Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thai in den USA heiraten?

Erstellt von BathiBoi, 09.03.2013, 14:54 Uhr · 21 Antworten · 2.732 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von BathiBoi

    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    58
    ok, werd mich da mal weiter schlau machen. danke euch!

    and den bestimmungen für deutschland wird sich in absehbarer zeit wohl auch nichts ändern nehm ich mal am.
    das is schon ein trauerspiel. aber so ist es nun mal.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    ja, das war wohl einmal, nicht nur pappiere, sondern wegen der mind.aufenthaltsdauer fuer thais von mehr als 14 tagen auch ein visa.. junge in den letzten jahren hatsich ueberall viel geaendert , und nicht zum positiven............

    Hochzeit in Singapur

    Heiraten in Singapur geht überraschend einfach.
    Für eine Hochzeit in Singapur muss sich einer der Verlobten vor Bestellung des Aufgebots mindestens 15 Tag in Singapur aufgehalten haben. Die Aufgebotsfrist selbst beträgt 21 Tage.
    Folgende Dokumente sind erforderlich:

    • Reisepass
    • Geburtsurkunde
    • deutsches Ehefähigkeitszeugnis, damit die deutsche Botschaft bei Bedarf eine Ledigkeitsbescheinigung in englischer Sprache ausstellen kann
    • ggf Sterbeurkunde oder Scheidungsurteil

    Bei der Trauung selbst müssen zwei Zeugen zugegen sein, falls ein Partner kein Englisch spricht ist auch ein Dolmetscher pflicht.
    Nach der Eheschließung legalisiert die deutsche Botschaft die Heiratsurkunde.

    und viel seiten im web , wo alle laender aufgefuehrt sind ( bitte seiten suchen die uptodate sind, und nichtwas , was seit 2005 oder so nicht mehr aktualsiert wurden
    Hochzeit im Ausland - wichtige Dokumente

  4. #13
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Funny, ich hab den offiziellen Link zum Registry of Marriages weiter vorn reingestellt. Kannst Du lesen, bist Du im Vorteil, schrieb ich schonmal. Da aendert auch keine Abenteuer-Hochzeit Webseite was dran

    Da ich ein Netter bin, hier die Punkte aus dem dortigen FAQ:

    Geburtsurkunde:
    2. Is Birth Certificate required for filing notice?
    No.

    EFZ:
    16. Do you require a foreigner to produce a certificate of capacity for filing notice?
    No.

    Den Rest liest Du bitte selbst

  5. #14
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    glaube sicher nicht ,das dies so einfach ist. alle webseiten weissen darufhin , nicht nur diese. auf nafrage vor 2 jahren gings nicht.
    gebe dir aber die def. antwort spaeter., wenn du recht haettest waere ich aber ganz schoen sauer ( nicht auf dich )

  6. #15
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Das geht sicher, allerdings sind noch ein paar Randbedingungen zu beachten, so wie in Vegas mit Drive Thru gibbet nicht .

    Einer der beiden zukuenftigen Ehepartner muss sich mindestens 15 Tage in Singapore aufhalten, bevor eine Hochzeit angemeldet werden kann. Daraufhin folgt eine "Bedenkzeit" von mindestens 21 Tagen bis maximal 3 Monaten, innerhalb deren die Ehe geschlossen werden muss.

    Ansonsten ist es aber wirklich supereinfach, kostet aktuell fuer Auslaender 128-298S$ (ja nach Tag) und fertig. Beglaubigungsstempel gibt es auf der deutschen Botschaft umsonst auf die Rueckseite der Heitratsurkunde, fuer die Thai Legalisierung ist dann noch eine Uebersetzung und offizielle Beglaubigung auf der Thai Botschaft noetig.

  7. #16
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von BathiBoi Beitrag anzeigen
    ok das wusste ich nicht. dachte das läuft in den usa alles bissle einfacher
    Leider nicht, die schauen sich die Antragsteller bei der Visumsvergabe auch ganz genau an.

  8. #17
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das geht sicher, allerdings sind noch ein paar Randbedingungen zu beachten, so wie in Vegas mit Drive Thru gibbet nicht .

