Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 90

Streit mit der Verlobten

Erstellt von Diskusguppy, 05.03.2011, 03:07 Uhr · 89 Antworten · 12.418 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    Zitat von andydendy
    wenn deine frau nicht mit dir reden will, dann lass sie in ruhe.
    nach drei tagen kannste davon ausgehen dass das alles wieder normal wird.
    Und genau das ist DER Kardinalfehler schlechthin! Wir sind doch nicht bei den Sträußen, die den Kopf in den Sand stecken (machen die auch nicht)? Was führt ihr für Ehen?

    Das "Elefantenspiel" habe ich gleich ausgetrieben und meine damalige Verlobte mit Augenblick konfrontiert. Das mag man gar nicht und immer wieder kam ein "I have nothing to tell". Von wegen, auf einmal brach es dann mit Tränen raus und siehe da, wir beide hatten die Situation völlig in den falschen Hals bekommen ... ist halt ein Lernprozess für beide Seiten und beide sollten auch ihre Fehler eingestehen können - damit läuft es seit 8 Jahren wunderbar, beide Seiten schließen den jeweiligen Partner in Entscheidungen ein frei nach dem alten Motto: we live together, we fight together (nach aussen hin, nicht miteinander ).

    wenn das deine meinung ist, dann soll das so sein, ich habe da andere erfahrungen gemacht. einer der schön länger als 8 jahre verheiratet ist mit einer thai.
    was bringt das denn wenn es sprachliche probleme gibt, aufeinder einzureden ohne das man sich wirklich versteht. das geht echt nicht und dann ist das nun mal
    besser eine zeit ruhig zu sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Es gibt genau DREI Kommunikationsprobleme.

    1. Die Sprache, ... Deutsch ins Englische von Dir....( Fehlerquelle ) vom Englischen ins Thai ( Fehlerquelle )
    2. Die Kulturen, was für uns noch normal und kontrolliert kommt, ist für manche Thais schon UNFREUNDLICH HART Geschimpft!!!!
    die probleme habe ich öfters. Wir Europäer sind emotionaler, wir beschimpfen uns, 10 minuten später trinken wir ein Bier zusammen und alles ist Gut.
    Das funktioniert nicht so einfach, mit einer Thailänderin.
    3. Das HAuptproblem, das haben aber Deutsch Deutsche Beziehungen auch... MANN und FRAU verstehen sich einfach nicht, da hat die Natur gepfuscht, oder auch nicht.
    Den Missverständnisse produzieren STREIT.... Streit und Emotionen führen am Ende dazu das man sich VERSÖHNT und VErsönungszeremonien, enden meisten in hemmungslosem 5ex.
    5ex produziert NAchwuchs, und an mehr ist die NATUR nicht interessiert.

    Bei Geld gibt es aber keine Missverständnisse... da sind unsere Kulturen, also Punkt 2 schuld.
    Deutsche sparen, Thais eher nicht so sehr.... heute haben, heute ausgeben..... morgen ist geld alle....NEUES MUSS HER, fertig!

    Aber auch in Thailand gilt, nicht jede Thaifrau ist gleich, was das geld betrifft, habe ich einen guten Fang gemacht.
    Ich kenne auch noch andere die sparen....sparen und haben selbst schon ein Häuslein fein...
    Die Wahrscheinlichkeit, das wenn ein solches Girl, an einem Farang interessiert ist.... es LIEBE sein könnte ist wesentlich höher, als bei anderen Girls.

    Es ist zu schwierig eine pauschal Antwort zu geben.
    Ich glaube... es ist nicht sehr einfach eine Thailänderin zu finden, die einen farang wirklich liebt, aber es ist durchaus möglich, was wahrscheinlich viele hier bestätigen werden, teils weil es tatsächlich so ist, teils weil die beste thai von allen...demjenigen es sehr glaubhaft vorspielen kann.

    Allerdings GELD spielt auch hier in deutschen Beziehungen, eine wichtige und häufige Streitrolle !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. #23
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Bang444 Beitrag anzeigen
    Ich denke auch hier in D wäre die Frau nach kurzer Zeit weg.
    Eine Frau in D - gleich welcher Nationalität würde in Anbetracht der hiesigen Möglichkeiten so was nicht mal ansatzweise in Erwägung ziehen, geschweige denn anfangen.

  5. #24
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    .....wir z.B. in Isaan in eine Großstadt zum Einkaufen fahren, dann wurde mir gesagt, wir können mit dem Ehemann einer Schulfreundin umsonst mitfahren. Danach wollte er aber 1000 Baht haben......
    moin,

    ..... haste mit sicherheit missverstanden, letztendlich bezahlt der farang und der mann der freundin hat noch einen zusatzverdienst.


