Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 68

Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

Erstellt von hamburg, 08.01.2003, 13:50 Uhr · 67 Antworten · 5.239 Aufrufe

  1. #21
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    Hallo,

    wenn ihr eure Frauen respektiert, respektiert auch ihren Glauben.
    Dazu gehört Buddha ebenso wie der König (insb. Rama V).


    Wann es euch nicht besonders passt, ihre kleine Ritualle und den kleinen Versuch etwas von Zuhause hier auszuleben, warum habt ihr dann als Partnerin erwählt?
    Meine Frau hat hierzu alle Freiheiten und wenn notwendig auch meine Unterstützung.

    Vielleicht äussern sich ja auch mal einige von den Frauen - sie sind es ja über die wir hier reden.

    Gruss
    C N X

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    hamburg
    Avatar von hamburg

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    Bringt aber bitte keine Wertung bzgl. meiner Person rein -
    ich habe nicht gesgt daß ich die Dinge nicht möchte,

    ich Versuche meine Frau so gut wie möglich zu unterstützen und auch meine Familie und Freunde haben sie super aufgenommen.

    Hier hat ja auch nicht jeder Katholik eine Bibel zu Hause

  4. #23
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    Zwar bin ich kein Buddhist, aber einen kleinen Hausaltar haben wir trotzdem.

    Na ja, Altar ist wohl etwas übertrieben, aber es ist zumindest eine Stelle an der Jindi ihre Ong (heiligen Dinge) aufgewahrt. Hier brennen auch Räucherstäbchen und Jindi verbringt auch täglich einige Zeit dort.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  5. #24
    hamburg
    Avatar von hamburg

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    Der Hausaltar meiner Frau heißt

    Premiere-Recorder

  6. #25
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    ...so einfach und bescheiden ihr Glaube - allerdings sehr intensiv -, so ist auch der Altar. Auf zwei Dinge hatte ich zu achten: dass Buddha über unseren Köpfen ist (was nicht besonders schwierig ist) und, dass er nicht in dem Raum ist, wo wir uns denn lieben tun - er mag wohl nicht zusehen



    ...allerdings ohne diesen Thread wäre ich im Traum nicht auf die Idee gekommen, dass jemand etwas dagegen haben könnte, dass seine buddh. Frau ihren Glauben lebt.

    Und, dass der Premiere-Rekorder etwas Anbetungswürdiges hat, ist nicht von der Hand zu weisen. Ob er allerdings auch Räucherstäbchen verträgt, nun, man wird sehen...

  7. #26
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    es gibt unter den Thailandfreunden 3 Gruppen :

    1. diejenigen, die selber Buddhisten geworden sind, und die auch im Falle einer Trennung den eigenen Hausaltar nicht aufgeben würden.

    2. diejenigen, die mit dem Buddhismus und den Ritualen nur solange auf einer Linie sind, solange die Beziehung zu ihrer Thai besteht.

    3. diejenigen, denen es egal ist, ob ihr Partner seine religiösen Rituale zu Hause praktizieren kann, oder dazu an einen anderen Ort geht (gehen wird).

    (Personen, die gegen die Ausführung von religiösen Ritualen in ihrem zu Hause sind, ist IMO keine eigene Gruppe, da sie sich entweder noch ändert, oder früher oder später ausgewechselt wird, oder zu einem 'Wochenend-Freund/Ehemann' wird.)

  8. #27
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    @Jiap

    Respekt! Mir scheint es manchmal als ob das was du da sagst manche immer noch nicht begriffen haben. Das gilt übrigens für so ziemlich jede Religion oder Philosophie.


    @Mgj

    Find ich jetzt eigentlich nicht mal übertrieben, sieht Klasse aus. Ich für meinen Teil begrüße es sogar wenn ein kleines Stück Thailand einzug hält. Mein Schatz hat auch ein Glas Wasser und eine Kerze an den Eingang gestellt, warum auch nicht? Außerdem habe ich in meinem Leben schon genug Dinge erlebt, sodass ich nichts prinzipiell für unmöglich halte.

    Gruss
    Alex

  9. #28
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    @Bringt aber bitte keine Wertung bzgl. meiner Person rein -
    ich habe nicht gesgt daß ich die Dinge nicht möchte,

    Lieber Hamburg, so geht es auch nicht.
    Erst abwertend das Thema aufgreifen und damit andere Befindlichkeiten vor dem Kopf stoßen. Selber dann den Sensiblen spielen. Wenn dir Premiere mehr bedeutet als eine religiöse Anbetung, was soll man dann davon halten? Du gibt damit selber eine Wertung ab oder?
    Nee, das läuft so nicht im wirklichen Leben. Wenn deine Frau es so mitmacht ist das in Ordnung. Ist euere Sache. Wenn man es so ungeschickt die Thai Themen anspricht, die fast jeden Thai sehr am Herz liegen, dann erlaube ich mir eine Wertung abzugeben, ich halte jedoch diese zurück.


  10. #29
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    @Dauwing

    Glaube Du hast da noch was vergessen. Man muss mit dem Buddhismus nicht auf einer Linie sein oder dran glauben oder gar den Glauben des Partners aus den eigenen 4 Waenden verbannen. Wie waers mit Punkt 4: diejenigen, die tolerant und unabhaengig von ihrer eigenen Einstellung (und Beziehungsdauer) anderen Glauben akzeptieren (muss nicht nur Buddhismus sein).

    Ich bin selbst nicht glaeubig. Das heisst aber nicht, dass ich nicht ein Geisterhaeusschen oder ein kleines Stueck Thailand im Haus haben wuerden wollte. Wir haben drueber gesprochen, Pailin hat es aber abgelehnt. Also was solls :-). Die vielen chinesischen und malay Geister ringsrum sind evtl. auch im Konkurrenzkampf :???:

    ...also bleibt nur das Hunde-T-Shirt :P...

    Gruss,
    Mac

  11. #30
    hamburg
    Avatar von hamburg

    Re: Thai´s in D-Land ohne King und Buddha

    Micha-Dom

    für meine Frau, nicht für mich (premiere), solltest es mal richtig lesen, und dann kannst Du ja noch einmal einen fachmänischen Kommentar abgeben, und mit "Krams" meinte ich Wandschirme oder irgenwelche Figuren(keine Statuen), und was Wandschirme mit Religion zu tun haben ? Kannst mich ja mal aufklären.

    Meine Frau kann sogar Witze über Ihre Religion machen.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche " Anna and the King" in Thai
    Von jai po im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 22:30
  2. Verwaiste Altäre von Buddha und King Rama V
    Von antibes im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.04.08, 01:15
  3. Buddha-Statuen ohne Kopf
    Von Schwarzwasser im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.09.07, 14:22
  4. "Goldenes Land" ohne Glanz?
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.10.06, 07:32
  5. Gute Pflege in einem Land ohne Altersheime
    Von Lungkau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.05, 08:10