Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 83

Stundenlanges Schweigen

Erstellt von ThomasH, 26.09.2001, 01:36 Uhr · 82 Antworten · 11.605 Aufrufe

  1. #61
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Stundenlanges Schweigen

    Na womit wir wieder beim Thema wären. Vielleicht solltest du doch einen eigenen Thread aufmachen.

    Falls das Szenario zeitlich so ablief, und daran zweifele ich nicht, ist das eine Schweinerei und du wurdest eiskalt ausgenutzt bzw. benutzt. Bei dieser Planung erwartet dich vielleicht noch Schlimmeres.

    Tut mir immer leid wenn ich so etwas lese. Pass auf dich auf. :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Stundenlanges Schweigen

    Falls das Szenario zeitlich so ablief, und daran zweifele ich nicht, ist das eine Schweinerei und du wurdest eiskalt ausgenutzt bzw. benutzt.
    Die Ehe zu anullieren und einer Abschiebung nach TH dürfte nichts im Weg stehen.

  4. #63
    Avatar von Franky

    Registriert seit
    07.02.2008
    Beiträge
    23

    Re: Stundenlanges Schweigen

    Erst mal möchte ich mich für Eure Anteilnahme bedanken. War allerdings nicht auf Mitleid aus, sondern wollte einfach nur mal meinen Frust „in Form“ bringen.

    Ja, der zeitliche Ablauf war so und wir haben hier in Deutschland geheiratet. Mit allem was jetzt so dazu gehört (Goethedrama, Heiratsvisa, Unterlagen.......). Dabei ist im Gegensatz zu manch anderen gar nicht soviel Geld nach Thailand geflossen. Ich suche noch immer die Kamera von RTL oder Pro7, irgendwie komme ich mir vor wie bei „Verstehen sie Spaß“.
    Die Sache mit der Annullierung ging mir auch schon durch den Kopf. Nur derselbige muss erst mal ein wenig abkühlen um weitere Schritte zu planen (sonst kommt eh nur Mist raus). Einige Seiten vorher in diesem thread kam jemand von Euch auf die Idee, eine Vermittlerin (Thai) einzusetzen. Habe ich schon gemacht, bin auf das Ergebnis gespannt.

    Man denkt immer: nein, so etwas kann mir nie passieren. „Meine“ ist ja anders. Ich kenne mich ja aus, mit meiner Erfahrung werde ich nicht reingelegt. Ups – und doch passiert. Ich könnte mich in mein eigenes Hinterteil treten.

    Aber das ist ja keine alte Geschichte – sozusagen ein „Livebericht“.

    Die „Tante“ ist ja eigentlich ihr Onkel (also echte Verwandtschaft), nur halt ein „Komplettumbau“. Seit ca. 16 Jahren in Deutschland – äh, wie geht das denn? Schlagt mich wenn ich falsch liege: eingetragene Lebenspartnerschaften gab es damals noch nicht. Und in Thailand wird selbst nach einem komplett Umbau in den Papieren nicht das Geschlecht geändert. Es gilt das „Geburtsgeschlecht“. Kathoys gelten selbst heute in Thailand bei der Musterung als „krank“. Kommt nur ein Identitätskauf beim Bürgermeister im Issan infrage.
    Ja ja, ich spiele mit dem Gedanken.....

    Sämtliche „Geschichten“ meiner Frau wurden mit meinen bescheidenen Mitteln geprüft und für echt befunden. Habe sogar die Tochter und eine Schwester meiner Ex eingespannt (habe zu denen noch ein sehr gutes Verhältnis). Apropos Ex: da hatte ich am Anfang auch Schwierigkeiten, da wollte die hier lebende Cousine damals DM 5000,-- „Vermittlungsgebühren“ haben. Nach meiner „Ansage“ war es dann erledigt, musste allerdings meine Ex von der Schlechtigkeit ihrer Cousine überzeugen – und das hat glatt 2 Jahre gedauert. Ich habe halt Ausdauer.

    Mal sehen, wie es weiter geht. Selbst wenn alles den Bach runter geht – wenn ein LKS’ler das hier liest, wird er sich seine „schöne“ dreimal ansehen (hoffe ich wenigstens). Ich selbst bin erst mal stur und ziehe das Ding, in welche Richtung auch immer, durch.

    Der nächste Thailandurlaub ist trotzdem geplant.

