Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Telefonat

Erstellt von MenM, 04.02.2006, 13:19 Uhr · 41 Antworten · 5.282 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Telefonat

    Hallo und danke @ alle fur euren einput,
    kann mich den eindruck nicht entziehen das manche es einfach nicht verstehen worauf es eigentlich ankommt.

    1. Ich "schmeisse" nicht mit zahlen, gebe bloss fakten wieder.
    wer's schwer glauben mach das jemand 700 Euro monatlich nach seine geliebte schickt, da haenge ich gleich nochmal 2 vorbilder, quasi zum uberlegen, mit dran. Ich kenne persoenlich eine Thailaenderin die fur 3 wochen nach schweden geflogen ist zuruck kam mit 3 DREI ! Millionen Baht !! und ist nicht mal verheiratet (noch nicht) da knabbele ich bis heute dran das es so etwas uberhaupt gibt. Wir sind trotzdem schon nach Schweden eingeladen, schauen wir mol. Weiter kenne ich persoenlich einen farang mit Phillipin anhaeng der seine frau monatlich 1000 Euro spargeld auf ihr konto ainzahlt, quasi als taschengeld, sie kann (DARF) aber auch nicht arbeiten gehen, Wozu auch ? er hats doch (das geld)...nur 2 von vielen....

    2. Es ging AUCH darum das die maedels immer einen "rat" wunschen, a la : was meinst du was ich machen soll ? aber diese entscheidung oder bloss "wegdeutung" dafur werde ich mir huten. ! Habe so etwas EINMAL gemacht, geht aber IMMER nach hinten los WIE es auch ausgeht...

    3. SIE kam nicht aus geldgier, neine sie war ja verliebt in einen anderen "sponsor) (meine beschreibung der liebevoller farang helfer im not) sie wurde von ihre mutter (lese familie) quasi vor der wahl gestellt DER oder du brauchst dich nie mehr hier sehen zu lassen.

    4. Hatte da jemand bedenken beim verdienstmoeglichket von 60KBaht hier bei uns ? der sollte halt mal googlen und schauen was der mindestlohn ist hier "bei uns"....

    UND ! weiter gehts !.....

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Telefonat

    Zitat Zitat von MenM",p="312823
    3. SIE kam nicht aus geldgier, neine sie war ja verliebt in einen anderen "sponsor)
    Ich gehe mal davon aus, das Sie zur Zeit der Heirat schon erwachsen war und hoffentlich auch schon denken konnte.
    Sie folgt nicht ihrem Herz, sondern der Erpressung der Mutter.
    Entscheidung fällt auf den, der mehr Geld gibt.
    Ich nenne das Geldgier (auf Thai glaub ngog gesprochen)
    Jetzt merkt Sie, das nicht alles Gold ist was glänzt.
    Sorry, da habe ich kein Mitleid.

    In der Zeit wo Sie die Weichen für Ihr Leben gestellt hat, hat Sie in diese Richtung gelenkt um mehr Geld zu bekommen.

    Es gibt auch gut Bezahlte und auch überbezahlte Jobs.
    Ist aber ein Trugschluss zu denken, das es alle sind.
    Ich habe viel Einblick auch in das Leben von normalen Menschen.
    Da kann Keiner mal 500 oder 1000 Euro jeden Monat für sein Hobby rauswerfen. Wenn hier das Bild entsteht, nur weil man aus Europa kommt, kann das Jeder, wundert mich das gar nicht.

    Und wenn jemand nach seinen Urlaub ein paar Millionen Baht nach Hause nehmen kann, braucht die Person hinterher auch nicht heulen.
    Es muss nicht mal gelogen sein. 50 Euro à Freier bei einen 10 Stunden Tag über 3 Monate kommt das locker hin.

    Normale Job mit einen netto von 1200 zu finden ist nicht unmöglich. Aber schaut man mal auf die Arbeitsmarkt zahlen, scheint es schon schwer zu sein. Ohne Ausbildung und mit Sprachproblemen? Da wird es schon eng.

  4. #13
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Telefonat

    Zitat Zitat von Moonsky",p="312827
    Sie folgt nicht ihrem Herz, sondern der Erpressung der Mutter.
    Entscheidung fällt auf den, der mehr Geld gibt.
    Ich nenne das Geldgier
    Tja, so sind viele, die in der Tradition erzogen/aufgewachsen sind...
    ...die Familie hat höchste Priorität.

    Die Entscheidung trifft deshalb nicht (immer) die Frau (allein)...
    ...sie hat sich zu fügen.

    Ich auch...
    ...in so einem Fall aber von seiten der Familie/Mutter.


    Du kannst dir wahrscheinlich den Druck der auf der Frau lag nicht vorstellen.
    Als gute Tochter handelt sie zum Wohle der Familie.
    Glücklicherweise verfällt diese Tradition langsam...



    P.S. Und du hast Recht, denn nach einigen Jahren hier merken viele...
    ...das Geld zwar beruhigt, aber nicht unbedingt (auch) glücklich macht.

  5. #14
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Telefonat

    Zitat Zitat von phimax",p="312832
    [...]
    Als gute Tochter handelt sie zum Wohle der Familie.
    [...]
    Glücklicherweise verfällt diese Tradition langsam...
    [...]
    Einspruch ... Michael,

    Ich halte es für etwas gewagt dies als komplett wünschenswert darzustellen. Alles der überhöhte Familiensinn bishin zur Selbstaufgabe genau wie eine komplette Ignoranz der Familie hat seine Licht und Schattenseiten.

