Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Sprachvisum - Begründung

Erstellt von rainers, 04.02.2004, 20:16 Uhr · 19 Antworten · 2.071 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Sprachvisum - Begründung

    Hallo, ich habe vor, für meine Freundin ein Sprachvisum zu beantragen.
    (Die Freundin war letztes Jahr schon mal 3 Monate mit Tourivisum hier)
    Die Hauptfrage dabei ist, wie ich das Erlernen der Sprache begründen soll -
    so dass wir maximale Chancen auf Genehmigung des Visas haben.
    Wer hat dazu Tips oder Infos ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    bangkokspider
    Avatar von bangkokspider

    Re: Sprachvisum - Begründung

    ..... wenn man eine ID Namens Süd-jöre man nie hat, kommt man vermutlich aus Süd-jöre man nie..... ?!

  4. #3
    bangkokspider
    Avatar von bangkokspider

    Re: Sprachvisum - Begründung

    .... dann sind die Chancen schon geringer....

  5. #4
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Sprachvisum - Begründung

    hört sich irgendwie logisch an.
    Bist du Quizmaster ??

  6. #5
    bangkokspider
    Avatar von bangkokspider

    Re: Sprachvisum - Begründung

    ... ist die Frau auf Deinem ID Bildchen Deine Freundin ??? Sieht sehr sympatisch aus... ich wünsche Dir von ganzem Herzen.. dass Deine Vorhaben mit dem Visum klappt... trotz der internationalen Beamtenmentalität, die in Thailand genauso verbreitet ist wie hierzulande (ich hoffe, dass dies all die vielen Beamten lesen, die ich mit meinen -nicht gerade wenigen- Steuerzahlungen druchfüttern muss)....gegen die ist leider noch kein Kraut gewachsen.... die Faulenzer.
    Hatte damals bei der Botschaft mit meiner Frau einfach Glück... habe gelächelt - damals konnte ich es noch- ;-D ;-D ;-D ;-D und das war´s schon.
    Aber wenn da irgend´ne Zicke am Schalter sitzt der´s irgendwo am Po juckt, dann haste schon verloren.... .
    Sprachvisum klappt nur, wenn´s ne renomierte Sprachschule ist, international anerkannt und wenn Deine zukünftige Frau dieses Visum auch beruflich verwenden könnte und dringend bräuchte.... studieren, deutsche Firma etc Viel Erfolg
    BKK

  7. #6
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Sprachvisum - Begründung

    hallo rainers,

    nachdem bkksp abgelästert hat.......

    schau mal hier

    gruss

  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Sprachvisum - Begründung

    Hi reiners

    vergiss mal was bkksp hier loslies. Ich gehöre selbst der angeprangerten Zunft an und könnte über diese Spezies von Kunden auch einiges herziehen ....egal, zum Thema:

    Mein Schatz Tae kommt am Sonntag wieder mit Sprachvisum nach DE zurück; ich kann Dich damit mit frischen Erfahrungen versorgen:

    Deine Freundin war ja bereits hier, dann genießt sie Vertrauensschutz. Nach negativen Erfahrungen mit den Visaschergen habe ich auch dieses Verfahren selbst durchgeführt. Die meisten Infos sind auf dem Server der Botschaft zu finden. Ich empfehle mit dem zuständigen Ausländeramt in Verbindung zu setzen. Wenn Du Glück hast, bekommst Du eine Vorabzustimmung.

    Ich war im Dezember selbst mit ihr bei der Botschaft und hatte nach 2 Tagen das Visum ohne Probleme.

    Als Schule reicht z.B. die VHS mit 20 Wochenstunden Intensivkurs vollkommen aus (von wegen renommierte Schule ....).

    Anders sieht es allerdings bei denjenigen aus, die mit einem Sprachvisum als Ersatz für ein nicht erteiltes Schengenvisum nach DE kommen wollen, da wird von der Botschaft schon sehr genau nachgefragt ...

    Begründung: Ich denke mal, wie bei mir. :-) Ich bin einfach im Anschreiben bei der Wahrheit geblieben (wie beim Schengenvisum auch) und begründete diesen Visumsantrag als nächster Schritt zu einer mögl. späteren Heirat und dafür ist nun mal Deutsch - allein schon aus Integrationsgründen - unerlässlich.

    Wenn die Unterlagen in sich schlüssig und glaubwürdig sind, gibt e auch keine Probleme.

    Hope this helps


    Juergen

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Sprachvisum - Begründung

    hallo jürgen,

    willkommen hier im forum..................

    landsmann mal off topic, wir haben hier auch ein bereich indem man sich vorstellen kann hier

    wär nicht übel........

    gruss

  10. #9
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Sprachvisum - Begründung

    hallo ,
    @JT29
    dein Beitrag hat mir wieder Mut gemacht, bei mir ists fast genauso : hab auch die Heirat schon im Blick.
    Also ruf bei der AA an - als Verwaltungsphobiker :-)
    danke für deine Tips und Ermutigung.

  11. #10
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Sprachvisum - Begründung

    @bangkokspider .Die Frau auf dem ist SIE.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sprachvisum
    Von Woper im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.10.08, 09:03
  2. Das Sprachvisum ist da
    Von Powermaxe im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.11.07, 00:42
  3. Sprachvisum
    Von S04 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.01.05, 14:22
  4. Sprachvisum?
    Von Kheldour im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 11:41