  5. #64
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Stundenlanges Schweigen

    Man denkt immer: nein, so etwas kann mir nie passieren. „Meine“ ist ja anders. Ich kenne mich ja aus, mit meiner Erfahrung werde ich nicht reingelegt. Ups – und doch passiert. Ich könnte mich in mein eigenes Hinterteil treten.
    Gegen Betrug kann man sich nicht wirklich absichern.

  6. #65
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491

    Re: Stundenlanges Schweigen

    Zitat Zitat von Franky",p="659365
    Die „Tante“ ist ja eigentlich ihr Onkel (also echte Verwandtschaft), nur halt ein „Komplettumbau“. Seit ca. 16 Jahren in Deutschland – äh, wie geht das denn? Schlagt mich wenn ich falsch liege: eingetragene Lebenspartnerschaften gab es damals noch nicht. .....

    Das geht wohl. In unserem Bekanntenkreis ist ebenfalls ein Kathoey der seit rund 10 Jahren mit einem Farang verheiratet ist. Wie sie es im Detail gemacht haben weiss ich aber nicht.

    Ansonsten würde ich mich an deiner Stelle auf nichts einlassen. Jedliche Zahlung sofort einstellen und das Geld lieber für eine Anullierung der Ehe verwenden.

    Sofortige Beratung durch einen Fachanwalt ist dringend nötig. Wenn sie in irgendeinem Hamburger .... aufgetrieben wird und nachweislich nicht bei dir wohnt könnte der Verdacht der Scheinehe auf dich zurückfallen.

    Passiert ist passiert, jeder kann mal reinfallen. Das heisst aber nicht das Spiel mitzuspielen!


    Viel Glück!



    PS: Schau mal hier http://www.bild.de/BILD/hamburg/aktu...eine-.....html oder auf anderen einschlägigen Seiten.



    phi mee

  7. #66
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Stundenlanges Schweigen

    Zitat Zitat von phi mee",p="659386
    Sofortige Beratung durch einen Fachanwalt ist dringend nötig. Wenn sie in irgendeinem Hamburger .... aufgetrieben wird und nachweislich nicht bei dir wohnt könnte der Verdacht der Scheinehe auf dich zurückfallen.
    Absolut!

    Es kann sogar noch viel schlimmer kommen, z.B. Menschen-
    handel (der Verdacht dazu meine ich natürlich).

    Man kann natürlich nur vermuten in was für Milieu sie
    sich jetzt befindet, aber wenn ihr was Schlimmes passieren
    würde, könntest Du dafür auch (teilweise) verantwortlich
    gemacht werden.

    Gruss, René

  8. #67
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Stundenlanges Schweigen

    Irgendwo hier im Forum habe ich vor einiger Zeit mal gelesen, dass das Visum ganz gezielt dafür da ist, dass ihr zusammenleben könnt. Beendet deine Frau das Zusammenleben, ist auch der Grund für das Visum nicht mehr gegeben, und es wird ungültig.

    Ich würde deshalb lieber schnell zur Ausländerbehörde gehen und dort Meldung machen, damit da nicht irgendwas auf dich zurückfallen kann. Und dann natürlich zum Anwalt für Ausländerrecht.

  9. #68
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.966

    Re: Stundenlanges Schweigen

    Zitat Zitat von Godefroi",p="659459
    ...dass das Visum ganz gezielt dafür da ist, dass ihr zusammenleben könnt.
    Ist es denn so schwer, die wenigen Begriffe auseinanderzuhalten?
    Ein Visum dient nur dem Zweck der (teilweise) vorübergehenden Einreise.
    Danach kommt die (per Definition befristete) Aufenthaltserlaubnis, die z.B. im vorliegenden Fall einer Ehe mit einem Deutschen am Bestehen eben dieser gebunden ist.
    Danach kommt die (per Definition unbefristete) Niederlassungserlaubnis.

  10. #69
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Stundenlanges Schweigen

    Wo in Hamburg ?

  11. #70
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Stundenlanges Schweigen

    @franky, du bist doch aus Berlin.
    Wenn du wirklich einen Anwalt fuer Auslaenderrecht brauchst
    hier 'ne Tel. Nr.
    (030) 887118113
    das ist die Kanzlei Bümlein, Ku. Damm 157
    Habe ich aus dem "Farang".

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Schweigen der Unschuld
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.09.06, 09:20
  2. Das Schweigen der Unschuld
    Von guenny im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.06, 19:48
  3. Stille und Schweigen im inneren Raum
    Von Taoman im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.05, 12:15
  4. Ausmisten oder schweigen?
    Von Marco im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.05.04, 01:43
  5. 1. Stundenlanges Schweigen/mai mi array
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.10.01, 20:52