Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 194

Spielsüchtige Ehefrau

Erstellt von Monton, 16.04.2012, 00:17 Uhr · 193 Antworten · 17.385 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Einer der größten Fehler der Männer ist, zu glauben, die Frauen blieben auf Dauer so wie sie sind.
    ist wohl umgekehert auch so.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Gerhard, was willste da Tipps geben? Der Mann ist doch erwachsen.
    Ich möchte ja nicht soweit gehen, dir das Gleiche an den Hals zu wünschen (obwohl du dir mit deinem übersteigerten Selbstbewusstsein ohne eine solche Erfahrung sicher nicht vorstellen kannst, was einem passieren kann) - aber in solchen Extremsituationen weiß man oft nicht mehr, was oben und unten ist. Da sind auch oft ganz banale Ratschläge eine große Hilfe, weil man auf die einfachsten Dinge nicht mehr kommt.

    Ich oute mich jetzt mal brutal selbst
    - auch wenn das sicher im Lauf der Zeit mal wieder jemand schäbig ausnutzen wird:
    Wenn mir vor ein paar Jahren jemand gesagt hätte, dass ich einmal massive Depressionen mit wochenlangen Angstzuständen und massiven Panikattacken bekäme, hätte ich damals mit meinem sehr gut ausgeprägten Selbstbewusstsein nur darüber gelacht genauso wie ich vor noch mehr Jahren über die "Memmen" von Kollegen gelacht habe, die sich über Monate krank schreiben ließen, weil sie im Unterricht bei schwierigen Klassen die Panik bekamen.
    Und auf einmal war die Scheiße da - schon stark angeschlagen durch die Brustkrebserkrankung meiner Frau im Jahr 2005, gab mir der massive Eierstockkrebs im Jahr 2008 mit bis jetzt fünf schweren OP's (zwei davon fast mit tödlichem Ausgang) und vier Chemotherapien vor zwei Jahren den Rest. Ich konnte zeitweise vor Angst nicht mehr aus dem Haus gehen, beruflich musste ich mich für längere Abschnitte krank schreiben lassen - ich hatte Angst vor den Schülern, an und mit denen ich über 30 Jahre Freude und Spaß hatte!
    Mittlerweile im Ruhestand und nach sehr guten professionellen Hilfen bin ich wieder zu 95% der Alte - was sein wird, wenn der Krebs befürchtungsgmäß wiederkommt - schaumermal...


    Und - Dieter - das speziell an dich mit deinem Selbstbewusstsein - ich war vorher nie ein zartes Pflänzchen. Es soll jetzt nicht nach Selbstdarstellung klingen - aber vielleicht dient's dem Nachvollziehen (obwohl ich dich fast als hoffnungslosen Fall einstufe):


    Ich habe zwanzig Jahre intensiv getaucht und dabei fotografiert. Weil mich andere dabei meistens störten, war ich fast immer alleine und das bei Tiefen zwischen 30 und 50m - was glaubst du, wie oft ich für verrückt erklärt wurde?

    Ich habe über zehn Jahre ein elsässisches Bauernhaus restauriert und dabei auch das Dach neu eingedeckt - u.a. freihändig auf dem First mit je einem Pack Ziegeln unter den Armen...

    Ich war als Kollege und unter Schülern dafür bekannt, auch dann Klartext zu reden, wenn ich mir ziemlich sicher Gegenwind einhandeln würde...

    Im Isaan fahre ich in die einsamsten Winkel mit meiner nicht gerade billigen Fotoausrüstung und meinem Bike, das nicht selten "willauchhaben-Blicke" auslöst....

    Und trotzdem gibt es Situationen, wo auch du - Dieter - nicht mehr wüsstest, ob du Baby oder Greis bist!

  4. #93
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Gerhard, sicher kann es solche Situationen geben, Du wirst mich dann allerdings mit Sicherheit nicht hier um Rat bitten sehen, weil ich meine eigenen Ideen nicht von der Offentlichkeit pruefen lassen muss.

