Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Suthiwa darf nicht nach Deutschland

Erstellt von UAL, 14.06.2004, 17:10 Uhr · 55 Antworten · 5.176 Aufrufe

  1. #1
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Suthiwa darf nicht nach Deutschland

    Suthiwa ist meine Freundin, ich habe sie im Dezember 2003 kennen gelernt. Eigentlich ab dem 9. September per email-kontakt über 7 Ecken...

    Wir haben uns schon per mail gut verstanden, und das erste reale Zusammentreffen war schon toll.

    Jetzt (vom 13.05. - 12.06.) haben wir eine tolle Zeit zusammen gehabt, haben uns nicht immer verstanden, aber respektiert.

    Ich wollte sie einladen, mich zu besuchen und einen Teil von Deutschland kennen zu lernen. Sie fand das Klasse und hat beim Goethe-Institut einen Deutsch-Kurs belegt. Mit gutem Erfolg:: "Tirak wir mache das zusamme"...

    Ich habe alles getan, was behörden-deutsch verlangt, Verpfichtungserklärung,ja ich verdiene genug (?), Wohnraum ist vorhanden, Krankenersicherung, ja sogar zusätzlich eine Haftpflichtversicherung, falls Tirak ein Missgeschick unterläuft.

    Von meiner Seite her alles o.k., but Tirak ist zu arm...so das Ergebnis der Deutschen Botschaft. Sie hat kein Vermögen (ich auch nicht), sie hat keinen Landbesitz (me too),sie hat keine Kinder (me too-too), sie arbeitet "nur" im Family-Shop ihrer Schwester. Für die Zeit ihrer Abwesenheit würde die Mutter in die Bresche springen.

    Suthiwa liebt Thailand und will zurück, Suthiwa will nur einmal Deutschland kennen lernen und mich und meine Familie besuchen.

    Suthiwa darf nicht, denn die "Rückkehrwilligkeit" wird nicht angenommen. Suthiwa ist 34 Jahre "alt" und keine Lady-Bar, Suthiwa ist einfach ein Mensch, der mal Deutschland ein wenig kennen lernen will.

    Deutschland will nicht und nicht nur Suthiwa ist traurig darüber...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Suthiwa darf nicht nach Deutschland

    Was soll ich groß schreiben, was hier nicht schon in den diversen Threads steht? Bleibt nur eins:

    S_c_h_e_i_ß_e, ähm... Schade.

    Kopf hoch Mann.

  4. #3
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Suthiwa darf nicht nach Deutschland

    Hallo Ulf
    Zunächst möchte ich vorausschicken, daß es mir für Euch beide leid tut. Für Dich um die verlorene Gelegenheit einen anderen Menschen besser kennen zu lernen und für Suthiwa um die verwährte Gelegenheit ein anderes Land und einen anderen Menschen besser kennen zu lernen.

    Jede Zeit hat ihre Begrenzungen und Hemmnisse. Vor vielen Jahren hätte ich hinter dem eisernen Vorhang ähnlich schlechte Chancen wie Suthiwa gehabt, in irgendein fremdes Land zu reisen. Das lag daran, weil bis 1963 zu viele Ossies über die grüne Grenze abgehauen sind. Da wurde dicht gemacht, damit noch jemand zum Arbeiten dort blieb.

    Seitdem ich hier im Forum lese und schreibe, ich bin im 4. Jahr, bin ich nie müde geworden den Leuten die Konseqenzen vor Augen zu halten, die ihre Freundin mit einem Touristen-Visum in die BRD geholt haben um sie hier oder noch viel schlimmer in Dänemark an allen Amtsstuebn unserer Bürokratie vorbei zu heiraten. Die meisten haben nicht mal ein Unrechtsbewußtsein gehabt und entgegenet, wenn es doch möglich ist, dann kann man es ja auch machen. Was nach ihren kommt war den meisten wohl eagl.

    Und nun wird wiedermal dicht gemacht. Leidtragende sind Menschen wie Du und Suthiwa. Wer sowieso mit dem Sengenvisum heiraten wollte, der beantragt nach dessen Ablehnung eben einfach das dafür vorgeschriebene Heiratsvisum und damit ist die Sache auf dem Weg. Wer aber nicht Heiraten möchte oder kann, der ist gekniffen. Und ich werde nicht Müde auf die Leute zu verweisen, die in den vergangenen Jahren die Schengen-Visa zum Heiraten mißbraucht haben. Die Botschaft versucht den alltäglichen Mißbrauch zu verhindern und dabei kann man anscheinend nicht viele Unterschiede machen. Auf Kosten von Leuten wie Dir und Suthiwa.

