Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 95

Thai für Farrang

Erstellt von zipfel, 26.09.2004, 19:08 Uhr · 94 Antworten · 9.452 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Thai für Farrang

    Ich habe es auch online unter den Favoriten abgelegt um mal schnell zugreifen zu können.

    Guckst du http://www.clickthai.de/_LEXIKON/online.html


    phi mee

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Thai für Farrang

    Hallo Martinus und Phi Mee,
    unbedingt würde ich die Cd empfehlen, viele Wörter meiner Kleinen konnte ich nun entschlüsseln ohne viel Onlinzeit zu verbraten, ich habe ja keine Flat. Die Sprachausgabe ist sehr wichtig und gut denn gerade Thai ist in der Betonung sehr empfindlich (kann bei Falschbetonung ja das wildeste herauskommen ;-D ).
    Ich würde sagen kaufen .

    Liebe Grüsse
    Wingman

  4. #73
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Thai für Farrang

    Danke nochmals für den Tip.

    Auch ich kann immer noch was lernen, denn ich bin ja noch jung!

    Martin

  5. #74
    Avatar von dr_farnsworth

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    528

    Re: Thai für Farrang

    Kann ich nur bestätigen. Clickthai ist eche spitze!

    Martin

  6. #75
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Thai für Farrang

    @all

    ich habe heute mal wieder ein Thai-Trainingsprogramm auf meinem PC gefunden, das ich im Laufe der letzten 2 Jahre mal aus dem Internet gezogen hatte.

    Das Ding heißt: ThaiTrainer 111, die Demoversion hat nur wenige Lektionen und eine ziemlich miese Soundqualität. Man lernt damit aber immerhin ganze Sätze.

    Die Vollversion finde ich mit € 66,47 recht teuer.

    Hat jemand Erfahrung mit der Vollversion?


    Thomas

  7. #76
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Thai für Farrang

    @ Tomad

    nein, ich kenne es, doch Erfahrung hab ich damit nicht.
    Ist schon einige Jahre her, seit ich damit versucht habe zu lernen.

    Martin

  8. #77
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Thai für Farrang

    Hallo,
    das gute an dem Teil ist, das unsere Kleinen damit lernen könnten, wenn (das ist das Problem daran) meine denn mit einem PC umgehen könnte . Was dauert länger, der Lehrgang am PC oder der Deutschkurs meiner Kleinen . Ich bin ja schon froh das sie sich die Bücher regelmässig vornimmt.
    Den PC bring ich ihr später einmal näher ;-D .

    Wingman

  9. #78
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Thai für Farrang

    Mahlzeit

    Würde ich schon zusammenlegen damit Eins allein nicht so " langweilig " und somit uninteressant wird
    Meine Maus hat sich selbstständig an den PC gesetzt und am Anfang waren da nur ein paar Fingerübungen drin :keineahnung: doch mittlerweile kommt sie sehr gut mit dem Teil zurecht und ich bin begeistert was sie so alles aus dem Netz holt und sie hält auch zu ihrer Familie in Bkk kontakt mit der Maschine Fernsehen via Internet gibt es neben der Tageszeitung natürlich auch
    Die Zeiten wer wann wohin surft sind recht gut verteilt ( wäre aber ohne die Zeitverschiebung eine Katastrophe )

    gib ihr einfach alles und sie sucht sich ihre Favoriten raus...


    tschüssel

  10. #79
    Sigi2007
    Avatar von Sigi2007

    Re: Thai für Farrang

    Hallo allerseits,

    Thai fuer Farang, meines Erachtens fast nicht machbar mit irgendwelchen Sprachkursen aus dem Internet oder fuer den PC auf CD oder DVD.

    Thai ist wie alle Ostasiatischen Sprachen extrem von der Betonung abhaengig. Das heisst, ohne Audio erstmal keine Chance!

    Mit Audio auf CD, DVD, Band oder Schellack: Hier haetten wir "einige" Sprachbeispiele. Leider sind diese Sprachbeispiele meistens vom falsche Sprecher oder fuer unsere Beduerfnisse schlicht unbrauchber.

    Es wird fast nie auf die echten Huerden in der Thailaendischen Sprache eingegangen.
    Und diese Huerden beginnen bereits beim Transkribieren.
    Es gibt hierfuer bislang nur eine gueltige Sprachbasis, Englisch. Doch niemand hat dies bislang bemerkt.