  5. #94
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Du kapierst es immer noch nicht - ging mir vor der Sch... aber ähnlich - du wirst dann keine eigenen Ideen mehr haben, du bist plötzlich wie ein leerer und ungeputzter Mülleimer!

  6. #95
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Noch irgendwelche Platitüden auf Lager? Dann sind in TH eben 10% (oder mehr) krank / dass bei Suchterkrankungen genetische Komponenten beteiligt sind = Charaktereigenschaften i.w.S., ist belegt / dass kulturell bedingte Sorglosigkeit = kindliches Gemüt in TH das Erkranken erleichtert, ist naheliegend / dass die Heilungschancen gleich null sind: versuch mal einen Alkoholiker sauber zu bekommen, wenn die ganze Umgebung säuft...
    schlechter Mensch: u.a. jemand, der undifferenziert andere verurteilt
    Da sind wir uns ja einig.
    Null Toleranz gegenueber Thai-Frauen, die zocken. Grund ist meist schlichtweg Langeweile, das Ergebnis meist ist ein komplett ruinierter guter Ehemann und Kinder, die unter dem Zoff leiden. Kenne genug Geschichten hier

  7. #96
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @ Monton,

    was du schreibst..liesst sich ja alles nicht soo schön.
    Weiss nicht, ob das hier schon genannt wurde..

    Schulden / Kredite sind Verpflichtungen..die einzuhalten sind. Das ist i.d.R. kein Kinderkram.

    Da hilft es nicht..wenn Briefe ( Zahlungsaufforderungen - Mahnungen ) im Müll entsorgt werden, die rosarote Pille geschluckt wird oder Alc. als Allheilmittel eingenommen wird.

    Nur eine Verschleppung von anstehenden Problemen. Realität..läuft weiter.

    Hast du es mit seriösen Kreditgebern zutun..z.B.Banken
    ..wird z.B. ein beliehendes Grundstück, bei Nichttilgung der Schuld..nach ner Zeit X, zwangsversteigert.

    Ein Fahrzeug,bei dem Kreditraten nicht zurückgezahlt werden..da kommen Leute..und holen nach ner Zeit X, das Fahrzeug zurück.

    Hast du es mit nicht so seriösen Kreditgebern zutun..
    ..ist die Fantasie / Erfahrung offen, wie das dort z.B. in TH. geregelt wird..

    DAS, weisst du selbst alles.

    So richtig detaliert schreibst du nicht gerade..wie das zu dem Schuldenmachen überhaupt gekommen ist oder ich habs überlesen.
    ____________

    Einige Thais, sind schon recht spiellastig.. ( Spiel als Laster )

    Könnte mir vorstellen, das Thai allgemein, schon Bescheid weiss, das der Falang - Ehepartner, " bevor das Kind in den Brunnen fällt " aufgeklärt werden möchte. Evtl. weil Farang denkt, da wäre noch was zu regeln..

    Das wird ER - IHR sicher schon oft gesagt haben, im Laufe des gemeinsamen Zusammenlebens.

    Den Schneid, für eine rechtzeitige umfangreiche wahrheitsgemässe " Beichte, " haben vermutlich einige NICHT.

    Noch nicht mal danach.

    Bei dir gabs so eine Aufklärung anscheinend nicht..

    Hoffe, dass in dem Grundstückspapier keine Grundschuld aufgrund actl.Ereignisse eingetragen ist.
    Oder dein neues Auto belastet wurde..
    ___________

    Sind ja nicht nur Thai,die Bockmist bauen..

    ..meine Ex Thaifrau hatte in D. - Land ( Rheinland - Pfalz ) neu geheiratet.

    Hat sich gewundert, warum ihr deutscher Ehemann, immer verspätet nach Hause kommt..

