ihn herholen unter der Bedingung, dass das Lernen bei ihm oberste Priorität hat. Wenn nicht, kann man ihn je jederzeit zurück schicken.

  8. #67
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.538
    Zitat Zitat von motorradsilke Beitrag anzeigen
    Mag sein, das müssen aber sicher die Eltern machen, so lange er nicht volljährig ist.
    Und die wären ja schön blöd, das zu machen, wenn sie die Befürchtung haben, dass er sonst nur rumhängt.

    Ich hab jetzt nicht alle Beiträge gelesen, aber was will denn der Junge? Wenn er nach Deutschland will, würde ich ihn herholen unter der Bedingung, dass das Lernen bei ihm oberste Priorität hat. Wenn nicht, kann man ihn je jederzeit zurück schicken.
    vergiss nicht, der deutsche threadstarter ist NICHT der leibliche Vater des Jungen.

    Kommt er nach Deutschland und will hier in die Schule, hat er erstmal ein riesiges Problem - die Sprache, ganz abgesehen von der Kultur und den Gepflogenheiten.

    Nee, bring ihn nach D mittels Touristen Visum, findet raus ob ihm der Gedanke schmeckt, in D bleiben zu können. Macht ihm klar dass der Weg dahin SEHR steinig wird. Kann er sich eventuell gar nicht vorstellen, egal wie man es ihm erklärt. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Der Junge kann locker in ein Handwerk, auch wenn der Schulabschluss nicht so dolle ausfällt . . . . . Handwerk wird gesucht, es gibt zuviele Studenten in D . . . . da sehe ich Potenzial

  9. #68
    Avatar von motorradsilke

    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    272
    Das hab ich gelesen. Aber die Mutter will unbedingt, dass er kommt. Man könnte also sein Kommen davon abhängig machen, dass sie ihn nicht befreien lässt. Mal davon abgesehen, ob sie der deutschen Sprache und Bürokratie mächtig genug ist, das allein hinzubekommen.

  10. #69
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.538
    ha no, sagt der Schwabe. Der Papa wird beim behördlichen wohl helfen, zumindest wenn er durch uns und das Forum dazu ermuntert wurde. Das wird eine Motivations-Mühle. Man muss alle drei Beteiligten erstmal motivieren: die Mutter, den Sohnemann und last but not least, den farang

  11. #70
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.657
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Man muss alle drei Beteiligten erstmal motivieren: die Mutter, den Sohnemann und last but not least, den farang
    So wie ich das sehe sind doch alle Beteiligten sehr motiviert: Die Mutter braucht jemand mit dem sie zu Hause Thai reden kann, der Farang möchte dass die Frau endlich aufhört zu nerven, und der Sohn will dass sich seine Mutter endlich um ihn kümmert.

    Wo ist also das Problem?

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.05.16, 19:35
  2. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.12.12, 14:17
  3. Thai Teenager nach D holen / Erfahrungen
    Von Mexx im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.07.12, 15:26
  4. 16 Jährige Thai Tochter nach De. holen !
    Von Bitis4ever im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.10.05, 00:39
  5. fast 16jährigen Sohn nach D holen
    Von Ric im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.05.04, 06:37