    Einer der beiden zukuenftigen Ehepartner muss sich mindestens 15 Tage in Singapore aufhalten, bevor eine Hochzeit angemeldet werden kann. Daraufhin folgt eine "Bedenkzeit" von mindestens 21 Tagen bis maximal 3 Monaten, innerhalb deren die Ehe geschlossen werden muss.

    Ansonsten ist es aber wirklich supereinfach, kostet aktuell fuer Auslaender 128-298S$ (ja nach Tag) und fertig. Beglaubigungsstempel gibt es auf der deutschen Botschaft umsonst auf die Rueckseite der Heitratsurkunde, fuer die Thai Legalisierung ist dann noch eine Uebersetzung und offizielle Beglaubigung auf der Thai Botschaft noetig.
    hey, sag bloss in singapore gibts ein stempel hintendrauf ohne geld. in thai kostet jeder stempel ein haufen geld dei der deutschen botschaft......
    ich kann mich bis heute noch aergern um die 1500 euro fuer ein efz ( und das gottseidank blieb mir erspart mit berlin, die alte hat das abgestempelt und gesagt jetzt muss es nach berlin ..da ich bereits efz hatte ,konnten die mich mal) , aber 21 seiten uebersetzen + shitstempel drauf a 30 euro ??? + 1000 baht ueberstezungen je seite + kurier+efz=etc )
    und gggrrr.....fuer was ??? -- wohne 29 jahre nicht mehr in deutschland, und ein durchgeknalltes amt ,wo zuletzt wohnhaft bestaetigt meine ledigkeit ..hmmm, frage mich bis heute wie ??? denn in 28 jahren haette..............
    die anerkennung der ehe in deutschland die spare ich mir , bringt nur mehr kosten im fall des falles

    aber hier mal an den mod ne frage????

    ich habe ja nur ein efz gemacht, damit weiss in der BRD keiner das ich verheiratet bin , falls mal geschieden in TH oder auch nicht, kann ich ja theoretisch nochmal ein EFZ machen , mit dem hinweiss hatte damals doch nicht geheiratet, oder ????
    da ja nix in BRD registriert ist , oder bekomm ich nur 1x im leben ein efz??

  9. #18
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Ich halte das einfach nur fuer deutschen Buerokratiemuell. Wenn Du eh nicht in DL lebst, warum also drum kuemmern oder gar drueber aufregen?

  10. #19
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ich halte das einfach nur fuer deutschen Buerokratiemuell. Wenn Du eh nicht in DL lebst, warum also drum kuemmern oder gar drueber aufregen?
    muell , ja da hast du recht.

    warum aufregen ?? weil die mir dammals richtig viel zeit,aerger und geld gekostet haben. ich hatte keine moeglichkeit gefunden EFZ zu umgehen, auch nach umfangreicher recherche nicht. das einzigste war USA, aber habe kein visa beantragt, da fast unmoeglich. fuer ein urlaub in den usa, waere es mir nicht zu schade um das geld gewessen.
    in div foren schrieb man immer geht ohne efz , kommishc nur das ich keinen weg gefunden habe, obwohl ich sonst egal was an buerokratischen in Th immer alles finde und das ohne forum. nur bei ohne EFZ , war schluss...........oder es waren in diesem moment keine da, die was in ihre tasche stecken wolllten

    gruss

  11. #20
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    aber hier mal an den mod ne frage????

    ich habe ja nur ein efz gemacht, damit weiss in der BRD keiner das ich verheiratet bin , falls mal geschieden in TH oder auch nicht, kann ich ja theoretisch nochmal ein EFZ machen , mit dem hinweiss hatte damals doch nicht geheiratet, oder ????
    da ja nix in BRD registriert ist , oder bekomm ich nur 1x im leben ein efz??
    Wieso an den Mod? Ich antworte trotzdem mal: Klar kannst du theoretisch ein zweites Mal heiraten, du bist schon selbst dafür verantwortlich nicht Bigamie zu betreiben.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.01.15, 17:59
  2. Thai-Freundin heiraten
    Von Cube im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.10.08, 10:02
  3. Thai Cousin muss mit 18 heiraten
    Von Claude im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.07.07, 16:31
  4. Thai in Deutschland heiraten
    Von irmscher im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.05, 17:36
  5. Heiraten am 18.
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.02, 22:09