Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Thai Frau in Deutschland kennengelernt, euer Rat

Erstellt von Teebaum, 11.12.2013, 11:28 Uhr · 50 Antworten · 9.471 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Nee, nee, nee, was es doch nicht alles gibt.
    Er Scheinehe, sie Scheinehe. Da soll alles rechtens sein?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von madmax1404

    Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    60
    Na und dann kommt noch dazu das sie wohl schwarz arbeitet mit ihrem Touri visum. Mein Bauchgefühl würde so Richtung Kolik tendieren.

  4. #13
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Mann, Mann, Mittwoch.
    Ich dachte schon, ich könnte Morgen ausschlafen.

  5. #14
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von Teebaum Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!

    Sorry wenn ich euren Rat benötige, versuche es einfach darzustellen.

    Bin Deutscher, 40Jahre alt und habe seit 3-4 Wochen eine "nette" Thai-Frau (30Jahre)
    in Deutschland (bei Kneipentour) kennengelernt.
    Sie hat 3 Monatsvisum und arbeitet in dieser Zeit relativ hart um Geld zu verdienen (seriöse Thai-Massage).
    Ich mag sie und sie mag mich auch, was aber nichts heissen muss denn:

    Sie möchte gerne in Deutschland bleiben, sucht wahrscheinlich jemand zum Heiraten.
    Sie hat 2 Kinder in Thailand (9 und 13 Jahre alt), die sie wahrscheinlich dann ebenfalls nachholen will/wird,
    wenn Ihr Plan aufgeht.
    Sehr seltsam:
    Ihr Mann aus Thailand kommt demnächst nach Deutschland und wird hier eine Scheinheirat
    mit einer Thai-Deutschfrau (hat Deutschen Pass) eingehen um hier bleiben zu können.
    Ob Sie Ihren Mann noch liebt, ob Sie mit Ihm oder mit mir Leben möchte, keine Ahnung.


    Sie ist von Anfang an extrem offen für 5ex, was ich so deute dass sie entweder lange keinen mehr hatte,
    mich sehr mag oder aber eine Schwangerschaft braucht (Kind von mir) damit es ggf. mit dem Aufenthalt funktioniert.
    Deshalb lehne ich 5ex (selbst mit Kondom) ab. Ich möchte auch nicht schnell heiraten, keine
    Scheinheirat eingehen und schon garnicht verarscht werden.
    Den Versorgungsidioten (bei Schwangerschaft) samt Aufenthaltsbeschaffer kann ich mir finanziell und moralisch nicht leisten, es sei denn es ist wirklich ernst gemeint.
    Die ganze Geschichte ist sowieso sehr seltsam.

    Auch wenn wir uns mögen und uns gut verstehen, sie nett und eigentlich total ok ist,
    aber ich denke dass Risiko "verarscht" zu werden ist ihn diesem Fall nicht auszuschliessen.
    Dieses Risiko ist real. Ich kann Ihre Gedanken nicht lesen. Was soll ich machen?

    Den Kontakt abbrechen weil Risiko zu hoch? Ich kann ihr sowieso nicht weiterhelfen?
    Vielleicht legt Sie es sogar voll drauf an, mich notfalls auch zu verarschen, natürlich
    auf die sanfte und liebe Tour.


    Ratschläge willkommen, danke
    Wenn man (Mann) schon so viele “Insiderkenntnisse“ besitzt, frage ich mich, wieso man überhaupt noch solche Fragen stellt!

  6. #15
    Avatar von Teebaum

    Registriert seit
    11.12.2013
    Beiträge
    8
    Normalerweise kann ich Menschen recht gut einschätzen, bei Ausländern und besonders bei Thai-Frauen
    tue ich mich jedoch etwas schwer. Immerhin war sie so ehrlich und hat Kinder und Mann erwähnt.
    Normal sollten die Zeichen für mich klar auf Abschied stehen, aber bei so herzlichen und weichen Menschen, wie Thai-Frauen es sein "können", fällt sowas schon schwer.
    "no risk, no problems" sollte wohl hier das Motto sein. Trotzdem habt Ihr mir etwas die Augen geöffnet, dafür ein Dankeschön

  7. #16
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    diese Story ist bisher die abgefahrendste die ich in Nittaya gelesen habe....

    wenn ich so was lese, bin ich heilfroh an meinen Engel geraten zu sein...