  6. #25
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Zitat Zitat von andydendy Beitrag anzeigen
    was bringt das denn wenn es sprachliche probleme gibt, aufeinder einzureden ohne das man sich wirklich versteht. das geht echt nicht und dann ist das nun mal
    besser eine zeit ruhig zu sein.
    Dann hast Du mein Post nicht verstanden. Man soll eben nicht aufeinander einreden, sodern mit Augenkontakt kommunizieren; sich dem Problem stellen und eben nicht die Sache in sich hineinfressen und schmollen und den einfacheren Weg gehen, nämlich sich aus dem Weg. Irgendwann kocht das Ganze dann soweit hoch, dass der Vulkan platzt und dann wundert man sich. Oder noch viel schlimmer, wie im entfernteren Bekanntenkreis (deutsch/deutsch) miterlebt, da ist der Schritt das mit Alkohol zu lösen nicht mehr weit gewesen.
    Das Ganze ist nicht thaitypisch, sondern gilt eigentlich für jedes Zusammenarbeiten, sei es familär zu Hause oder auch im Job.

    Soll aber jeder mit seiner "Methode" glücklich werden (wir sind es )

  7. #26
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Dann hast Du mein Post nicht verstanden. Man soll eben nicht aufeinander einreden, sodern mit Augenkontakt kommunizieren; sich dem Problem stellen und eben nicht die Sache in sich hineinfressen und schmollen und den einfacheren Weg gehen, nämlich sich aus dem Weg. Irgendwann kocht das Ganze dann soweit hoch, dass der Vulkan platzt und dann wundert man sich. Oder noch viel schlimmer, wie im entfernteren Bekanntenkreis (deutsch/deutsch) miterlebt, da ist der Schritt das mit Alkohol zu lösen nicht mehr weit gewesen.
    Das Ganze ist nicht thaitypisch, sondern gilt eigentlich für jedes Zusammenarbeiten, sei es familär zu Hause oder auch im Job.

    Soll aber jeder mit seiner "Methode" glücklich werden (wir sind es )
    dito du aber auch nicht

    es nun manchmal besser wenn sich die gemüter beruhigen und dazu gehört nun auch mal nicht miteinander reden und dann 2 tage
    später in einem ruhigerem ton zu reden.

  8. #27
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    3. Das HAuptproblem, das haben aber Deutsch Deutsche Beziehungen auch... MANN und FRAU verstehen sich einfach nicht, da hat die Natur gepfuscht, oder auch nicht.
    Man kann nicht alles auf die Mutter Natur schieben, aber irgendwie hast du schon Recht!

  9. #28
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Denn anders als in Deutschland müssen die Ehemänner für die Folgen des ehelichen Beischlafs nicht aufkommen.
    Nur bedingt richtig.

    Der Vater der Tochter meiner Lebensgefährtin - ein anscheinend etwas höher gestellter Beamter - bekommt knapp 4000 Baht Unterhalt vom Lohn abgezogen. Ob er das freiwillig duldet oder tatsächlich dazu gezwungen wurde, kann ich nicht genau beurteilen.

  10. #29
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Ein dauerhafter Aufenthalt in Thailand (multiple O/one year extension) auf Basis Thai wife oder retired
    mit 500 Euro/Monat ist illegal.
    Thailand ist nicht erpicht auf arme Fruehrentner, die fuer lau die Infrastruktur nutzen.

  11. #30
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin ,

    da ist überhaupt nichts illegal,was soll der blödsinn ! wichtig ist das du genug kohle auf dem sparbuch hast. wenn du mit ca 2-3 mille hier her kommst ( ich meine Baht )

    dann kriegst du dein one yaer extension mit einem lächeln. die 500 euro werden lediglich mit dem guthaben aufgerechnet und dann passt es schon. und Volker.M.aus HH
    was bitte ist illegal wenn jemand versucht auf gesetzlichen weg bei der immi ein jahresvisum mit nur 500 euro zu bekommen. sag mir das mal ! entweder er bekommt es oder
    er bekommt es eben nicht. so einfach ist das . ich betone nochmals aus eigner erfahrung ,genug geld auf dem buch und visum kein problem auch nur mit 500 euro.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 20.10.11, 20:11
  2. Streit um thai. Sorgerecht
    Von bongo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.05.09, 02:20
  3. Einkommensnachweis der Verlobten ?
    Von Charvaka im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.05.04, 09:41
  4. Streit / Meinungsverschiedenheiten/ in TH.-Foren
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.08.02, 20:34
  5. Streit Regierung - Reporter
    Von Chainat-Bruno im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.01, 20:01