  6. #15
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Telefonat

    Einspruch angenommen.

    Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass die Entscheidung für oder gegen einen Partner nicht mehr ausschließlich vom Versorgungsgedanken der Familie getroffen werden sollte.

    So wie Moonsky schon angedeutet hat, handelt es sich bei den Frauen um Erwachsene, die selbst für sich entscheiden sollten (wenn sie denn können) und sich nicht dem Druck der Familie beugen. Und wenn dann am Ende nur 15.000 THB übrig bleiben, die Frau dabei aber zufriedener/glücklicher mit ihrem Partner ist, dann sähe ich darin keinen Nachteil.


    Ja, ich weiß (hab´ ich auch oft genug gehört):
    Liebe kann man/frau (nun mal) nicht essen.

  7. #16
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Telefonat

    Jetzt Off Topic, aber in diesem Zusammenhang m.E. wichtig.

    Bei einer wichtigen Entscheidung - insbesonder der Partnerwahl oder hier im speziellen der Wahl meiner Person zog Schatz ohne es zu müssen Familie in Form ihrer Schwester als eine Art Gutachterin hinzu, kann übrigens gut singen die Gute.

  8. #17
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Telefonat

    Es stellt für mich einen (großen) Unterschied dar, ob ich mir einen Rat einhole oder ob ich gar keine andere Wahl habe.

    P.S. Wie würdest du schreiben, wenn die Schwester gegen dich votiert hätte und Schatz (mit ihrem Herz ganz bei dir) dem Willen der Schwester gefolgt wäre?

  9. #18
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Telefonat

    Zitat Zitat von phimax",p="312844
    [...]
    P.S. Wie würdest du schreiben, wenn die Schwester gegen dich votiert hätte und Schatz (mit ihrem Herz ganz bei dir) dem Willen der Schwester gefolgt wäre?
    Die Frage stellt sich nur bedingt, da zu diesem Zeitpunkt ich störrsich war, liegt ja schon 'n bißchen zurück, das Gutachten ;-D

  10. #19
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Telefonat

    @ Moonsky
    Andere vor mir haben dich schon drauf gedeutet,
    vielleicht weisst du (noch) nicht wieviel es die maedels wert
    ist was mama sagt !! Und da wird auch nicht druber diskutiert wie
    hier, es IST einfach so. Die maedels laessen lieber einen farang
    ziehen als es mit ihre familie zu verderben.
    Bei manche ist es SO schlimm dass sogar nach vielen jahren heirat
    immer noch "den ton" von daheim angegeben wird.

    Jetzt mal zuruck nach Schweden. Die frau in frage ist schon uber 40,
    und der Schwede rundum 60. Ihm ist die gesellschaft eine frau soviel wert. Daher finde ich deine andeutung uber "soviele maenner a soviel euro am tag" VOLL daneben. Nein, die Thai frauen sind NICHT alle so.
    Das war jetzt aber echt ne billige anmache, oder was meinste selbst ?

  11. #20
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Telefonat

    Zitat Zitat von MenM",p="312853
    @ Moonsky
    Andere vor mir haben dich schon drauf gedeutet,
    vielleicht weisst du (noch) nicht wieviel es die maedels wert
    ist was mama sagt !!
    Ganz so neu bin ich auch nicht.
    Aber dann soll Sie sich doch bei Mama ausheulen.
    Immerhin wurde Sie doch durch die Mama in diese Glückliche Situation gebracht. Da es ja der Familie entspricht und Sie ja alles für die Familie tun muss, so kann Sie doch eigentlich froh sein.
    Die Familie ist Glücklich :-)

    Ihm ist die gesellschaft eine frau soviel wert. Daher finde ich deine andeutung uber "soviele maenner a soviel euro am tag" VOLL daneben. Nein, die Thai frauen sind NICHT alle so.
    Das war jetzt aber echt ne billige anmache, oder was meinste selbst ?
    Woher willst Du das wissen? warst Du dabei?
    Ich halte es untypisch, das soviel Kohle über den Tisch geht für "nur Gesellschaft" und das solltest Du auch wissen, das Viele um Ausreden nicht verlegen sind. Hoffentlich macht es nicht die Runde.
    Dann fangen Sie schon an zu heulen, wenn Sie "nur" 3000 Euro für Geselschaft bekommen.
    Überhaupt ist das total überzogen. Wieso Geld bezahlen, wenn wer zu Besuch eingeladen wird. Geben Dir Deine Freunde auch Geld, wenn Du Sie besuchst?
    Ich war heute bei einer Thaifrau zum Essen eingeladen und musste nix bezahlen. So gastfreundschaftlich kann es hier sein!

    Sorry für meine anstossenden Worte, es ist nicht persönlich gemeint.
    Aber bei jeden Thai-Import, der wegen Geldgier auswandert und auf die Schnautze fällt, da reibe ich mir die Hände.
    Es ist ja schon so, das man "I Love You" mit "I want all your money" übersetzt. Das der Stärkere, den Schwächeren hilft, das ist meine Tradition. Abzocken ist etwas anderes.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Telefonat mit der freundlichen Visums-Beraterin
    Von spellbound hound im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.11.06, 19:24
  2. telefonat thailand deutschland
    Von joerg im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.05, 14:57