    Ex hat deutschen Führerschein..und hatte damals ein eigenes Auto zur Verfügung.

    Hat Ihren Ehemann selber observiert..
    ..festgestellt, das Ihr Ehemann..den Spielautomaten verfallen ist.

    Ehemann ist Informatiker ( Freelancer ) macht weltweit den Job, wenns z.B. irgendwo " brennt ".

    Ex von mir,bekam raus, das Ihr Mann sie mit anderen Frauen heimlich hintergeht, bei seinen Auslandseinsätzen..
    ..so gabs die Scheidung,eingereicht durch SIE.

    So, kann das auch laufen..

  8. #97
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Sehr viele Zocker sind wie Junkies und Hilfe zur Selbsthilfe ist vergebene Liebesmühe und zieht dich letztendendlich selbst in den Graben. Das Einzige, wenn es überhaupt hilft, ist eine knallharte Schocktherapie indem du dich komplett aus ihrem Umfeld entfernst.
    Die volle Wahrheit mit den kompletten Hintergründen und tatsächlichen Verbindlichkeiten wirst du als Farang sowieso nicht erfahren und schon gar nicht verstehen. Bunkun ist für einen Europäer meist schlecht, oder überhaupt nicht nachvollziehbar.
    Wenn du jetzt noch die finanzielle Möglichkeit hast, dich selbst zu retten, dann tue es, egal wie schwer es dir fallen sollte. Denn lieber ein Ende mit Schrecken als ein Ende als gebrochener und armer Mensch!

  9. #98
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @ Monton,
    du bist mit deiner Thaifrau ja schon einige Jahre zusammen.

    Lebst in TH. mit Familie.

    Was würde ich machen..? Phuu.

    Wer sich um mich, in einer Situation, wirklich herzlich und ehrlich kümmert,
    ..hat einen Sonderbonus
    .

    Deine Situation, war deine Erkrankung.

    Nächster Schritt, wäre eine ausführliche Aussprache im Rahmen engster Familienmitglieder.

    Mutter - Vater - Ehefrau - erwachsener Kinder.

    Lösung,für das Problem, versuchen gemeinsam zu finden..100 % Fakten auf den Tisch legen.


    Sollte das nicht möglich sein, IM ENGSTEN FAMILIENKREIS..( einige blockieren dabei ein gemeinsames Gespräch evtl. durch MUNDZU.. mai phut )..

    ..mal darüber nachdenken..was DU für DIE,DEINE thl. Familie z.B.monetär, mit deinen Händen, deinem Arbeitseinsatz, in den letzten Jahren dort gemacht, geholfen hast..

    ..mir schon klar..das du an der Destination dort hängst..schöne Ecke mit Blick auf die Berge, gefällt mir.

    Schalte deinen Verstand - Bauchgefühl ein.

    Niemand wird dir hier ein Patentrezept anbieten können.

    Es gibt kein Patentrezept, für die Lebenslage X.

    Das solltest du, mit deiner Frau und Familie versuchen alleine herrauszufinden.

    ..sonst wirst du nicht mehr froh. Gruss aus Berlin.

  10. #99
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Monton Beitrag anzeigen
    Ein wichtiger Punkt ist das Jahresvisum das im August auf der Agenda steht. Denn dazu brauche ich meine Frau.
    Jetzt wird mir klar warum du dir das antust. Ich würde mich trotzdem scheiden lassen.

  11. #100
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Jetzt wird mir klar warum du dir das antust. Ich würde mich trotzdem scheiden lassen.
    B.T., du solltest als ernstzunehmender Ratgeber etwas zurück treten.

Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KV für Ehefrau
    Von bass_d im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.09.11, 17:10
  2. Jobangebot als Ehefrau
    Von petpet im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.09, 10:38
  3. Krankenversichertenkarte für die Ehefrau
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.08, 21:51
  4. Alg II für Ehefrau ?
    Von Leipziger im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.01.05, 22:22