Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Stieftochter (11Jahre) kommt nächste Woche nach Deutschland.

Erstellt von Saifon, 18.03.2013, 08:50 Uhr · 24 Antworten · 3.480 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von waefi

    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von ฉลาม Beitrag anzeigen
    Von wem kommen denn die Infos, das sich der Vater nicht um das Kind gekümmert hat? Hoffentlich nicht von der Mutter!

    Und der Vater war angeblich verschollen? Und Du hast dem Vater jetzt die Tochter "abgekauft" ? Wie kauft man einem verschollenen Vater seine Tochter ab, "um die er sich nicht kümmert"?
    Was willst Du mit dem Beitrag bewirken, hat mit der Sache ja wohl nichts zu tun.
    Ich werd mein Leben nicht verstehen, warum es Leute gibt die meinen bei jedem Thema etwas schreiben zu müssen, auch wenn sie absolut so nichts zu sagen haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von bass_d

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von ernie Beitrag anzeigen
    Ich auch ! Die Arschbacken zusammen und durch. Ihr schafft das !
    Jawoll, so isses!

    Kurzer Bericht zum Mut machen von meinem Stiefsohn. Er kam mit 8 hier nach D, wurde in die laufende erste Klasse eingeschult. Trotz Einsatz anderer Familienmitglieder beim lernen, professionellen Nachhilfeunterricht einer Grundschuldeutschlehrerin ging es Monate lang nicht richtig vorwärst, noch vor 4 Monaten hatte ich ein Gespräch in der Schule voller Ratlosigkeit aller Beteiligten woran es liegt das der Junge keine Fortschritte macht.
    Dann ist der Knoten bei ihm geplatzt, nicht ohne Stolz kann ich nun berichten das der Junge in der vorletzten Deutscharbeit eine 2 geschrieben hat, und vor wenigen Tagen kam er mit einer 1 nach Hause.
    Im Moment habe ich das Gefühl das sein Deutsch merklich täglich besser wird, er ist jetzt 15 Monate in Deutschland.

  4. #23
    Avatar von ฉลาม

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von waefi Beitrag anzeigen
    Was willst Du mit dem Beitrag bewirken, hat mit der Sache ja wohl nichts zu tun.
    Ich werd mein Leben nicht verstehen, warum es Leute gibt die meinen bei jedem Thema etwas schreiben zu müssen, auch wenn sie absolut so nichts zu sagen haben.
    Ich bin da vollkommen Deiner Meinung und suche diesbezüglich momentan aber noch Deine Aussage zum Thema.

    Zitat Zitat von Saifon Beitrag anzeigen
    .........Ich weiß nichts über deine Erfahrungen aber glaub mir, das ist schon so wie ich es schreibe. Außerdem wollte ich hier Erfahrungen von andern Thai-Deutschen Paaren sammeln die ein Kind aus LOS nach DACH geholt haben und nicht über die Glaubwürdigkeit der einen oder anderen Thaifrau diskutieren. Ich bin seit 7 Jahren mit meiner Frau verheiratet und was sie sagt das ist so!
    Wie ich schon damals immer sagte. "Meine ist anders"
    Über meine Erfahrungen hatte ich bisher noch nichts mitgeteilt. In meinem Umfeld befinden/befanden sich einige Paare, die Kinder aus Thailand nach Deutschland geholt haben mit der Situation, daß der deutsche Ehemann nicht der leibliche Vater ist.
    Diese endeten in der Regel gleich.

    In einem Fall ist die Tochter vom thailändischen Vater in Thailand geboren dann bei der Mutter in Deutschland geblieben, die gemeinsame hier geborene Tochter wird vom deutschen Vater aufgezogen. Nicht so optimal, mit allen Begleiterscheinungen drumherum.

    Vielleicht läufts bei Euch besser. Good luck for you!

  5. #24
    Avatar von ponschai

    Registriert seit
    25.10.2006
    Beiträge
    97
    Ich kann dir auch nur Mut machen. Unsere Stieftochter kam mit knapp 13 nach Deutschland und dazu noch ins tiefste Niederbayern (keine Förderschule, etc. weit und breit).
    Eingeschult wurde sie in die 6. Klasse der hiesigen Hauptschule (Ganztagesklasse). Mittlerweile in der 9. Klasse wird sie höchstwahrscheinlich den Quali - mit Fach Deutsch als Fremdsprache was alles vereinfacht - schaffen und dann in die M10 wechseln.
    Sollte sie die M10 nicht schaffen kann sie schon jetzt zwischen 3 Ausbildungsstellen wählen.
    Also nicht von den Leuten irre machen lassen - sie wird ihren Weg schon machen.
    Und hier hat sie es bestimmt besser als irgendwo in der Isaan-Pampa ohne Zukunft.

  6. #25
    Avatar von tom_bkk

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    1
    @ponschai

    So sehe ich das auch. Unsere Stieftocher kam mit 16 Jahren hier an. Nach weniger als 9 Monaten hatte sie den Quali und jetzt macht sie in der M10 die Mittlere Reife. Bei uns ist es zwar nicht "tiefstes Niederbayern" aber ein fast gleichwertiges "Provinz Oberbayern".

    Insgesamt hatte sie eigentlich nur ein Jahr verloren ... im Vergleich zu TH. Nur nicht aufgeben!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Schengen Visum Antrag nächste Woche, wer hilft?
    Von ottifan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.09.12, 19:47
  2. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 04.09.07, 12:38
  3. "der nächste Militär-Coup kommt !"
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 20.01.07, 15:10
  4. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.01.05, 17:48
  5. Thailand im fernsehen!wann kommt der nächste bericht?
    Von samuitiger im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.04, 16:23