Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 63

TH/D Ehe als Lebensunterhalt

Erstellt von Jinjok, 25.12.2001, 09:05 Uhr · 62 Antworten · 5.510 Aufrufe

  1. #31
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: TH/D Ehe als Lebensunterhalt

    wadee jinjok,
    ohne eine wertung meinerseits,zumindest in BKK gibt es eine bzw.mehrere solcher treffs.meist in einkaufszentren!
    das ist nun mal fakt,es sind allerdings nicht nur studentinnen,auch
    oberschüler/innen verkäufer/innen ect.,also leute aus der "guten"gesllschaft.
    warum?nach 1997 ist alles schwerer,viele eltern müssen sparen,auch an der unterstützung ihrer kinder!da wird dann der konsum-wahnsinn anders finanziert!es sind aber nicht ALLE so.

    onnut
    PS:Besonders schöne grüsse an jiab.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: TH/D Ehe als Lebensunterhalt

    @Steffen und Bruno

    muss dieses Jahr so zu Ende gehen?
    Bitte nochmal lesen:

    http://www.nittaya.de/cgi-bin/forum/...90&start=0&ce=

    Friede Euch beiden!

    Gruß
    Daniel

  4. #33
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: TH/D Ehe als Lebensunterhalt

    Hi Onnut
    Daß es Prostitution unter Schülerinnen und Studentinnen gibt ist doch unbestritten und wurde auch hier im Forum schon ausführlich diskutiert. Aber seit ein paar Tagen lese ich hier immer davon, daß wer in Thailand studiert hat, hochnäsig und auch sonst schlechte Eigenschaften hat (fühlt sich als besserer etc.) Außer mir scheint es ja keinen Adressaten dafür zu geben, also wird die Intention mit der Zeit schon offensichtlich. Zumal niemand was darüber geschrieben hat, daß gebildete Leute irgend welche andren Charaktereigenschaften hätten als ungebildete, kommt vom Chainat ständig Spitzen und offene Beschuldigungen gegen Leute wie meine Frau. Das bringt mich zunehmend auf die Palme zumal meine Frau das absolute Gegenteil von vergnügungssüchtigen Thais ist. Sie haßt Shoppingcenter und Ansammlungen vieler Menschen. Sie ist ruhig liebt das Lesen und Meditieren. Sie gab immer 10% ihrer Gehaltes an Kinderprojekte in TH, um armen Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen. Und daß obwohl sie jeden Satang dreimal umdreht. Sie ist noch mehr Kiniau als ich.
    mfg jinjok

    PS: Jiap läßt Dich und Deine Frau auch grüßen

  5. #34
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: TH/D Ehe als Lebensunterhalt

    @Alhash
    Stell Dir vor jemand würde das über Deine Frau/Schwester/Mutter hier schreiben, würdest Du das immer wieder duldsam schlucken? Mir reicht es jetzt länger wollte ich mir das nicht schweigend mitansehen.
    mfg jinjok

  6. #35
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: TH/D Ehe als Lebensunterhalt

    Obwohl mir das vielleicht wieder keiner glaubt, mir tut es verdammt weh. Also bitte vertragt Euch wieder!
    Ich liebe Euch beide sehr!
    Jak
    So eine S.c.h.e.i.s.s.e.

  7. #36
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: TH/D Ehe als Lebensunterhalt

    steffen
    nochmals

    ich habe nie dich oder deine frau hier erwähnt oder dies erwähnen wollen. vielleicht bist du zur zeit nur etwas zu übersensibel.
    aber lass ruhig blut sein. werde meine erkenntnisse für mich behalten.
    aber eins noch, nicht nur DU alleine hast eine gebildete frau geheiratet. es gibt noch sehr viele, die eine ehefrau zuhause haben, die MEHR als 6 jahre schule hinter sich haben.

    chainat

  8. #37
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: TH/D Ehe als Lebensunterhalt

