Seite 12 von 20 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 194

Spielsüchtige Ehefrau

Erstellt von Monton, 16.04.2012, 00:17 Uhr · 193 Antworten · 17.399 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.849
    Toni,

    dann kann man Dir nur viel Glück wünschen,

    positive Einstellung gewinnen, ja, aber ohne Alk und ohne rosarote Brille.

    Dein letztes Video war jedenfalls anders, als Deine ersten,



    oft verrät der Sucher der Kamera, wo der Blick hingeht

    aber gib auf Dich acht,

    auf dass Du wirkliche Herzlichkeit und Partnerschaft wiederfindet kannst.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von thedi Beitrag anzeigen
    Ich habe mir lange überlegt, wie ich darauf reagieren würde. ...
    Gut, dass Du Dich geaeusserst hast, @thedi.
    Ist in meinen Augen naemlich ein richtig guter Beitrag!


  4. #113
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Das ist Thedi, wie ich ihn kenne - überlegt / klar / bestimmt / freundlich !!
    Was macht das Radlager vom Töff?

    Grüßle Gerhard

  5. #114
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal
    moin Monton , ich habe meine frau vor 18 jahren auf grund ähnlicher dinge über nacht verlassen.wir waren 23 jahre herheiratet und insgesamt 29 zusammen,hatten sehr viel zusammen aufgebau,immobilien.
    heute fühle ich mich richtig gut und würde es immer wieder tun.
    mein leben gibt es nur einmal und dies lasse ich mir von einer frau,die es nicht ehrlich mit mir meint,nicht zerstören. da gibt es keine gespräche oder ähnliches mehr.

    gruß klaustal

    die zukunft beginnt mit dem ersten schritt

  6. #115
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.487
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Gut, dass Du Dich geaeusserst hast, @thedi.
    Ist in meinen Augen naemlich ein richtig guter Beitrag!

    in meinen Augen auch.das ist Problem ist halt nur ,dass man aus seiner Haut nicht heraus kann.

    und dass jemand die ganzen Jahre über nachsichtig oder nachlässig mit der Kontrolle seiner Finanzen war ,plötzlich eine Strategie ala Thedi entwickelt ,glaube ich nicht.

    ich denke ,dadurch dass sie viele Jahre schon zusammenleben ,hat die Frau längst abgestoppt ,was geht und was nicht.

    Da lag wohl schon lange was im Argen ,und wäre er so ein harten Typ ,der er jetzt sein müsste um das konsequent durchzuziehen ,hätte sie sich garnicht soweit vorgetraut.

    Nur meine bescheidene Meinung und ich hoffe ,dass ich mich täusche und wünsche Monton alles Gute.

  7. #116
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Gut, dass Du Dich geaeusserst hast, @thedi.
    Ist in meinen Augen naemlich ein richtig guter Beitrag!

    Allerdings sehe ich den Point of no return längst überschritten. Wenn man ihr jetzt eine neue Chance gibt, nach allen Vertrauensbrüchen, dann wird das nur als Schwäche angesehen und es wird unweigerlich zu einem neuen Eklat kommen.

    Ich hoffe ich behalte nicht Recht, denn Monton ist ja offensichtlich entschlossen diese Chance nochmal zu gewähren.

  8. #117
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wenn man ihr jetzt eine neue Chance gibt, nach allen Vertrauensbrüchen, dann wird das nur als Schwäche angesehen und es wird unweigerlich zu einem neuen Eklat kommen.
    Wenn er es nach Thedis Vorgaben durchziehen kann (freundlich Bereitschaft signalisieren, aber knallhart in der Konsequenz und das beharrlich signalisiert), gibt es eine Chance - vorausgesetzt, Madame will überhaupt...

  9. #118
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.006
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Allerdings sehe ich den Point of no return längst überschritten. Wenn man ihr jetzt eine neue Chance gibt, nach allen Vertrauensbrüchen, dann wird das nur als Schwäche angesehen und es wird unweigerlich zu einem neuen Eklat kommen.
    So wuerde das zu 99% ablaufen. Ob die Chance auf das verbleibende Prozent die Muehe lohnt, kann wohl nur der Betroffene fuer sich entscheiden.

    Der Sohn meiner Freundin verkackt gerade seine 123igste "letzte Chance". Danach bekommt er die 124igste, so sicher wie das Amen in der Kirche und das ist auch ein Grund, warum er sich nie bessert. Es gibt ja keinen Grund aus seiner Sicht.

    Die Faehigkeit zur kritischen Selbstreflexion gehoert nicht zu den ausgepraegtesten Charaktereigenschaften des Menschen und in Thailand kulturell bedingt eher noch weniger, als in der westlichen Welt.

  10. #119
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen

    Der Sohn meiner Freundin verkackt gerade seine 123igste "letzte Chance". Danach bekommt er die 124igste, so sicher wie das Amen in der Kirche und das ist auch ein Grund, warum er sich nie bessert. Es gibt ja keinen Grund aus seiner Sicht.

    Ob sich jemand nie bessert kannst du nicht wissen.

    Vielleicht hat ihm der Vater, oder zumindest jemand der die Rolle des Vaters uebernimmt, gefehlt.

    Warum kuemmerst du dich nicht intensiver um ihn und gibst ihm ein positives Vorbild ?

  11. #120
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Der Sohn meiner Freundin verkackt gerade seine 123igste "letzte Chance". Danach bekommt er die 124igste, so sicher wie das Amen in der Kirche und das ist auch ein Grund, warum er sich nie bessert. Es gibt ja keinen Grund aus seiner Sicht. Die Faehigkeit zur kritischen Selbstreflexion gehoert nicht zu den ausgepraegtesten Charaktereigenschaften des Menschen und in Thailand kulturell bedingt eher noch weniger, als in der westlichen Welt.
    Da gebe ich dir hundertprozentig Recht, Kinder besonders die, die aus erster Ehe stammen wo der Neue (Farang) keine wirklichen Einspruchsrechte hat, werden immer alle Fehler verziehen.
    Ich kenne so einige Fälle in Deutschland wo der Gatte dann nur noch den Mund zu halten hat, obwohl der Bengel oder die Göre eher einen Einlauf brauchten, um im späteren Leben zu bestehen.

Seite 12 von 20 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KV für Ehefrau
    Von bass_d im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.09.11, 17:10
  2. Jobangebot als Ehefrau
    Von petpet im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.09, 10:38
  3. Krankenversichertenkarte für die Ehefrau
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.08, 21:51
  4. Alg II für Ehefrau ?
    Von Leipziger im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.01.05, 22:22