Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 194

Spielsüchtige Ehefrau

Erstellt von Monton, 16.04.2012, 00:17 Uhr · 193 Antworten · 17.362 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das klärt zumindest eine Frage, die du an anderer Stelle nicht beantworten wolltest.
    Davon weiß ich nichts - kann ja schließlich jeder in meinem Profil sehen, seitdem ich hier bin...
    Auf die Idee, dort mal reinzuschauen, kommt natürlich nicht jeder

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    Um nochx auf die kohle zurück zu kommen, auf welche du ja angewiesen bist, versuche das haus auf dich zu schreiben resp. eine last auf das grundstück einzutragen.
    Beteilige ich mich nicht an ziemlich spekulativen psychologischen Fernberatungen. Sollte das Grundstück noch nicht beliehen sein, dann empfiehlt sich folgendes Vorgehen:
    1. Gemeinsamer Gang zum Landamt. Deine Frau beantragt, dass das usufructus Dir (entweder für 30 Jahre oder lebenslänglich) überschrieben wird. Damit bleibt Sie natürlich weiterhin Eigentümerin des Grundstücks, die Früchte aus dem Grundstück, darüber bestimmst Du. Es kann also keiner kommen und das Haus kaufen. Der Gang zum Landamt kann morgen schon geschehen. Die Eintragung dieses Verfügungsrechts über das Haus kostet 80 Baht. Das Grundstück ist somit für viele andere ziemlich wertlos geworden, weil man nicht dort einziehen kann.
    2. Anläßlich der Eintragung Deines Namens auf die Rückseite des Chanots wird auch sichtbar, ob schon irgendwelche Belastungen auf dem Grundstück sind.
    3. Sofern noch unbelastet, dann geht es gemeinsam zur Bank. Es soll ein Darlehen auf das Grundstück aufgenommen werden. So hoch, dass keine andere Bank noch ein weiteres Darlehen auf das Grundstück vergibt.
    4. Natürlich fallen dann Zinsen für das Darlehen an, die bestritten werden müssen aus der sinnvollen aber langfristigen Anlage der Darlehenssumme durch den Ehemann ohne Zugriff der Ehefrau.

  4. #53
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    ...und wenn sie nicht darauf eingeht, hast du allen Grund zu der Annahme, dass sie dir entweder noch Wesentliches verschweigt oder tatsächlich daran denkt, die Bude auch noch zu versetzen = Klartext, dass du nichts mehr zu verlieren hast. Was dann zu tun ist, brauche ich hoffentlich nicht zu sagen...

  5. #54
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Also ich wuesste da schon ein paar Sachen, ein verlaengertes Wochenende in einem Hideaway...

    Aber im Grunde haste vollkommen recht.
    Ich sage ja, für ein Singel -Wochenende oder Urlaub ist das schon eine schöne Sache.
    Welcher Mann will das nicht.
    Nur ein so "dummes" Mädl als Lebenspartner oder Ehefrau, nein Danke.


    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Möchte ganz gewiss niemandem seine Präferenzen ausreden. Wollte nur deutlich machen, dass in Thailand grundsätzlich sehr viel mehr möglich ist, als bspw. im überalternden Frauenarmen D. In Thailand muss niemand hungern und frieren und dafür muss Mann sich in Thailand auch nicht ausnehmen lassen - auch wenn Mann selbst nicht mehr der jüngste ist.
    Wenn du genügend Kohle haben würdest, wäre die ganze Sache in Deutschland auch kein Problem.
    Einen Porsche, schönes Apartment und die richtigen Clubs, da kannst du auch so gut wie jede
    20 jährige mitnehmen. Anscheinend reicht es nicht für Deutschland, so musst du auf Thailand sparen
    und dort deine jungen Küken abschleppen. Die wahrscheinlich in Deutschland, Italien, Spanien ,
    Schweiz oder Frankreich nicht einmal Hallo zu dir sagen würden, wie sagt man so schön,
    Schuster bleib bei deinen Leisten.

  6. #55
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.098
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Nun mal halblang - ich z.B. bin 61 und Rattana ist 51 und auch schon Schwischahtischah. Wer pauschal behauptet, Frauen über 50 seien nichts mehr (für Oldies wie mich oder Monton mit 65), ist entweder noch jung oder genauso "reinflugefährdet". Mehr Altersunterschied als 15-20 Jahre und der nächste Ärger ist häufig vorprogramiiert...