    Bruno
    Es ging bei Dir nicht um Leute mit 6-Klassenbildung, sondern um Studentinnen und Kaufhausangestellte, die nach Deinen Worten undifferenziert auf 5ex gegen Geld aus sind. Immer schön bei den Tatsachen bleiben. Warum Du so über Leute wie meine Frau hergezogen bist, hast Du aber nicht erklärt. Ich bin nicht übersensibel, aber wenn Du mir das wochenlang immer wieder hier auftischst, ist irgendwann mal die Duldsamkeit aus. Von anderen verlangst Du Differentziertheit und selbst pauschalisierst Du. Und alles natürlich nicht gegen meine Frau! Na klar. Sie hatte Dich bis heute sogar gemocht.

    Ich hoffe meine Frau vergißt das Forum schnell.

    PS: natürlich nicht die Leute hier, sondern das von Dir Geschriebene


    Letzte Änderung: Jinjok am 31.12.01, 20:20

  9. #38
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: TH/D Ehe als Lebensunterhalt

    steffen

    nimm doch nicht alles persöhnlich und auch deine frau nicht.

    was meinst du, wieviele andere leser hier (oder besser ihre frauen) könnten erbost über deine postings sein, dass du halt eine frau hast, die mehr als 6 schuljahre absolvieren durfte. da könnten auch viele beleidigt sein! doch sind sie es nicht, weil ja auch nicht persöhnlich angesprochen wurde von dir.
    oder wie könten sich einige persöhnlich angesprochen fühlen, wenn über ehefrauen geschrieben wird, die früher an einer bar gearbeitet haben.
    hei junge, ich habe einen kollegen, dessen ehefrau stammt auch aus thailand und die ist sogar ein doktor in der medizin, doch denen beiden macht es nichts aus, wenn ich dieses thema in gesprächen andeute. denn sie wissen auch, dass das ein üblicher geldgewinn von vielen ist.

    chainat

  10. #39
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: TH/D Ehe als Lebensunterhalt

    Bruno
    Deine Behauptung, wer in Thailand studiert hat, sucht in den Malls den schnellen 5ex für Geld, wird später hochnäsig und heiratet einen Farang Trottel, steht immer noch von Dir unbewiesen im Raum, während ich mir die Mühe gemacht habe, mehr als einmal und ausfühlich Dir zu erläutern, daß ich keinerlei negative Meinungen über Leute mit vergleichsweise kurzer Schulzeit vertrete, nein sogar optimistisch über deren Möglichkeiten denke. Allein, Du ignorierst das von mir Geschrieben und wirst mit das bloße Erwähnen wieder und wieder vor.

    Auch habe ich hier niemanden aus dem Rotlichtmilieu beleidigend oder herabwürdigend angesprochen. Diese Behauptung möchtest Du bitte mit Zitaten belegen. Wenn ich etwas schrieb, was nicht den Tatsachen entsprach, dann schreibe was falsch war, aber beschuldige mich nicht pauschal. Dann sieht alles nur nach einer Retourkutsche aus.
    mfg jinjok

  11. #40
    Avatar von Shiai

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    403

    Re: TH/D Ehe als Lebensunterhalt

    @ Bruno und Jinjok

    Wie wärs es denn, wenn Ihr Eure kleine Schlammschlacht in einem privaten Forum austragt. Wird langsam lästig hier.

    Übrigend Jinjok wer sagt Dir denn das nur Deine Frau damit gemeint sein könnte. Was ist wenn meine Frau auch studiert hat. Deine Aussage könnte man ebenfalls als beleidigend interpretieren, Schießlich bist DU hier der EINZIGE der eine Studierte hat und wir armen anderen Trottel haben nur kleine Dummschen.

    Letzte Änderung: Shiai am 01.01.02, 14:49

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie bestreitet ihr euren Lebensunterhalt in Thailand?
    Von punkrocker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 03:41
  2. Lebensunterhalt Nachweis bei Familiennachzug-Visum?
    Von gehfab im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.10, 15:52