    Die Amis transkribieren "Pattaya". Die Deutschen auch. Selbst die Thais schreiben meistens "Pattaya".
    Doch der Pferdefuss ist: In Thai heisst dieser Ort "Phathaya" oder vielleicht auch "Phathaia" (Eher unwarscheinlich!)

    Nicht weit von Phathaya entfernt ist "Chonburi"
    Den meisten von uns gelaeufig.
    Chonburi heisst jedoch "Cholburi"

    Der neue Flughafen nennt sich "Suvarnabhumi"
    Jeder Thai sagt jedoch: "Suwarnaphum"

    Dieses "Bhumi" ist uebrigens auch im Vornamen des Koenigs zu sehen.
    Jedoch Sagt niemand "Phumpool"
    AFAIK moechte der King etwa "Bhumiphon" genannt werden :-)
    Auch der Nachname, "Adulyadey" ist mit Vorsicht zu geniesen!
    Da sind die Zeichen "l" und "ey".
    Nix vonwegen "Aduuljadeeii"
    Das "l" wird durch ein "n" ersetzt. Und das Ende, "ey" wird durch ein simples "t" ersetzt.
    Da waere dann sowas wie "Aedandschadet"
    Das finale "t" nahezu unhoerbar.

    Die Beispiele koennten endlos weitergefuehrt werden.

    Ich selbst vesuche schon geraume Zeit Thai zu erlernen.
    Jedoch, wenn ich 5 Wochen geackert habe, fehlen mir bereits die ersten 2 bis drei Wochen.

    Meiner Meinung nach lernt man am Besten vor Ort.
    Jeden Urlaub ein paar Saetze. Vokabeln bringen nicht allzu viel. Man beachte den Satzbau!

    Hierzu noch ein Beispiel:
    Ich vermisse (...) Ich denke an (...)
    Verschiedene Ansetze in Deutsch.
    In Thai wuerde ich sagen "Kid Tueng"
    Dies bedeutet sowohl "Ich denke an..." als auch "Ich vermisse..."

    Im Beispiel einer "alten Freundin" jedoch im Dialog mit der aktuellen Freundin kann dies fatal werden.
    Sie fragt Dich nach der alten Freundin, von der sie bereits weiss.
    Du sagst "Kid Tueng" in der falschen Betonung, Deine aktuelle Freunding wird sicher nicht Danke sagen! ;-D
    Stimmt die Betonung jedoch, wird sie dich bei der Hand nehmen und besorgt sein dass Deine seelische Verfassung wieder nach oben geht. ;-D

    Du siehst, Thai muss nicht schwer sein, Doch Thai ist mit Sicherheit nicht einfach!
    Keine Chance mit Europaeischer Vorbelastung! ;-D

    In diesem Sinne,
    Schoenen Tag noch,
    Sigi

  11. #80
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Thai für Farrang

    Hallo Siggi

    Deine Ausfuehrungen in allen Ehren, aber eine kleine Korrektur muss sein.

    Zitat Zitat von Sigi2007",p="514766
    Chonburi heisst jedoch "Cholburi"
    Nein, es heisst Cho[highlight=yellow:f9065b81b6]n[/highlight:f9065b81b6]buri

    Zitat Zitat von Sigi2007",p="514766
    Jeder Thai sagt jedoch: "Suwa[s:f9065b81b6]r[/s:f9065b81b6]naphum"
    Das ist ja auch richtig.



    Zitat Zitat von Sigi2007",p="514766
    Dieses "Bhumi" ist ...
    ...nicht das gleiche. Aber der Namen des Koenigs bleibt fuer mich unantastbar, auch in der Grammatik.


    Zitat Zitat von Sigi2007",p="514766
    Ich vermisse (...) Ich denke an (...)
    Verschiedene Ansetze [highlight=yellow:f9065b81b6]in Deutsch[/highlight:f9065b81b6]
    Genau das ist das Problem. Wenn man Thailaendisch lernt, soll man nicht in Deutsch, sondern in Thai lernen.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.13, 13:51
  2. Party-hopping season begins with Bhum Jai Thai-Pheu Thai deal
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 14:15
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.10, 12:15
  4. Farrang - Pagsida
    Von soulshine22 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.09.07, 11:04