    Mann und Mann können verschiedene Ansprüche und Interessen haben - auch in TH. Natürlich hat eine 20-30erin anderes zu

    bieten, aber das ist dann eher was für "Mann"(über 60) im "Resort" oder Hotel....Natürlich kann man auch da reinfliegen, man muss nur viel Geld/Kreditkarte/neuen Laptop/ teure Kamera dabeihaben

    Jungs - schaut ab und zu auch mal in den Spiegel
    Ab 45 wird es mit dem Kinderkriegen problematisch - 51 halte ich für zu alt

  7. #56
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Anscheinend reicht es nicht für Deutschland, so musst du auf Thailand sparen
    und dort deine jungen Küken abschleppen. Die wahrscheinlich in Deutschland, Italien, Spanien ,
    Schweiz oder Frankreich nicht einmal Hallo zu dir sagen würden, wie sagt man so schön,
    Schuster bleib bei deinen Leisten.
    Egal was Mann in Deutschland hat oder nicht hat. In Thailand geht immer noch einiges mehr - und dabei schneller und unverbindlicher.

  8. #57
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    IUnd um seinen Marktwert reell einzuschätzen, schadet es sicher nicht von Zeit zu Zeit in den Spiegel zu schauen und auch einmal
    die Waage bemühen, ...
    Markt ist immer da wo Angebot und Nachfrage aufeinander treffen. Da hilft kein Spiegel und keine Waage um festzustellen ob Mann nachgefragt wird oder nicht.

  9. #58
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    So lange die Frau das Umfeld nicht wechselt wird sie keine Chance haben, die Spielsucht aufzugeben. Weiterhin stellt sich die Frage, ob das Umfeld mit dem Ende ihrer Spielerkarriere überhaupt einverstanden ist.

    Auch stellt sich die Frage, wieviele Schulden sie auf dem sprichwörtlichen Papier macht? D.h. sie sagt einfach ihren Schuldnern in Zukunft, dass sie mit ihrem Ehemann eine Vereinbarung hat, dass er die Schulden alle begleichen wird. Davon bekommt der Ehemann so lange nichts mit, bis er irgendwann einen Hausbesuch bekommt und sich versehentlich ein paar Dellen einfängt .

    Natürlich versucht man sich in gew. Momenten sich eine Situation schön zu reden, da man sich an gew. Dinge gewöhnt hat und auch dann nichts mehr ändern will aber eine Zukunft hat das nicht und von einer Vertrauensbasis kann man schon überhaupt nicht mehr reden, besonders wenn man die Dreistigkeit sieht mit der vorgegangen wurde.

    Wer weiß denn genau , ob das Geld überhaupt verspielt wurde und nicht andere Investitionen getätigt wurden .

    Alles was bis jetzt gesagt wurde ist Labsal für meine Seele. Sorry, vielleicht habe ich aus gegebenen Anlass ein paar "Chang" getrunken. (2 Stck) Doch jetzt gehe ich mit Lassie (meinen Hund) Nachschub holen. Ich bin eigentlich ein "harter Hund". Doch jetzt bleibt mir die Spucke weg.
    ein gelegentlicher reset hat etwas, dann muß man die Dinge aber klarer sehen und bereit sein Entscheidungen zu treffen.

    Gruß Sunnyboy

  10. #59
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.318
    @Monton, du hast wirklich sehr gut gemeinte Tipps und Ratschläge bekommen. Klar, dass es für dich nicht einfach ist, eine langjährige Beziehung zu beenden, zumal dir deine Frau bei deiner Erkrankung damals voll zur Seite gestanden hat.
    Euer Lebensmittelpunkt war damals Deutschland und genau da liegt ein Knackpunkt, der vielen Thai- deutschen Paaren nach der endgültigen Übersiedlung nach Thailand schon das Genick gebrochen hat.
    Jedenfalls ist Zocken in diesem Ausmaß kein Spaß mehr, sondern eine echte Krankheit mit gravierenden Folgen und diese Folgen kann man als Außenstehender mit null Rechten in diesem Land kaum überblicken. Ich würde dir ebenfalls raten, die Segel, falls noch möglich einzuholen und schnellstens diesen Ort zu verlassen um einen klaren Kopf zu bekommen.
    Ich denke, sie hat ja noch im Falle eines Falles die Möglichkeit zu dir nach DACH zu kommen.

  11. #60
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Klar, dass es für dich nicht einfach ist, eine langjährige Beziehung zu beenden, zumal dir deine Frau bei deiner Erkrankung damals voll zur Seite gestanden hat
    das ist der Kasus Knaktus, wer schmeißt nach 9 Jahren einfach so hin (obwohl er es müßte), da ist zu viel Investition Gefühl und Geld getätigt worden. Gerade mit 65 wird es nicht mehr ganz so einfach sein, wenn auf einmal das Bare verzockt wurde.

    Der TS, sollte sich vor Ort gute deutsche Bekannte schnappen und entsprechende Pläne ausarbeiten.

    Gute Nittayakumpels vor Ort helfen, weiß aus eigener Erfahrung

    Sunnyboy

Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KV für Ehefrau
    Von bass_d im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.09.11, 17:10
  2. Jobangebot als Ehefrau
    Von petpet im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.09, 10:38
  3. Krankenversichertenkarte für die Ehefrau
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.08, 21:51
  4. Alg II für Ehefrau ?
    Von Leipziger im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.01.05, 22:22