Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 68

Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

Erstellt von hamburg, 08.01.2003, 13:50 Uhr · 67 Antworten · 5.250 Aufrufe

  1. #51
    hamburg
    Avatar von hamburg

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    Hallo Kurt,

    das mit der "pfui" hattest Du wohl falsch verstanden, Du hattest die Unterhaltung zwischen mir und Mike vorher wohl nicht gelesen,
    es ging eigentlich nicht um meine Frau, sondern daß ich jetzt jeden Tag "5ex haben muß", und das war spaßig gemeint.

    Doch sie mag Thailand sehr und vermißt es bei dieser kälte auch, naja muß ja nicht jeder Klebreis mögen, oder ?

    Wenn Ihr aus einem anderen Forum zittiert, reißt es bitte nicht aus dem Zusammenhang, und der Threat "Thashanee friert" war spaßig gemeint - es versteht bloß nicht jeder.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Thaisanuk
    Avatar von Thaisanuk

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    @Hanburg

    Lass Dich nicht entmutigen von den vielen Leuten, die bei dem Thema aus welchen Gruenden auch immer kein Spass verstehen. Bei mir ist es aehnlich wie bei Dir. Meine Mia hat mit Religion nix am Hut (ausser viellicht sie hat ein Ploblem).
    Meine >>in Memorial Bon Scott<< (jede Woche zwei neue leere Tenneesee Whisky Flaschen) Kotzecke im Klo wurde jedoch auch bei Ankunft sofort entfernt. Sie mag es einfach nicht wenn man Geister anbetet. Koennte schon an einer anderen Generation liegen, oder an den Freunden die auf Tradionen bei Ihren Mias keinen Wert legen, und diese auch nicht erwarten.

    Plost

  4. #53
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    Entschuldigung, die Unterhaltung habe ich nicht gelesen.

  5. #54
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    Was den Klebreis anbetrifft, meine Frau kommt aus der Provinz LOEI, da ist Klebreis ueberall beim essen das A+O ( nicht im Restaurant ) gegenwaertig.
    Ich sebst mag den Klebreis am liebsten mit einer leckeren Sosse.
    ( ZUM DIPPEN)
    In der Provinz Loei kann man pfantastisch Essen fuer wenig Geld.
    Wer die Thai Kueche liebt, der ist hier gut aufgehoben
    Wir haben ein Haus gebaut, direkt neben der high school welche die Kinder meiner Frau besuchen und auf dem Weg dahin, kann man fuer 20 Baht koestlich Essen, aber auch direkt in Loei gibt es ein paar wunderschoene Biergaerten,wo man sich unheimlich wohlfuehlt.

    KURT

  6. #55
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    @Thaisanuk

    Spass und der versteckte Spass zwischen den Zeilen.. Tut mir leid, bestimmte Dinge bedarf es Einhalt aus meiner Sicht.
    Thai ohne King und Buddha, das ist an sich ein Schlag ins Gesicht der Thais. Ist doch bekannt, dass die meisten Thais eine hohe Achtung und Würde entgegenbringen und war vorher abzusehen, dass Reaktionen erfolgen können. Ne Spassfrage ist anders gestellt…. Man kann es auch anders anfangen, oder?

    Hamburg lässt sich nicht entmutigen, vielleicht eher ein Wasser/Whiskyspeier des Sanuk zu Speyer….


  7. #56
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    @ Micha-Dom



    Laß mal gut sein. Wir haben unsere Meinung zahlreich und ausführlich gegen gehalten. Hamburg hat sich erklärt. Manch einer glaubts nicht ganz.







    Was soll jetzt noch kommen - ein Bekenntnis, daß er doch alles bierernst gemeint hat? Das bringt doch niemanden etwas außer vordergründige Zufriedenheit.







    Was hier geschrieben wird ist eine Sache. Wenn es Hamburg aber doch seine Frau in dieser Hinsicht falsch versteht, wird er eines Tages von ihr die Rechnung bekommen. DisainaM hat´s erklärt. Dann wird er sich eventuell an diesen Thread erinnern. Das könnte Dir doch reichen.



    Viele Grüße



    Jinjok

  8. #57
    Thaisanuk
    Avatar von Thaisanuk

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    @Micha

    Wie immer versteh ich, wie bei all Deinen Postings, nur Bahnhof.
    Ok ein Reim-Dich oder Ich-Fress-Dich Reim aber mehr wie immer nicht.

    :???: :???: :???:

    Plost

  9. #58
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    hi joerg,

    habe das thema erst heute gesehen, zwar provokant gestellt, aber sowas
    bringt nunmal zuspruch. gleich vorweg habe auch keinen altar zu hause,
    dennoch würde ich das ganze doch nicht so locker sehen bzw. einschätzen. das thema mit budda kam nicht auf, dafür hängt ein kalender mit bildern der königsfamilie an der wand. auch ich habe meiner frau die gestalung nicht nahegelegt, das sollte von ihr ausgehen. aber wie in postings bereits erwähnt ´thais in D nur keine umstände´.

    so verhält es sich auch mit besagtem kao niau. es ist ein bestimmmter
    topf und ein bastkorb für dessen zubereitung erforderlich. mein
    schwiegervater baut diesen im issaan an und meine frau hat letzten
    dezember bei der ernte geholfen -echt harte arbeit-.
    und wie gesagt zum dippen ist er super, er schmeckt mir inzwischen
    besser wie der normale kao. haben davon im letzen spätsommer im
    thailaden 3 sack besorgt!!!!

    mal auf den geschmack gekommen echt sanuk mak, mak

    gruss

  10. #59
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    Hamburg, du fragst, ich antworte

    Meine frau brauchte so etwas auch nicht, bis dato (4 jahre spaeter)
    wir haben wohl einen Rama V bild als hochzeitsgeschenk bekommen
    die ICH dan mittgeschleppt habe in der ueberzeugung meine frau
    moechte dies vielleicht irgendwo aufhaengen... bis vor unsere umzug hat es dann im gaestezimmer einen platz an der wand gehabt als wanddeko also nix religioeses. Jetzt steht das bild im keller.
    Auch Buddha oder Kingsbilder gibt es nicht, und moechte sie auch nicht. Obwohl sie in Buddha glaubt und das koenigshaus respektiert und liebt (wie alle Thais)
    Sie betet nicht, dafuer gehe ich auch nicht in die Kirche ;)

    Aber ich glaube Sie ist ne ausnahme, wie auch deine ?

    MFG

  11. #60
    hamburg
    Avatar von hamburg

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    Hallo MenM,

    ich weiß nicht ob unsere beiden Süssen Ausnahmen sind, vielleicht
    aber was besonderes sind sie bestimmt.

    King verehrt sie natürlich aus und ist auch gläubig - aber eben nicht intnsiv.

    Gruss aus Hamburg

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche " Anna and the King" in Thai
    Von jai po im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 22:30
  2. Verwaiste Altäre von Buddha und King Rama V
    Von antibes im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.04.08, 01:15
  3. Buddha-Statuen ohne Kopf
    Von Schwarzwasser im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.09.07, 14:22
  4. "Goldenes Land" ohne Glanz?
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.10.06, 07:32
  5. Gute Pflege in einem Land ohne Altersheime
    Von Lungkau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.05, 08:10