  8. #17
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.883
    Zitat Zitat von Teebaum Beitrag anzeigen
    Ich kann ihr sowieso nicht weiterhelfen
    weiterhelfen bei was? die will doch nur im Vorbeigehen mal gepoppt werden u. später bekommst Du dafür vom richtigen Gatten noch einen auf die Nuß....sieht sie eigentlich gut aus?hast Du eigentlich ein gutes Einkommen u. zusätzlich noch viel gespart?

  9. #18
    Avatar von Teebaum

    Registriert seit
    11.12.2013
    Beiträge
    8
    Melde mich mal wieder
    die Ausgangssituation hat sich deutlich verändert,
    es gab wohl erhebliche Verständigungsprobleme (sie kann kein Deutsch, Englisch
    ist auch nicht so besonders).
    Eine gute Freundin von Ihr hat ins Deutsche übersetzt, die Situation ist jetzt so:

    Sie (ich nenne sie mal Jen) ist mit einem Deutschen seit
    etwas über einem Jahr verheiratet und lebte mit ihm in Thailand!

    Die Beziehung ist am Ende, Ihr (relativ arbeitsuntüchtiger) deutschter Ehemann hat schon wieder eine neue Thai-Frau die sogar ein Kind von ihm erwartet, der Ehemann wird demnächst ganz nach Thailand ziehen und es kommt wohl zur Scheidung.

    Sie (Jen) hat selbst keine Kinder!

    Problem nach wie vor:

    Jen will den A1 Spachtest machen und ein Anwalt will eine 3Jahresaufenthaltserlaubnis erwirken,
    weiss jedoch nicht wie er das machen will. (dafür müsste sie doch 3-5Jahre verheiratet sein!?)
    Fakt ist, nur ein Kind von einem Deutschen oder Heirat hilft ihr
    100% sicher wirklich weiter, sie ist 29 Jahre alt, sieht sehr gut aus, hat einen tolle Persönlichkeit, ist witzig,
    sollte also kein Problem sein und ist legitim in diesem Alter einen eigene Familie zu wollen.

    Ich bin jedoch 45Jahre und möchte keine Kinder oder Familie.
    Von daher möchte ich auch das Risiko einer 5exuellen Beziehung nicht eingehen und schon garkeiner
    jungen Frau (Jen) für die Zukunft im Weg stehen, auch wenn wir uns sehr mögen.
    Von daher werde ich ihr wohl empfehlen einen deutschen Mann mit Familienplanung
    kennenzulernen der auch ggf. an Reisen nach Thailand interessiert ist.

    Kennt jemand von euch zufällig (ausser regionale Zeitungsanzeigen) eine seriöse Internetkontaktbörse
    zum Thema "er such Thaifrau"?

    @ Berti
    mein Einkommen ist nicht so besonders, aber ich habe wenig Risiken im Leben,
    einen lockeren Job und komme mit dem was ich habe gut aus,
    von daher möchte ich jetzt auch keine Familie gründen oder sonstige Risiken eingehen.




    .

  10. #19
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    die soll mal in der örtlichen Presse ne Annonce aufgeben, Interressenten gibts sicherlich genug, ob die dann tatsächlich allerdeings ne gute Partie sind, tja wer weiß

    jedenfalls clever wenn Du Dich da nicht groß reinziehen lässt.

  11. #20
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    380
    > Ich bin jedoch 45Jahre und möchte keine Kinder oder Familie
    > eine seriöse Internetkontaktbörse zum Thema "er such Thaifrau"?

    Ich soll dir für dieses Statement von meiner Thai Frau ausrichten:

    Geh erstmal zum Doktor und check ob bei Dir im Kopf alles in Ordnung ist....!
    Welche junge Thai Lady will mir Dir zusammen sein wenn Du keine Familie und Kinder willst,
    Thai Frauen sind Familienmenschen

    Lady 60 up könnte mit deiner Einstellung funktionieren

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie Bruder und Mutter von Thai Frau nach Deutschland einladen
    Von Rayjunx im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.11, 16:43
  2. Frage(n) zur Wiedereinreise der Thai Frau in Deutschland
    Von Lahansai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.08, 15:19
  3. Umfrage: wer hat wo seine Frau kennengelernt?
    Von PETSCH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.11.05, 03:29
  4. Euer Tipp für Tschechien - Deutschland
    Von Pustebacke im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.06.04, 16:50
  5. Wie habt ihr eure Frau kennengelernt?
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 24.01.04, 00:53