Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 105

Sparen bei Land- Hauskauf

Erstellt von jurby, 18.02.2009, 21:33 Uhr · 104 Antworten · 8.306 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von jurby

    Registriert seit
    06.07.2003
    Beiträge
    105

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Danke mal vorerst für die vielen Beiträge.
    Leider hat keiner meine Frage verstanden.
    1.ich schrieb: Zum Beispiel.... .
    2. Die Landparzellen die ich vor 2 Jahre besucht haben( Meeresnähe) sind eher etwas teurer.
    3. Ich habe nicht vor bei den Eltern von meiner Frau zu leben oder dort etwas zu bauen . Grund: zu teuer
    4. Jetzt mache ich noch einen neuen Versuch.
    zum Beispiel:
    ich ( Farang) kaufe auf dem Markt Reis für 10´000 Baht. Wieviel kostet wohl der gleiche Reis, wenn meine Thailändische Frau die genau gleiche Menge einkauft?

    Ich hoffe diese etwas einfachere Frage kann mir jemand beantworten.
    Obwohl die für mich wichtige Frage besteht immer noch für
    Land und Haus .

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Zitat Zitat von jurby",p="692668
    ich ( Farang) kaufe auf dem Markt Reis für 10´000 Baht. Wieviel kostet wohl der gleiche Reis, wenn meine Thailändische Frau die genau gleiche Menge einkauft?
    Kommt auf das Wissen an. Hat Deine Frau davon wenig und Du viel, dann kaufste auch als Farang guenstiger.

  4. #23
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Zitat jurby,

    " ich ( Farang) kaufe auf dem Markt Reis für 10´000 Baht. Wieviel kostet wohl der gleiche Reis, wenn meine Thailändische Frau die genau gleiche Menge einkauft?

    Ich hoffe diese etwas einfachere Frage kann mir jemand beantworten.
    Obwohl die für mich wichtige Frage besteht immer noch für
    Land und Haus ."
    ____Zitatende_____

    Auf dem Landamt...musst DU sowieso, als verheirateter selber ne Erklärung abgeben, das die Kohle von der MIA kommt, Du später mal keine Ansprüche auf das Land stellst.

    Schon klar...darum gehts dir nicht.

    Wie lässt sich deine Frage nun beantworten...?

    Dazu müsste Falang / Thai natürlich beide Variationen vor dem Kauf/ Kaufvertrag..probiert haben.

    Interessante Betrachtungsweise und Frage.

    Bin selbst gespannt, über Erfahrungsberichte...

    ..geht ja nicht um den Kauf von einem Bündel Gluai oder 2 sapparots, auf dem talat nat.

  5. #24
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Zitat Zitat von jurby",p="692668
    ich ( Farang) kaufe auf dem Markt Reis für 10´000 Baht. Wieviel kostet wohl der gleiche Reis, wenn meine Thailändische Frau die genau gleiche Menge einkauft?
    Welcher Farang käme wohl auf die Idee, auf dem Markt selbst Reis einzukaufen, wenn er eine thailändische Frau hat? Der rein fiktive Preis für den Farang ist sicherlich höher, wenn auch abhängig davon, als wie dumm der Farang eingeschätzt wird. Man muß deshalb als Farang ständig an seinem Fremdbild bei den Thais arbeiten. So oder so. :-)

  6. #25
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Zitat Zitat von jurby",p="692668
    ...Obwohl die für mich wichtige Frage besteht immer noch für Land und Haus .
    moin,

    u.g. haste net verstanden, deckt sich auch mit der selbst von mir gemachten erfahrung,
    ansonsten hättest du es net erneut nach gefragt.


    Zitat Zitat von waanjai_2",p="692596
    ...mehrere Jahre bevor Ihr nach Thailand auswandert, dort schon ein Haus bauen? Nee. Wirklich Blödsinn. Ein Haus muß bewohnt werden und wenn da kein Farang drin wohnt, dann ist das Haus in den nächsten 5-7 Jahren verwohnt und nix ist in die Maintenance geflossen. Leg´ das Geld fürs Haus besser an. Dann, wenn ihr dahin ziehen wollt. Dann baut ihr das Haus in max. 4 Monaten bezugsfertig. Selbst den größten Kasten in der Solidität eines gewerblichen Objekts.....

  7. #26
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Zitat selbst # 23:

    " Wie lässt sich deine Frage nun beantworten...?

    Dazu müsste Falang / Thai natürlich beide Variationen vor dem Kauf/ Kaufvertrag..probiert haben."
    _____Zitatende______

    Ganz vergessen. Kann dazu nix beitragen,
    da meine Ex und meine Jetzige, Land von Eltern bebaut hatten,
    kein Landkauf anstand.

  8. #27
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Hallo Dieter1

    Kommt auf das Wissen an. Hat Deine Frau davon wenig und Du viel, dann kaufste auch als Farang guenstiger.
    Eben , zum bescheißen gehören immer 2 Personen ......... Einer der es versucht und ein Anderer der es nicht merkt bzw. es sich gefallen läßt ..........

