Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 148

Thai Lady Abzocke

Erstellt von ILSe, 24.01.2013, 04:56 Uhr · 147 Antworten · 14.774 Aufrufe

  1. #1
    ILSe
    Avatar von ILSe

    Thai Lady Abzocke

    Ein heisses und beliebtes Thema, welches schon zu tausende male durchgekaut wurde. Was aber immer aus den Diskussionen resultiert ist; "Als Farang hat man die Ar***karte gezogen". Dies möchte ich jetzt mal etwas wiederlegen.

    Ein sehr sehr sehr guter Bekannter von mir - Vollblut Thai! Hat eine Frau und zwei Kinder und seine Mia Noi. Er liebt seine Frau nicht mehr und will die Mia No. Die Mia Noi, ist in seinem Alter, hat 3 Kinder aus Vorehe und ist Maus arm - sie sieht nicht einmal besonders gut aus (Geschmackssache).

    Sie möchte, dass er sie heiratet und THB 200'000.- Sinsod an sie bezahlt - nicht Mutter oder was auch immer. Wenn er dies nicht macht, dann Heiratet sie einen alten Sack (Thai). Natürlich hat die Sinsod-Forderung für grosses Gelächter gesorgt, jedoch ist ihr das total ernst. Er hat natürlich die rosarote Brille auf und macht sich darüber ernsthafte Gedanken. Sie hat bereits mit ihm schlussgemacht, aber terrorisiert ihn per SMS mit der Hoffnung, dass er kleinbein gibt und bezahlt.

    Ebenso kenne ich einen anderen Thai, etwa die gleiche Geschichte.

    Fazit: "Ich denke das wahre Gold diggers, keinen Unterschied zwischen Thai oder Farangs machen." Ich habe das Gefühl, dass man als Farang fast noch besser davon kommt und die lieben Thais untereinander schon extrem krass werden können.

    gold_digger.jpg

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Ich kenne unzählige Geschichten aus D, wo die langjährige Ehefrau vor, während und nach der Scheidung den Exmann bis aufs Unterhemd ausnahm.... Auch deutsche Frauen kennen weder Gnade noch Grenzen, wenn es um verletzte Gefühle geht. In Thailand wird halt vorher versucht die Dinge zu regeln. Halte ich nicht für so dumm, da jeder weiss, was auf ihn zukommt und es am Ende keine Existenzvernichtung gibt.

  4. #3
    Avatar von Ron22

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Ich kenne unzählige Geschichten aus D, wo die langjährige Ehefrau vor, während und nach der Scheidung den Exmann bis aufs Unterhemd ausnahm.... Auch deutsche Frauen kennen weder Gnade noch Grenzen, wenn es um verletzte Gefühle geht. In Thailand wird halt vorher versucht die Dinge zu regeln. Halte ich nicht für so dumm, da jeder weiss, was auf ihn zukommt und es am Ende keine Existenzvernichtung gibt.
    Da kann ich ein Lied von singen.

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Und das Wichtigste ist auch hier: Es gehoeren immer zwei dazu. Wie Deckel auf Eimer.

  6. #5
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ...In Thailand wird halt vorher versucht die Dinge zu regeln...
    Erklär mal bitte etwas genauer.

  7. #6
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Was gibts da gross zu erklären. In Indien erhält die Angetraute viel Schmuck und im LOS gibts das Sinsod. Vorwiegend für die Eltern gedacht, aber es fliesst häufig an die Tochter zurück.

  8. #7
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Und was hat das damit zu tun, wenn Du vorher schreibst:
    "...da jeder weiss, was auf ihn zukommt und es am Ende keine Existenzvernichtung gibt."

  9. #8
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Was gibts da gross zu erklären. In Indien erhält die Angetraute viel Schmuck und im LOS gibts das Sinsod. Vorwiegend für die Eltern gedacht, aber es fliesst häufig an die Tochter zurück.
    Was erzaehlste jetzt schon wieder?

    In Indien kostet es die Eltern ein kleines oder groesseres Vermoegen (in dortigen Verhaeltnissen) wenn sie ihre Tochter verheiraten wollen und das Sinsod wird in Thailand nicht als Instrument betrachtet, um die Ansprueche im Falle einer Scheidung zu regeln.

  10. #9
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Gibt es überhaupt Scheidungen in Indien? Oder machen die nicht nur ein Feuerchen an oder lösen das "Problem" in Säure auf?

  11. #10
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.454
    dass eine Mia Noi Geld will ,(egal in welcher Form oder zu welchem Anlass)ist aber jetzt nicht wirklich was neues.

    oder gibts Mia Nois ,die aus Liebe das fünfte Rad am Wagen machen?Ist zwar eine liebliche Beschreibung ,aber im Grunde is eine Mia Noi eine Nu..e ,und wenn man die dann heiratet ,warum soll es einem Thai anders gehen ,als einem Farang ,der seine Liebste auf der "Bank" kennen gelernt hat?

Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abzocke auf Thai!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.04, 13:38
  2. My Girl - my first Thai-Lady
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 26.08.04, 12:00
  3. Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 18.01.04, 09:58
  4. 10 Gebote zum Umgang mit einer Thai-Lady
    Von mehling im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 15.10.03, 01:38
  5. Reisepass für Thai Lady
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.02, 03:29