    Es tut mir wirklich leid für Euch und ich kann nicht sagen wie sehr ich froh bin, daß vor 3 Jahren es uns noch vergönnt war, uns mit 3 Schenegenvisa vor der Hochzeit kennenzulernen.
    Viele Grüße
    Jinjok

  5. #4
    garni
    Avatar von garni

    Re: Suthiwa darf nicht nach Deutschland

    Schade UAL, für mich ist das eine Diskriminierung der Thais.
    Würdest Du eine Brasilianerin nach D holen wollen, reicht das Ticket ohne Visa OHNE Verpflichtungserklärung aus. Auch Frauen und Männer aus Mittelamerika können so kommen. Nur Thais nicht. Vor 1989 war das noch möglich, seitdem wurde es immer mehr verschärft. Kein Wunder das Taksin den Schröder nicht besuchen will, vielleicht ist seine Rückkehrwilligkeit nicht überzeugend
    Es wird Dich nicht trösten, aber erinnere Dich zur nächsten Wahl daran.
    Gruß Matthias

  6. #5
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953

    Re: Suthiwa darf nicht nach Deutschland

    Hallo UAL,
    möchtest du sie denn evt. heiraten? Falls ja lade sie mit Heirasvisum ein. Das sie das möchte und nur darauf wartet dass du dich da konkret zu äusserst, danach sieht mir die Sache doch schweer aus.
    Den Ausführungen von Jinjok kann ich nur 100% zustimmen.
    Gruss Loso

  7. #6
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Suthiwa darf nicht nach Deutschland

    Hallo UAL,
    beim lesen deines Postings spürte ich den Zorn in mir hochsteigen. Ich halte es schlichtweg für eine Unverschämtheit, wie hier teilweise entschieden wird. Solange es die Möglichkeit eines Visa zum Deutschlernen bei uns gibt, finde ich es einfach ungerecht, wie unterschiedlich hier teilweise entschieden wird.
    In unserem Falle - und ich hatte wirklich eine Klasse Ausländerbehörde - hat ddie Erteilung des Schulvisum knapp drei Wochen Zeit in Anspruch genommen.
    Offensichtlich wird nun auch beim Schulvisum die allgemeine Rückkehrwilligkeit überprüft. Diese ist für eine kinderlose, ledige Thai, die keine Reichtümer besitzt nun mal nicht zu führen. Und somit sind der Willkür Tür und Tor geöffnet.
    Es ist in meine Augen eine Schande ! Entweder sollte man alle (die sich vorher nichts haben zu schulden kommen lassen) gleich behandeln, oder die Möglichkeit des Sprachvisum abschaffen ! So eine derzeit wohl stattfindende Ungleichbehandlung ist in meinen Augen jedenfalls nicht akzeptabel.
    Es tut mir wirklich sehr leid für euch und ich hoffe, du findest noch einen Weg. Weisst du eigentlich, wer euer Visum abgelehnt hat? Soweit ich weiss ist die Botschaft gehalten, den Weisungen der Ausländerbehörde zu folgen. Vielleicht lässt sich ja doch noch irgendwie was machen. Wenn du einen professionellen Ratgeber vor Ort brauchst, schick mir eine PM, ich kenne da jemanden, den ich besten Gewissens emphelen kann.

    Gruß
    Klaus

  8. #7
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: Suthiwa darf nicht nach Deutschland

    Es wird Dich nicht trösten, aber erinnere Dich zur nächsten Wahl daran.
    SUPERLOL

    du scheinst politologe zu sein...

    welche regierung soll denn liberaler sein als rot/grün?

    ihr ossis habt wirklich den durchblick...

    waldi

  9. #8
    garni
    Avatar von garni

    Re: Suthiwa darf nicht nach Deutschland

    Waldi oder Adolf, warst Du nicht der mit dem tollen Durchblick
    Abzocken lassen ohne Ende
    Gruß Matthias

  10. #9
    Avatar von Malivan

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    293

    Re: Suthiwa darf nicht nach Deutschland

    Hallo
    Bedankt euch bei denen, die immer wieder Krume Geschäfte mit den Thais
    machen
    Gruß Malivan

  11. #10
    MrPheng
    Avatar von MrPheng

    Re: Suthiwa darf nicht nach Deutschland

    waldi, wusstest du eigentlich, dass fast 60 Millionen Menschen unseres Landes kein Ostdeutsch sprechen.
    Deshalb bitte mehr Verständis, für die, die der Sprache nicht mächtig sind! ;-D

    Pheng-Pheng

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 17.07.12, 22:44
  2. Thaksin darf wieder nach Deutschland einreisen
    Von schimi im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.07.11, 08:52
  3. Was darf mit und was nicht ?????
    Von sirhenry im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.01.08, 08:46
  4. Töchterchen nach Deutschland oder nicht...
    Von Alek im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.02.07, 11:26
  5. So was darf man nicht
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.12.06, 00:43