  9. #28
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Den Pachtvertrag habe ich ausgehandelt (mit RA), die Preise fuer den Bau hat meine Frau gemacht, recht erfolgreich.

    Noch ein paar Punkte:

    Wenn sie das Land kauft, hast Du ein Haus auf Boden, der Dir nicht gehoert.

    Siehe das Thema Pacht/Kauf mal ohne Emotionen. Die Kapitalertraege des Kaufpreises sind meist nicht so weit weg von der Pacht. Du kannst einen Pachtvertrag auf 30 Jahre machen mit Option fuer weitere 30.

    Bauen in Abwesenheit ? Das geht schief. Auch wenn der Chef gut ist, die Thais sind Meister im hinfuschen. Passt etwas nicht auf Anhieb, wird "improvisiert". Was dabei herauskommt, ist aus Farangsicht haeufig unhaltbar.
    Wir besuchen unsere Baustelle 2 mal taeglich und das hat sich bis jetzt gelohnt.

    Mach Dich ueber die aktuellen Bauvorschriften schlau. Z. B. muss ein Haus auf Samui seit Beginn dieses Jahres mindestens 6 m vom naechsten Klong entfernt sein.

    Eine Ausstiegs/Rueckabwicklungsklausel wenn es keine Baugenehmigung gibt ist sinnvoll.

    Ob sie den besseren Preis erziel, kann ich nicht beantworten, da es "die Thais" nicht gibt.

    Das geht von Notverkauf ueber realistisch bis zum Fantasiepreis.

    Gruss Volker

  10. #29
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    - 3 Mio für 1 Rai ist einfach nur eine beliebige Zahl. Es gibt wesentlich billigeres und wesentlich teureres Land in Thailand. Ich wohne zum Beispiel ca. 8 km von Stadtzentrum von Chiang Mai entfernt. Hier kostet das Land um die 3 Mio / Rai. Näher an der Stadt wird's teurer, weiter weg wird's billiger.

    - Man kann in der Tat Geld sparen, indem man selbst baut und dabei Teile der Projektabwicklung selbst übernimmt. Das ist sicherlich billiger als ein Kataloghaus, und auch günstiger als ein Alles-Inklusive Vertrag mit einem Bauunternehmer. Es ist allerdings viel Arbeit, und wenn man die notwendige Zeit und Kenntnisse dafür nicht mitbringt sind die Ersparnisse schnell wieder futsch.

    - Der Baupreis hängt ganz offensichtlich von der Größe und Art des Projekts ab. Über die Besitzfrage gibt's in Thailand ja wenig Unklarheiten. Neben der Ehefrau als Eigentümer stehen die üblichen juristischen Konstruktionen zur Verfügung.

    - Ob der Fragesteller seine Frau das Bauvorhaben managen/überwachen lassen möchte muss er selbst entscheiden. Ich würde das nur dann tun wenn sie gute Management-Fähigkeiten und ein solides Verständnis der Materie hat.

    - Es macht durchaus Sinn schon jetzt Land zu kaufen, auch wenn man das erst in einigen Jahren nutzen möchte, weil die Landpreise meist schneller steigen als andere Kapitalanlagen Erträge bringen.

    - Für das Bauen in Thailand trifft das nicht unbedingt zu. Zwar steigen auch die Baukosten jedes Jahr, aber die Abschreibungskosten sind in der Regel höher. Ausnahme: man kann das Haus bis zur Eigennutzung gewinnbringend vermieten.

    Viel Glück damit.

    Cheers, X-Pat

  11. #30
    Avatar von jurby

    Registriert seit
    06.07.2003
    Beiträge
    105

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    die Preise fuer den Bau hat meine Frau gemacht, recht erfolgreich.

    Wieviel erfolgreicher in % hat den deine Frau verhandelt??


    Wenn sie das Land kauft, hast Du ein Haus auf Boden, der Dir nicht gehoert.

    Das ist mir bekannt

    Bauen in Abwesenheit ? Das geht schief. Auch wenn der Chef gut ist, die Thais sind Meister im hinfuschen. Passt etwas nicht auf Anhieb, wird "improvisiert". Was dabei herauskommt, ist aus Farangsicht haeufig unhaltbar.
    Wir besuchen unsere Baustelle 2 mal taeglich und das hat sich bis jetzt gelohnt.

    Ich baue nicht in abwesenheit


    Ob sie den besseren Preis erziel, kann ich nicht beantworten, da es "die Thais" nicht gibt.

    Das war ja meine Frage am Anfang des Tread.

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GEZ muss nun Sparen
    Von Sammy33 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.10, 18:00
  2. Energie Sparen In Thailand
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.05, 14:59
  3. Thailands Regierung will Öl sparen
    Von Chak im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.04, 16:48
  4. ...alle Menschen sparen
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.03, 16:58
  5. Land/Hauskauf
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.07.03, 00:54